Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Safari: Vergessene Andreaskreuze

 Vergessene Andreaskreuze an stillgelegten Eisenbahnen

von wirschatzfinder     Deutschland > Brandenburg > Oder-Spree

N 52° 15.342' E 014° 33.983' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. Juni 2016
 Veröffentlicht am: 30. Juni 2016
 Letzte Änderung: 01. Juli 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC130CF

18 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
217 Aufrufe
29 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Dies ist ein Safariecache

Huch! Da steht ein Andreaskreuz! Gleich kommt ein Zug!

Oder es kommt kein Zug mehr, denn die Gleise sind abgebaut und irgendjemand hat das Kreuz vergessen.

So wie hier:

vergessenes Andreaskreuz

Dieses Kreuz steht in Finkenheerd Ein Gleis ist nicht mehr vorhanden, nur noch der Verlauf ist zu erahnen.

 

Deine Aufgabe:

Finde Andreaskreuze an stillgelegten oder gar nicht mehr vorhandenen Gleisen

Dokumentiere diese als Foto

Beschreibe den Fundort: Strecke, Inbetriebnahme, Außerbetriebnahme, Straße (alles was du in Erfahrung bringen kannst)

Jeder Ort darf nur einmal geloggt werden, dafür sind pro Finder 3 Kreuze erlaubt

Koordinaten sind zwingend erforderlich

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Andreaskreuz
Andreaskreuz

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Safari: Vergessene Andreaskreuze    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 20. Juni 2020 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

heute haben wir ein vergessenes Andreaskreuz gefunden an der Kohlenbahn in Hagen-Haspe

bei den Koordinaten N 51 20.526 E 007 24.560

hier fuhr die erste deutsche Bahn über 1preußische Meile

die Route: Zeche Schlebusch Silschede - Silschede - Hakorten - Haspe 

danke für die interessante Safari sagen Teufel+Hexe

Bilder für diesen Logeintrag:
Andreaskreuz an der KohlenbahnAndreaskreuz an der Kohlenbahn

gefunden 01. April 2020, 13:04 tunnelblick71 hat den Geocache gefunden

Kein Aprilscherz.

gefunden 15. Januar 2020 etaner hat den Geocache gefunden

 

Die Eisenbahnstrecke von Göppingen nach Bad Boll ist eine stillgelegte Bahnstrecke von12,2 km Länge. Die Bahn wurde im Volksmund auch „Boller Mariele“ beziehungsweise nur „Mariele“ genannt. Die Eröffnung  fand  am 13. Mai 1926 statt. Am 27. Mai 1989 fuhr der letzte fahrplanmäßige Personenzug. Der Güterverkehr wurde dann am 25.9.1994 eingestellt. Ab 1952 wurden Schienenbusse eingesetzt, die letzte planmäßige Dampflokomotive fuhr 1965. Die Streckengleise sind noch vorhanden wurden aber in Heiningen 2011 bei einer Kanalisierung am Bahnübergang unterbrochen. Das Andreaskreuz steht bei einem Landwirtschaftswegübergang.

 

Bilder für diesen Logeintrag:
KreuzKreuz
ÜbergangÜbergang
BeweisBeweis

gefunden 22. Oktober 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

An diesen Koordinaten in Braunschweig fuhr früher die Staßenbahn der Linie A.

N 52 14.753 E 10 31.535

Die Bahn fuhr von 1991 bis 2001 jeweils um Himmelfahrt für 2 Wochen im Jahr und brachte Besucher zu der weithin bekannten Verbrauchermesse Harz und Heide  Um die Besucher komfortabel zur Messe zu bringen wurde die Linie A eingeführt. Mit der Einstellung der Messe wurde die Straßenbahnlinie nicht mehr benötigt.

Linie A hat bei OC sogar einen eigenen Geocache: OC122EF

Inzwischen sind die Gleise demontiert und es finden sich nur noch wenige Reste. Ein altes Andreaskreuz mit Hochspannungssymbol erinnert noch an die ehemalige Straßenbahn.

Danke an wirschatzfinder für diesen netten Safari-Cache

Bilder für diesen Logeintrag:
Schratmobil @ Vergessene AndreaskreuzeSchratmobil @ Vergessene Andreaskreuze

gefunden 21. März 2018 ekorren hat den Geocache gefunden

Bahnhof Reutlingen Süd

N 48°29.165 E 9°13.794

Bis 1994 gab es noch sporadischen Güterverkehr innerhalb von Reutlingen bis zum Südbahnhof. Danach wurde auch dieser letzte Abschnitt der Strecke nach Kleinengstingen stillgelegt und teilweise dem Verfall preisgegeben, teilweise abgebaut. Auf dem Gelände des Südbahnhofs selber ist jedoch noch ein mehr oder weniger vollständiger Bahnübergang erhalten geblieben, mit Andreaskreuzen und Blinklichtanlage. Natürlich nicht mehr funktionsfähig...

Bilder für diesen Logeintrag:
AndreaskreuzAndreaskreuz
Zugewuchertes AndreaskreuzZugewuchertes Andreaskreuz
Bü
LogproofLogproof