Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Das Vermächtnis der Druiden

von Trüffelswine     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 20.865' E 012° 41.730' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 14. August 2017
 Veröffentlicht am: 14. August 2017
 Letzte Änderung: 23. April 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC13DBC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
1 Beobachter
1 Ignorierer
42 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Historische Gegebenheiten verknüpft mit einer erdachten Geschichte ergeben diesen Multi mit ca. 2 km Wegstrecke. Bitte beachtet unbedingt die unten aufgeführten Hinweise! Einzelne Stationen sind sonst nicht lösbar.

Das Vermächtnis der Druiden

Im Jahr 60 n. Chr. erheben sich in der römischen Provinz Britannien keltische Stämme gegen die römischen Besatzer. Unter der Führung von Königin Boudicca ziehen die Icener und Trinovanten gegen Rom. Zur gleichen Zeit ahnen die keltischen Druiden bereits ihre Vernichtung auf der Insel Mona und fürchten um den Verlust ihres uralten Wissens. Sie beschließen ihr Vermächtnis außerhalb des Machtbereiches der Römer für die Nachwelt zu verbergen. Eine kleine Gruppe von Druiden und Kriegern begibt sich auf die Reise. Ihr Ziel heißt: Ost-Germanien.

Eines fernen Tages, das römische Reich wird längst Geschichte sein, wird sich ein Forscher auf die Suche begeben. Er wird die verborgenen Ritualhölzer der Druiden suchen, er wird die darin enthaltenen Botschaften entschlüsseln und den Weg zum „Vermächtnis der Druiden“ finden.

Nun Forscher aufgepasst!

Es heißt, dass jedes Ritualholz eine Botschaft birgt, die den Weg zum nächsten Ritualholz weist, bevor am Ende der Reise das „Vermächtnis der Druiden“ auf dich wartet. Die Botschaften sind auf unterschiedliche Weise verborgen. Manchmal wird man ein Hilfsmittel benötigen um sie sehen zu können.
Hinweise
1. Hilfsmittel: UV Licht, 1 Cent Münze, 12 Streichhölzer oder Zahnstocher.
2. Die Stationen sind alle unterschiedlich zu lösen. Jedes der benötigten Hilfsmittel kommt jeweils nur einmal zum Einsatz (Bonusrätsel im Final inbegriffen).
3. Die Koordinaten schwanken unter dem Blätterdach! Alle Stationen liegen direkt an markanten und meist größeren Objekten. Der geübte Sucher sollte mit dem Auge fündig werden. "Wildschweinmodus" ist bei der Suche nicht erforderlich.
4. Die Wege werden gern genutzt von Spaziergängern, Gassigehern, Joggern, Radfahren und die großen Wege auch von Ausflugskutschen. Abhängig von der Tageszeit muss man etwas Geduld mitbringen. Besonders an Station 3 kann es zu den typischen Hunde-Gassizeiten für den Geocacher unkomfortabel werden. Bitte aufpassen. An dieser Station wurde auf ein Rätsel verzichtet. Gejagt wird teilweise auch, den Multi bitte nur am Tage (be-)suchen!
5. Station 5 (Vorfinal) liegt 20 m abseits vom Weg (Spoilerbild).
6. Bonuscache: Die Aufgabe dafür befindet sich in der Finaldose des Multis.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svanyr nz Obqra qre Fraxr hagre Fpujnem/Jrvß

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Staion5 Vorfinal
Spoiler Staion5 Vorfinal
Impressionen
Impressionen
Impressionen
Impressionen

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Vereinigte Mulde und Muldeauen (Info), Landschaftsschutzgebiet Großsteinberg - Ammelshain (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Vermächtnis der Druiden    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

OC-Team archiviert 23. April 2020 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 12 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 16. Januar 2020, 21:24 Valar.Morghulis hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache ist aber nur deaktiviert und erscheint noch auf der Karte. Wenn er archiviert ist, muss auch ein entsprechender Logeintrag gemacht werden, damit er endgültig im Archiv landet. 😉

momentan nicht verfügbar 22. April 2019 Trüffelswine hat den Geocache deaktiviert

Das wird wohl leider ein Fall fürs Archiv. Es verschwinden im Moment zu viele Dosen und das Gelände erscheint mir nicht mehr geeignet für einen Multi.

Die verbliebenen Stationen wurden heute eingesammelt.

gefunden 14. November 2017 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

An diesem doch recht freundlichen Novemberdienstag führte mich mein Vierradcachemobil mal wieder in die Gegend von Machern/Polenz. Noch zeigt sich die Landschaft in bunten Farbklecksen, aber das wird wohl leider auch bald dem allgegenwärtigen Grau weichen.... 😭! Na endlich wieder mal ein Multi! Jene sind bei mir in der letzten Zeit definitiv zu kurz gekommen, zählen sie doch zu meiner Favicacheart.... 😁! Jener ist mir seit der Veröffentlichung irgendwie durch's Raster gehüpft, aber nach einem viertel Jahr sind zum Glück noch nicht alle Messen gesungen... 😂! Das Wetter konnte nicht besser sein, es versprach einen angenehmen Spaziergang bei Sonne, blauen Himmel und buntem Laub durch den Herbstwald, GEIL! Station 1 war schon mal ein feiner Vorgeschmack auf das Folgende. Eine durchdacht tolle Konstruktion! S2 und S3 folgten unaufgeregt, die Handschrift und Liebe zum Detail nahmen ihren Lauf. Die Koordinatenermittlung an S4 ist immer wieder ein Augenschmaus, handwerklich toll umgesetzt! Der weitere Weg zu S5 verlief problemlos, und nachdem da die ECA zum Einsatz kam schloß sich der Kreis an einem idyllischen Flecken Natur. Das Dösilein konnte sich nicht lange verbergen und wurde fix aus dem Verstecke gelockt & gelogged. Solche Multis sind immer wieder eine Werbung für dieses Hobby,machen Lust auf mehr...👍! Noch dazu, wenn das Gesamtpaket in sich stimmig ist, und durch handwerklich schön gestaltete Stationen herausragt! . Ohne Frage, wenn nicht HIER ein blaues Schleifer'l hängenbleibt, wo dann? DANKESCHÖN, sagt ANNO1999. MEIN DANK AUCH FÜR DIE INTERESSANTEN HINTERGRUNDINFORMATIONEN, UND DAS DU MEINE SCHRITTE AN DIESEN ORT GELENKT HAST! Viele Grüße aus Leipzig!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 12. November 2017 Eberolf hat den Geocache gefunden

Ein mal eine Zahlendreher und schon geht man in die Irre! Ja dann merkt man beim Suchen - hier kann doch nichts sein (ich suchte in einer Senke direkt an einer Wildschwein-Suhle). Umgedreht und noch mal zur letzten Station, aha! Nun ging es flott den Final entgegen. Ich erreichte es nach der schönen Runde im Herbstwald zwar bei leichtem Regen und einsetzender Dunkelheit, aber GEFUNDEN!
Nahezu die ganze Strecke konnte ich per Fahrrad absolvieren. Sollte hier mal Schnee liegen, wäre das auch eine Schilauf-Runde für uns Flachländer.
Danke und Gruß vom Eberolf!