Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari: Riesenbuchstaben in 3D

 Finde Riesenbuchstaben in 3D

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Leipziger Land

N 51° 08.107' E 012° 32.549' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 14. Juli 2017
 Veröffentlicht am: 14. Juli 2017
 Letzte Änderung: 14. Juli 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13C8B

23 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
132 Aufrufe
33 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Dies ist ein Safari-Cache zum Thema: "Riesenbuchstaben in 3D". 


Während unserer diesjährigen Rundreise über die Halbinsel Yucatan begegneten sie uns immer wieder, diese riesigen Wörter, wie gemacht für Touristen sich davor zu fotografieren.

Genau dies dürfte auch ihr eigentlicher Zweck sein. In Deutschland ist mir sowas bislang noch nicht begegnet, was natürlich nicht heißt, dass es sowas hier nicht auch gibt.

Wollen wir es mit dieser Safari doch mal ergründen, wo überall Riesenbuchstaben in 3D stehen.

 

 

 

Die Aufgabe:

1. Finde Riesenbuchstaben in 3D.
2. Fotografiere sie. Auf dem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
3. Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
4. Jede Örtlichkeit nur ein Log (Ausnahme: Teamlogs)

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Tulum
Tulum
Merida
Merida
Cozumel
Cozumel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Bergbaufolgelandschaft Bockwitz (Info), Vogelschutzgebiet Bergbaufolgelandschaft Bockwitz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari: Riesenbuchstaben in 3D    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 18. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Diese große beschriftete Wand ist natürlich nicht das Schloß Wackerbarth.

N 51 06.807 E 013 37.169

Denn dieses steht ein ganzes Stück dahinter, hat aber dem Staatsweingut seinen Namen gegeben. Das hier ist das Produktionsgebäude.

https://www.schloss-wackerbarth.de/

Bilder für diesen Logeintrag:
Schloss Wackerbarth-SchriftzugSchloss Wackerbarth-Schriftzug
etwas näheretwas näher
Die Kelterhalle und das SchloßDie Kelterhalle und das Schloß

gefunden 18. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Radebeul in der Moritzburger Straße hat diese Immobilienfirma ihre großen Buchstaben am Zaun befestigt.

N 51 06.655 E 013 37.939

Sehr dick sind sie nicht, aber auf alle Fälle 3D.

Bilder für diesen Logeintrag:
IMMOBILIENIMMOBILIEN

gefunden 10. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Der ALDI in Wilsdruff hat solche Buchstaben.

N 51 03.356 E 013 32.003

Bilder für diesen Logeintrag:
ALDI-Buchstaben in 3DALDI-Buchstaben in 3D
BelegfotoBelegfoto

gefunden 05. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Meißen auf dem Burgberg befindet sich das Romantik-Hotel Burgkeller.

N 51 09.954 E 013 28.201

Der Schriftzug an der Wand entspricht den Logbedingungen. An dieser Stelle hatte früher der Burggraf von Meißen seine Burggrafenburg. Es herrschten drei Gewalten auf dem Meißner Burgberg: Der Markgraf, der Bischof und der Burggraf, der im Auftrags des Königs hier waltete. Das erbliche Burggrafentum in Meißen erlosch 1572 mit dem Tod von Heinrich dem Jüngeren von Plauen, denn der hatte keinen Erben. Also mußten sich Markgraf und Bischof alleine auf dem Berg weiter zanken mit der Folge, daß die Bischöfe lieber auf ihren anderen Residenzen weilten und seltener mal im Meißner Bischofsschloß anwesend waren.

Nach dem Abriß der letzten Reste der Burggrafenburg wurde 1881 eine Gaststätte mit dem Namen "Königlicher Burgkeller" eröffnet. Das Außengelände nach der Stadt zu mit dem Biergarten nennt man auch den Balkon von Meißen.

Bilder für diesen Logeintrag:
BurgkellerBurgkeller
BelegfotoBelegfoto


zuletzt geändert am 10. September 2018

gefunden 01. Juli 2018 Padd_y hat den Geocache gefunden

Diese Buchstaben entdeckte ich 2011. Sie stehen bei N49 27.721 E11 01.891 auf dem ehemaligen, großen Gelände von AEG irgendwo im 'Grenzgebiet' zwischen Fürth und Nürnberg.

Sie waren bestimmt mal auf dem Dach befestigt (denn so nahe am Gleis hätte ein Zug das 'G' ja umgefahren ;-)

Inzwischen hat sich ein Imbiss an die Buchstaben herangerobbt, so dass diese nicht mehr ganz frei stehen.

Bilder für diesen Logeintrag:
AEG - Bild von 2011AEG - Bild von 2011
Logproof im 'G'Logproof im ´G´
das 'G' von hintendas ´G´ von hinten
FirmensloganFirmenslogan