Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Meerjungfrauen-Safari

 Finde Arielle

von Valar.Morghulis     Deutschland

N 55° 27.691' E 003° 40.822' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 18. August 2017
 Veröffentlicht am: 18. August 2017
 Letzte Änderung: 18. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13E01

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
92 Aufrufe
26 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Dies ist ein Safari-Cache zum Thema: "Meerjungfrauen".

 

Wenn du an eine Meerjungfrau denkst, stellst du dir sicher eine Frau mit menschlichem Oberkörper und einem Fischschwanz vor. Die Menschen dachten jedoch nicht schon immer so. In der Antike glaubten die Seefahrer an Sirenen - Wesen, die halb Frau, halb Vogel sind. Sie sind die „Vorfahren“ der Meerjungfrauen.

Dem Mythos nach lebten die Sirenen im Mittemeer auf einer kleinen Insel nahe Sizilien in Italien. Seeleute fürchteten sich vor ihnen, denn die Sirenen konnten angeblich Seefahrer ins Verderben führen. Mit ihren bezaubernden Gesängen lenkten sie die Seefahrer ab, sodass die nicht mehr auf den Kurs achteten und gegen die Klippen fuhren.

Da die Sirenen seither mit dem Element Wasser in Verbindung gebracht wurden, bekamen sie in den mittelalterlichen Erzählungen bald nicht mehr Gefieder, sondern Fischschwänze angedichtet.


Im Laufe der Zeit wandelte sich die Vorstellung über Meerjungfrauen, von der bedrohlichen Verführerin zur schönen Retterin. Die Matrosen glaubten, dass sie in Seenot von einer Nixe gerettet würden. Deshalb zieren Meerjungfrauen als Galionsfiguren oft die Vorderseite von Segelschiffen. Nach dem Aberglauben beschützen diese Figuren das Schiff vor Unglück.

 

 

Die Aufgabe:

1. Finde eine Nixe oder Meerjungfrau.
2. Fotografiere sie. Auf dem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
3. Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
4. Jeder Fundort nur ein Log.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Meerjungfrau
Meerjungfrau

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Meerjungfrauen-Safari    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 19. Januar 2019 Riedxela hat den Geocache gefunden

Bei meinem Kurzaufenthalt in Stralsund habe ich auf der Hafeninsel neben dem Ozeaneum eine Meerjungfrau an einer Hauswand entdeckt und mich an diese Safari erinnert. Sie ist hier zu finden: N 54° 18.968  E 013° 05.798

Vielen Dank an Valar.Morghulis für die Safari-Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
Meerjungfrau in StralsundMeerjungfrau in Stralsund

gefunden 01. November 2018, 21:10 Ibisi hat den Geocache gefunden

When I visited the Old Town in Stockholm, Sweden, I saw the statue 'Sjöguden' with a mermaid not far from the Djurgården ships in the harbour between Slussen and the Old Town.

Unfortunately I forgot to note the exact coordinates, but as there are waymarks pointing to this place as well as an entry in Wikipedia (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sj%C3%B6guden), I hope it will be OK with the CO to post the log.

Vielen Dank für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf Meerjungfrauen - Safari: Statue 'Sjöguden' by Carl MillesAuf Meerjungfrauen - Safari: Statue ´Sjöguden´ by Carl Milles

gefunden 14. Oktober 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

Auf dem Braunschweiger Kohlmarktbrunnen befinden sind 8 der gesuchten Figuren.

N 52 15.751 E 010 31.194

Im Zuge der Gleichberechtigung befinden sich dort acht männliche Putten (Knaben) - halb Fisch, halb Mensch. Der unter Denkmalschutz stehende Zierbrunnen wurde 1869 nach Plänen des Architekten Oskar Sommer im Stil der Neorenaissance errichtet.

Danke an Valar.Morghulis für diesen netten Safari-Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Figuren auf dem BrunnenFiguren auf dem Brunnen
DetailansichtDetailansicht
Schratmobil @ KohlmarktbrunnenSchratmobil @ Kohlmarktbrunnen

gefunden 30. September 2018 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Na, der kleinen "Maus" fehlt wohl das Wasser oder sie friert bei unseren nördlichen Temperaturen. Gefunden im Wikingerland in Flensburg bei: N 54° 47.570 E 009° 26.013

DfdS

Bilder für diesen Logeintrag:
MeerjungfrauMeerjungfrau


zuletzt geändert am 01. Oktober 2018

gefunden 03. September 2018 b_smurf hat den Geocache gefunden

Diese Meerjungfrau fand ich in Rheinfelden.

N47° 33.349' E7° 47.288'

Bilder für diesen Logeintrag:
RheinfeldenRheinfelden