Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Meerjungfrauen-Safari

 Finde Arielle

von Valar.Morghulis     Deutschland

N 55° 27.691' E 003° 40.822' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 18. August 2017
 Veröffentlicht am: 18. August 2017
 Letzte Änderung: 13. Februar 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC13E01

24 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
1 Ignorierer
152 Aufrufe
41 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Dies ist ein Safari-Cache zum Thema: "Meerjungfrauen".

 

Wenn du an eine Meerjungfrau denkst, stellst du dir sicher eine Frau mit menschlichem Oberkörper und einem Fischschwanz vor. Die Menschen dachten jedoch nicht schon immer so. In der Antike glaubten die Seefahrer an Sirenen - Wesen, die halb Frau, halb Vogel sind. Sie sind die „Vorfahren“ der Meerjungfrauen.

Dem Mythos nach lebten die Sirenen im Mittemeer auf einer kleinen Insel nahe Sizilien in Italien. Seeleute fürchteten sich vor ihnen, denn die Sirenen konnten angeblich Seefahrer ins Verderben führen. Mit ihren bezaubernden Gesängen lenkten sie die Seefahrer ab, sodass die nicht mehr auf den Kurs achteten und gegen die Klippen fuhren.

Da die Sirenen seither mit dem Element Wasser in Verbindung gebracht wurden, bekamen sie in den mittelalterlichen Erzählungen bald nicht mehr Gefieder, sondern Fischschwänze angedichtet.


Im Laufe der Zeit wandelte sich die Vorstellung über Meerjungfrauen, von der bedrohlichen Verführerin zur schönen Retterin. Die Matrosen glaubten, dass sie in Seenot von einer Nixe gerettet würden. Deshalb zieren Meerjungfrauen als Galionsfiguren oft die Vorderseite von Segelschiffen. Nach dem Aberglauben beschützen diese Figuren das Schiff vor Unglück.

 

 

Die Aufgabe:

1. Finde eine Nixe oder Meerjungfrau.
2. Fotografiere sie. Auf dem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
3. Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
4. Jeder Fundort nur einmal und pro Cacher nur drei Logeinträge.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Meerjungfrau
Meerjungfrau

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Meerjungfrauen-Safari    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 10. Juni 2020, 13:20 wtap hat den Geocache gefunden

N 48° 11.841 E 016° 19.295

Nach dem die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen schon vergeben ist und ich wahrscheinlich dort auch nicht so schnell wieder hin kommen werde, hätte ich nicht so schnell mit einer gerechnet.
Jetzt bin ich aber tatsächlich bei einer in der Auslage von einem Installateur (= Klempner) vorbei gekommen.

Danke für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
MeerjungfrauMeerjungfrau

gefunden 22. Mai 2020, 19:08 TeamMB hat den Geocache gefunden

In München bei N 48 07.148 E 011 36.620 befindet sich eine spezielle Meerjungfrau 🧜‍♀️ als Brunnenfigur: Eine (zweischwänzige) Melusine.
Nett gmacht! Servus und danke fürs Safari Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
11
22

gefunden 28. Januar 2020 Angua33 hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zu einer Wasserrutsche fand ich zufällig auf einem Schild des Campusbades in Flensburg die lange gesuchte Meerjungfrau. Ob auch welche im Campusbad zu finden sind muss ich nochmal recherchieren.

 

N 54° 46.614 E 009° 27.128

Bilder für diesen Logeintrag:
MeerMeer

gefunden 16. Oktober 2019, 18:30 JTO hat den Geocache gefunden

Gesucht✓ Gefunden✓ Gefreud✓ Geknipst✓ Geloggt✓ Gegangen✓
Beim erkunden des Pfannkuchenschiffs in der Restaurant-Fregatte Admiral Nelson entdeckt.
Es liegt direkt an der Schlachte in Bremen. N 53° 04.514' E 008° 48.168
Vielen Dank an siebenpunkt für den Cache

Bilder für diesen Logeintrag:
Galionsfigur im PannekoekschipGalionsfigur im Pannekoekschip

Hinweis 31. August 2019 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Ui, da waren P&P ungefähr ein Jahr schneller als ich an dieser Meerjungfrau gewesen: N 54° 47.570 E 009° 26.013
Und hier war Le Dompteur sogar fast zwei Jahre eher an diesem Meerjungfrau-Brunnen: N 54° 47.073 E 009° 26.127
Aber aller guten Dinge sind Drei, daher nur eine Note mit fortgesetzter Suche.
Bis dahin schönen Gruß vom 6. HQ Event, Mic@

Bilder für diesen Logeintrag:
Meerjungfrau (vergeben I)Meerjungfrau (vergeben I)
Meerjungfrau (vergeben II)Meerjungfrau (vergeben II)