Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari - Ruhestätten berühmter Persönlichkeiten

 Ruhe in Frieden

von Team Brummi     Deutschland

N 54° 59.008' E 013° 29.423' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 07. August 2015
 Veröffentlicht am: 07. August 2015
 Letzte Änderung: 20. August 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC1241A

43 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
9 Beobachter
1 Ignorierer
409 Aufrufe
91 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Beschreibung   

safari.pngDies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.

Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 


Bei dieser Safari geht es darum die letzte Ruhestätte einer berühmten Persönlichkeit zu finden. Gemeint sind nicht Gedenksteine, Grabmale oder Skulpturen, sondern der Ort wo der Leichnam oder die Urne beigesetzt wurde.

Bitte jede Grabstätte nur einmal loggen. Pro Account ist auch nur ein Grab zulässig ( In Anlehnung an: "... jeder nur einen Stein.")

Um diese Safari zu erfüllen erledige folgende Aufgaben:

  • Mache ein Foto von dem Grabstein mit einem unverwechselbarem Kennzeichen von dir (das Kennzeichen kann auch, falls es die Umstände nicht zulassen oder es einem unangenehm ist auf einem Friedhof mit "Dingen" vor der Kamera herumzufuchteln, weggelassen werden) und hänge es an deinen Log an.
  • Erwähnen wer dort begraben ist und gib ein paar Stichworte zu der Person an.
  • Zu Schluß erfasse die Koordinaten und vermerke diese in deinem Log.

 

Unser Beispiel weist auf den Alten Südfriedhof in München. Dort befindet sich das eher unscheinbare Grab von Carl Spitzweg.

Der Grabstein

Franz Carl Spitzweg (auch: Karl Spitzweg; * 5. Februar 1808 in Unterpfaffenhofen; † 23. September 1885 in München) war ein deutscher Maler.
Carl Spitzweg schuf über 1500 Bilder und Zeichnungen.
Bekannt sind unter anderem seine Werke "Der arme Poet" und "Der Bücherwurm".

 

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 05. Juli 2020 die--2 hat den Geocache gefunden

Dies ist das Grab des Musikers Hans Hölzel, besser bekannt als FALCO

Falco war ein österreichischer Musiker. Sein Titel Rock Me Amadeus erreichte als bis heute einziges deutschsprachiges Lied die Spitze der US-Billboard-Charts. Er starb am 6.2.1998 bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik. Sein Leichnam wurde nach Österreich überführt und im Beisein von 4000 Fans auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Sein Grab befindet sich in der Gruppe 40, Nummer 64. 

Die Koordinaten sind N 48° 08.856' E 016° 26.622' 

Bilder für diesen Logeintrag:
Falco 1Falco 1
Falco 2Falco 2
Falco 3Falco 3
Falco 4Falco 4
Falco 5Falco 5

gefunden 18. Mai 2020 RW71 hat den Geocache gefunden

Im Team mit dem elmofant auf der Suche nach Objekten zur Erfüllung von SAFARI- Caches.
Bei N51° 51.930 E006° 51.952 wurden wir hier fündig. Diesmal war es die Ruhestätte von  Leonide Massine , ein russischer Tänzer.
Ich bedanke mich beim Owner für die gestellte Aufgabe. DFDC

Bilder für diesen Logeintrag:
RuhestätteRuhestätte

gefunden 18. Mai 2020 elmofant hat den Geocache gefunden

Die Aufgabe: Finde eine Ruhestätte berühmter Persönlickkeiten

 

 

Teamlog RW71 & elmofant

 

Auf gemeinsamer  Fiets-Tour  🚲 durch die heimischen Gefilde haben wir 

 

 bei  N 51 51.930 E 006 51.952

 

auf dem Friedhof am Sternbusch in Borken-Gemen die Grabstelle von Léonide Massine aufgesucht und abgelichtet.

 

 

Léonide Massine 

 

Leonid Fjodorowitsch Mjasin (russisch Леонид Фёдорович Мясин; * 27. Juli (jul.)/ 8. August 1895 (greg.) in Moskau; † 15. März 1979 in Borken), besser bekannt unter dem französisch transkribierten Namen Léonide Massine, war ein russischer Tänzer und Choreograf.

 

Mehr Informationen zur Person: https://de.wikipedia.org/wiki/Léonide_Massine

 

 

elmofant sagt Dfd-SafariCache



Bilder für diesen Logeintrag:
Léonide Massine Léonide Massine

gefunden 30. Oktober 2019, 16:41 TeamMB hat den Geocache gefunden

Bei N 47 37.813 E 013 00.088 befindet sich das Grab von Anton Adner, der zu Lebzeiten der älteste bekannte Bayer war.
Guade Idee! Dankdaschee fürs Safari Schachtei!  :)

Bilder für diesen Logeintrag:
11
22

gefunden 06. Juni 2019, 22:24 delete_335096 hat den Geocache gefunden

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 17. Oktober 2020