Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Safari: Zschopauschiffsbauer

 Safari-Cache

von H.E.R.A.     Deutschland > Sachsen > Mittweida

N 50° 59.020' E 012° 59.570' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. Dezember 2016
 Veröffentlicht am: 17. Dezember 2016
 Letzte Änderung: 10. März 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC135E0

26 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
7 Beobachter
0 Ignorierer
231 Aufrufe
40 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Ach, waren das noch Zeiten ... als die Zschopau so tief war, dass die örtlichen Binnenschiffbauer ihre gigantischen Containerschiffe bauen und zu Wasser lassen konnten.

Nun ... lang ist es her, aber ein Überbleibsel der damaligen Schiffsbaukunst ist hier gestrandet.
Überzeugt euch selbst, wenn ihr an den Koordinaten 40m nach Südosten schaut (stromaufwärts)!

 

 

Und nun zum Cache:

Das ist ein Safari-Cache ... ihr müsst nur irgendwie und irgendwo auf dieser Welt ein Foto von einer Schiffschraube oder einem (wie hier zu finden) Turbinenrad zu machen.

Poste es hier in deinem Log und gib die dazugehörigen Koordinaten preis.

Bilder

Schiffsschraube(r)
Schiffsschraube(r)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Zschopautal (Info), Landschaftsschutzgebiet Mittweidaer Zschopautal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Safari: Zschopauschiffsbauer    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. August 2021 mic@ hat den Geocache gefunden

Während meines Usedom-Ablaufes habe ich bei Wolgast diesen Verstellpropeller-Anker gefunden.

Lage: N 54 03.284 E 013 46.835

Danke für die nette Safari-Idee, Mic@

Bilder für diesen Logeintrag:
Verstellpropeller IVerstellpropeller I
Verstellpropeller IIVerstellpropeller II

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Juli 2021, 17:29 Woody Woodpin hat den Geocache gefunden

Läuft man in Wismar durch den ehemaligen Hafen, der inzwischen oftmals aus teuer renovierten Industrieanlagen besteht, stolpert man unweigerlich über den Ruderpropeller eines Offshore Tugs, der Wismar im Rahmen des Schwedenfests 2009 übergeben wurde.

Das 2,3 Tonnen schwere Objekt kann man bei N 53 53.931 E 11 27.497 besichtigen.

Nicht viel weiter entfernt liegt in Wismar beim phanTECHNIKUM noch ein wesentlich grösseres Exemplar herum, genauer gesagt bei N 53 53.595 E 11 25.851

Bilder für diesen Logeintrag:
Woody am PropellerWoody am Propeller
Technische DatenTechnische Daten
Schwedenfest 2009Schwedenfest 2009
phanTechnikumphanTechnikum


zuletzt geändert am 28. August 2021

gefunden 14. Januar 2021, 20:23 BrigitteB hat den Geocache gefunden

Ich habe eine riesige Turbine in Töging gefunden.

Koordinaten  
N 48 15.176    E 012 35.312
 
Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.

Gefunden am 14. Januar 2021 um 15:38 h
# 310

Bilder für diesen Logeintrag:
gefundengefunden
BeschreibungBeschreibung

gefunden 06. November 2020 kaktus67 hat den Geocache gefunden

Eyjafjallajökull und ich nutzten das schöne aber doch kühle Wetter um auf Safari zu gehen.

Ein ausgediente riesige Kraftwerksschraube gibt es beim Elektromuseum in Münchenstein.

Diese Safari loggen ich und Eyjafjallajökull im Team. Weitere Fotos siehe auch sein Log.

N47° 30.949 E7° 37.076

Danke für die Safari an H.E.R.A.!
kaktus67

gefunden 06. November 2020 Eyjafjallajökull hat den Geocache gefunden

Heute nach Feierabend bei Prachtswetter die Gunst der Stunde genutzt und zusammen mit kaktus67 auf grosse Safari-Tour gegangen. Mit den eBikes kamen wir rasch voran und mein Begleiter hatte einen groben Plan, was alles besucht werden sollte. Wie immer gab es aber unterwegs doch noch hie und da einen Zufallsfund.

Auf dem Weg in Richtung Dornach hier in Münchenstein, Schweiz ein Turbinenrad gekreuzt und fotografiert. Das Turbinenlaufrad stammt ursprünglich vom Flusskraftwerk Birsfelden.

Koordinaten: N 47° 30.949  E 7° 37.076

Dieser Log gilt als Teamlog für "kaktus67" und "Eyjafjallajökull", da wir heute gemeinsam unterwegs waren.

Herzlichen Dank für die Safari-Idee

Bilder für diesen Logeintrag:
TurbinenlaufradTurbinenlaufrad
InfotafelInfotafel