Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Römerstrassen

 der kürzeste Weg von A über B nach C

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Eichstätt

N 48° 55.332' E 011° 11.881' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. Februar 2017
 Veröffentlicht am: 01. Februar 2017
 Letzte Änderung: 01. Februar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC136FB

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
178 Aufrufe
26 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Wer einmal dem Verlauf einer Römerstrasse abseits flachen Geländes folgt, erfährt sofort, was sie auszeichnet:
das Ignorieren jeglichen Geländeprofils. Sozusagen Luftlinie auf Erden!


Auf einer Römerstrasse ist es deshalb ausgesprochen schwer, vom rechten Weg abzukommen ;-)
In ihrer Geradlinigkeit wetteifern sie außerdem gerne mit dem Verlauf des Limes.

Wie man dem Wikipedia-Artikel entnehmen kann, sind Römerstrassen unter vielen Gesichtspunkten etwas Besonderes.
Mich fasziniert, dass selbst 2000 Jahre später noch etliche Straßen- und Feldwegverläufe erkennbar auf diese herausragende Bauleistung zurückgehen.

Neben überregionalen Verbindungen gibt es auch viele kleinteilige - z.B. in der Nähe des Limes zur Verbindung der Castelle.
Wenn man die Augen auf macht, ist es im südlichen Teil Deutschlands geradezu schwer, nicht irgendwann auf eine ehemalige Römerstrasse zu stoßen! (und sei es, dass eine heutige Strasse über ihr verläuft).


Eure Aufgabe:
- sucht eine ehemalige Römerstrasse auf
- fotografiert irgendein Artefakt oder Beschilderung, welches auf diesen Status hinweist
- macht ein Foto, das den (geraden) Verlauf der Straße veranschaulicht
- eines der Fotos zeigt Euch oder einen persönlichen Gegenstand (z.B. GPS)
- nennt in Eurem Log die Koordinaten

Keine Einschränkungen bezüglich:
- Inland/Ausland
- Befestigung (auch ein einfacher Feld- oder Waldweg oder eine Teerstrasse ist o.k.)

An den Cache-Koordinaten befindet sich ein 1859 errichteter Gedenkstein.
Passenderweise heißt die Strasse hier auch 'Römerstraße', wie das Foto am Ortsausgang zeigt.
Ein drittes Bild veranschaulicht, wie schnurgerade sie verläuft.


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

Gedenkstein
Gedenkstein
Schild
Schild
schnurgerade
schnurgerade

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Mittleres Altmühltal mit Wellheimer Trockental und Schambachtal (Info), Naturpark Altmühltal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Römerstrassen    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 21. August 2019 pingo21 hat den Geocache gefunden

Auf unserer Radtour südlich von Ulm traf ich endlich auf eine echte lange Römerstraße, die bisherigen waren alle nur kurz und hießen wohl nur so, weil hier mal Römer waren. N48 22.343 E10 02.712, hier habe ich das Foto gemacht und die Römerstraße gekreuzt. Sie geht nach beiden Seiten weiter. Danke für die schöne Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Reuttierstraße kreuzt die Römerstraße etwa in der MitteDie Reuttierstraße kreuzt die Römerstraße etwa in der Mitte
Blick Richtung Osten (Finningen)Blick Richtung Osten (Finningen)

gefunden 07. Juli 2019 Riedxela hat den Geocache gefunden

Die Elisabethenstraße oder auch Steinerne Straße ist eine ehemalige Römerstraße, die von Mainz in die Wetterau verlief. Sie diente vor allem den Römern als Militärstraße und Versorgungsstraße. Im Mittelalter hatte diese Straße aber erst den Namen "Elisabethenstraße" erhalten. Sie hat von Mainz-Kastel bis kurz vor Wiesbaden-Delkenheim auf einer Länge von 5,6km einen nahezu geraden Verlauf. Zuerst in Kastel als normale Straße und dann ausserorts als asphaltierter Feld/Fahrweg.

Bei den Koordinaten N 50° 01.896  E 8° 20.527 ist eine Stele des Regionalpark Rhein-Main aufgestellt, die über die Elisabethenstraße als ehemalige Römerstraße informiert. 

Vielen Dank für diesen historischen Safari-Cache. Es freut mich immer, wenn in der heutigen Zeit noch Zeugen aus der Vergangenheit sichtbar sind.

Bilder für diesen Logeintrag:
Infotafel ElisabethenstrasseInfotafel Elisabethenstrasse
an der Elisabethenstrassean der Elisabethenstrasse
Verlauf der ehem. RömerstraßeVerlauf der ehem. Römerstraße

gefunden 01. Juli 2019, 14:00 shoehorn hat den Geocache gefunden

Dieser cache lag schon lange bei meinem Navi. Jetzt endlich eine Römerstraße gefunden! Danke sagt

shoehorn 

Hier jetzt die berichtigtenVerlegenZwinkernd Koords:

N 51 36.954 E 006 28.908

Bilder für diesen Logeintrag:
safari rom 1safari rom 1
safari rom 2safari rom 2


zuletzt geändert am 05. Juli 2019

gefunden 01. Oktober 2018, 15:44 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gesehen bei N 48° 21.867 E 010° 54.057 in Augsburg.

Hier lief einst die "Via magna claudia augusta" vorbei. Erbaut unter Kaiser Claudius in den Jahren 46/47 a.C.n.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Römerstraßen OC136FBSafari Römerstraßen OC136FB
Safari Römerstraßen OC136FB-2Safari Römerstraßen OC136FB-2

gefunden 04. Januar 2018, 07:49 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Das die alten Römer schon die Vorzüge von Fastfood zu schätzen wussten, ist in Leipzig bei:

N 51° 20.463
E 012° 22.497

eindeutig und zweifelsfrei nachgewiesen. Nicht umsonst treffen sich die alten Römerstraßen Via Regia & Via Imperii hier auf dem Leipziger Markt genau vor Burgerking.
Eine Gedenktafel im Boden zeigt hier den Treffpunkt für Reisende an. Und wer's nicht glaubt, schaut selber nach...😉🍔🍟😄

Im gleichnamigen OC-Only von CapRekar

https://opencaching.de/OC13AD0

heißt es dazu:

Mercurius, der römische Gott des Handels (und der Diebe) präsentiert die Kreuzung der ehemaligen Handelswege „Via Regia“ und „Via Imperii“. Die Tafel zeigt den Verlauf der Reichsstraße von Lübeck bis Venedig und den der Königsstraße von Krakau bis Brügge. Hier, auf dem Leipziger Markt, kreuzten sich diese jahrhundertealten Handelsstraßen. Diesem Umstand verdankt Leipzig den entscheidenden Anstoß für die spätere Bedeutung als Handelsplatz, für die Entstehung der Leipziger Messe.

Vielen lieben Dank an Padd_y für diese interessante und geschichtlich wertvolle Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
4. Januar 2018 # 758

Bilder für diesen Logeintrag:
Via vs. ViaVia vs. Via
Bonusbild zu Via Regia in Leipzig am Ranstädter SteinwegBonusbild zu Via Regia in Leipzig am Ranstädter Steinweg