Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

SVC: Ausgrabungsorte (Bodendenkmal)

Finde eine ehemalige oder aktuelle archäologische Ausgabungsstätte

von cacher.ella     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis

N 50° 20.181' E 007° 42.748' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 11. April 2015
 Veröffentlicht am: 12. April 2015
 Letzte Änderung: 13. August 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC11DEF

41 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
315 Aufrufe
131 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.

Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Unter einer Ausgrabung wird im deutschen Sprachraum die Freilegung eines von Erdboden des verdeckten Fundes verstanden, bei dem dieser Vorgang mit wissenschaftlich dokumentiert wird.

Der Fund wird dann zumeist als Bodendenkmal deklariert und ist somit ein sogenanntes archäologisches Denkmal.

Dazu zählen:

Überreste früherer Befestigungsanlagen, Siedlungen, Kult- und Bestattungsplätze, Produktionsstätten, Wirtschaftsbetriebe, Verkehrswege und Grenzziehungen...

 

Unterkategorien:

Prähistorische Archäologie
Die Prähistorische Archäologie befasst sich mit einem Zeitraum, welcher mit den ersten - Steingeräten vor etwa 2,5 Millionen Jahren beginnt


Provinzialrömische Archäologie
Mit den Methoden der Ur- und Frühgeschichte sind die römischen Provinzen Ziel der Forschung.


Klassische Archäologie
Der Schwerpunkt der Klassischen Archäologie liegt in den Hinterlassenschaften der antiken Welt. Genauer der Griechen, Etrusker und Römer in historischer Mittelalterarchäologie oder Archäologie des Mittelalters


Die Neuzeitarchäologie beginnt etwa mit dem 16. Jahrhundert.

 

Dokumentiere deinen Fund durch ein Foto des Objekts mit dazugehörenden Infoschild (wenn vorhanden) zusammen mit deinem GPS, dir selbst oder einem anderen persönlichen Gegenstand.

Gib die Koordinaten des Ortes an und erzähle, wobei es sich hier handelt und ggf. welche Fundstücke man hier ausgräbt/ausgegraben hat.

Jedes Objekt darf nur einmal als Fund geloggt werden (- bei Teamlogs bitte alle Beteiligten im ersten Log erwähnen).

Jeder darf diese Safari  3x als Fund loggen.


Viel Spaß!

Bilder

Standort mit GPS
Standort mit GPS
Infokarte im Detail
Infokarte im Detail
Fund: Römerkopf (hängt rechts über dem Eingangsportal der Kirche)
Fund: Römerkopf (hängt rechts über dem Eingangsportal der Kirche)
Fund: Ziegel
Fund: Ziegel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nassau (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Ausgrabungsorte (Bodendenkmal)    gefunden 41x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 10. Oktober 2022 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Das Motiv für den Safari-Cache ** SVC: Ausgrabungsorte  (Bodendenkmal) ** habe ich nach langer Suche und einem weiten Fussmarsch hier gefunden:
Koords: N47° 45.055 E10° 37.694

In Kohlhunden bei Marktoberdorf wurde ein Römerbad ausgegraben und durch einen Verein der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Weitere Infos zum Römerbad gibt es hier: https://www.roemerbad-marktoberdorf.de/index.html

..oooO.............Ein dickes Dankeschön an ** cacher.ella **
...(.....)..Oooo...fürs Erstellen dieses Safari-Cache
....\...(.....(....).... ** SVC: Ausgrabungsorte  (Bodendenkmal) **
.....\_)......)../.....
...............(_/......Gruss aus Kaufbeuren, OskarZuFuss

Nach einigen geloggten Safari-Caches habe ich festgestellt, dass ich manche Aufgabenstellungen falsch verstehe, oder nicht im Sinne der Owner umsetze. Sollte mein Log daher nicht passen, bitte einfach löschen :-).

Bilder für diesen Logeintrag:
logprooflogproof
logprooflogproof
logprooflogproof
logprooflogproof
logprooflogproof
logprooflogproof

gefunden 13. August 2022 elmofant hat den Geocache gefunden

Die Aufgabe: (Bodendenkmal) Finde eine ehemalige oder aktuelle archäologische Ausgabungsstätte

 

 

Bodendenkmal… 🤔, da musste ich doch erst einmal die „Suchmaschine“ befragen

 

Sapperlot, tatsächlich haben die heimischen Gefilde auch etwas, welches in der Liste der Bodendenkmäler [Denkmal Nr. B1] der Stadt Rhede aufgeführt wird.

 

Mit dem Drahtesel hat der elmofant sich auf dem Weg gemacht und bei

 

N 51 52.188 E 006 45.556

 

das Smartphone gezückt und ein paar "Bildchen" für diesen Log „geknipst“ 📸

 

Weiterführend Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Nunnepollen

 

 

elmofant sagt Dfd-SafariCache



Bilder für diesen Logeintrag:
NunnenpollenNunnenpollen

gefunden 10. Juli 2022, 20:09 TeamMB hat den Geocache gefunden

Bei N 48° 06.279' E 011° 37.647' in München Perlach wurden die Überreste einer Mühle und eines Gräberfelds ausgegraben.
Nett gmacht! Danke fürs Safari Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2
Bild 3Bild 3
Bild 4Bild 4
Bild 5Bild 5

gefunden 10. April 2022, 14:14 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

Ein Spaziergang durch den Wermsdorfer Forst führte mich heute an eine alte Ausgrabungsstätte. Diese im 14.Jahrhundert wohl aufgegebe Siedlung wird mittels anschaulicher Tafeln und den Fundamenten der Burg, des Wirtschaftshofes und der Kirche dokumentiert. 

KOORDINATEN: N 51 18.911 E 012 53.804

DANKESCHÖN für diese "historische" Safari sagt ANNO1999. 

Bilder für diesen Logeintrag:
Infotafel über die BurgInfotafel über die Burg
Infotafel an der ehemaligen romanischen KircheInfotafel an der ehemaligen romanischen Kirche
ANNO1999 vor den Grundmauern des BurghofesANNO1999 vor den Grundmauern des Burghofes
ANNO1999 vor den Grundmauern der KircheANNO1999 vor den Grundmauern der Kirche

gefunden 03. März 2022 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

wir waren in Arnsberg im Hochsauerlandkreis unterwegs und haben eine kleine Wanderung gemacht zur Ruine der Rüdenburg bei den Koordinaten

N 51 23.988 E 008 03.191

die Höhenburg wurde zwischen 1050 und 1062 errichtet, im Jahre 1929 wurden die Reste der Burg freigelegt und archäologisch untersucht, seit 1988 wurde die Burg 4 Jahre lang restauriert, eine sehenswerte und sehr interessante Burgruine gibt es hier hoch über der Ruhr zu besichtigen 

danke für die interessante Safari und viele Grüße von Teufle+Hexe

 

der Legende nach soll der Teufel einen "lederne Brücke" von dieser Burg zum Schloss Arnsberg gebaut haben, um dem Burgherrn und seiner Mannschaft bei einer Belagerung zur Flucht zu verhelfen und sich so für seine Gastfreundschaft zu bedanken

Bilder für diesen Logeintrag:
Ausgrabungsort Rüdenburg 1Ausgrabungsort Rüdenburg 1
Ausgrabungsort Rüdenburg 2Ausgrabungsort Rüdenburg 2
Ausgrabungsort Rüdenburg 3Ausgrabungsort Rüdenburg 3