Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari: Einrichtungen zum Schutz vor Überschwemmungen

von dogesu     Deutschland

N 55° 26.021' E 003° 03.125' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 03. Oktober 2017
 Veröffentlicht am: 03. Oktober 2017
 Letzte Änderung: 03. Oktober 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13FB9

25 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
164 Aufrufe
74 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt. Den Cache und seine Logs kannst Du hier ansehen.


Einrichtungen zum Hochwasserschutz


Mit Hochwasser war in den verschiedenen Gegenden in den letzten Jahren ja immer wieder zu kämpfen, doch richtig beeindruckt haben mich die Hochwassermarken in Grimma (N 51 13.848 E 12 43.598) und die daneben befindliche Hochwasserwand. Die oberste Hochwassermarke stammt von dem Hochwasser am 13.8.2002.


0C297260-A7C6-11E7-BEE1-E297132BC419.jpg


Deine Aufgabe ist es, eine Einrichtung zum Hochwasserschutz zu finden und zu dokumentieren:

  • Notiere dir die Koordinaten und den Ort wo sich diese befindet und schreibe dies ins Log.
  • Mache ein Foto davon mit Deinem GPS-Gerät oder einem persönlichen Gegenstand.
  • Jede Einrichtung kann nur einmal geloggt werden und es sollte ein Mindestabstand zur nächsten Einrichtung von ca. 50 Metern eingehalten werden!
  • Es wäre schön, wenn Ihr die ungefähre Höhe der Schutzvorrichtung angeben könntet.
  • Pro Account kann nur einmal geloggt werden!

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 55 26.021 E 003 .125") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 12. Oktober 2018 following hat den Geocache gefunden

Nackenheim-Safari, Station 78

„Die Hochwasserschutzmaßnahme ORTSLAGE NACKENHEIM wurde im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz als Baustein des Hochwasserschutzes am Oberrhein unter der Projektleitung der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in den Jahren 2009 bis 2011 errichtet.

- Gesamtlänge: 2,7 km
- Gesamtkosten: 6,4 Mio. € “

Diese Information findet man auf einer Tafel am Nackenheimer Hochwasserschutzmaßnahmengedenkstein bei N 49° 55.262 E 8° 20.726. Der Stein steht an einer neuen Wassersammel- und Pumpanlage, wobei sich die Längenangabe auf eine kleine Schutzmauer bezieht, die sich entlang der gesamten Rheinstraße erstreckt.

Diese Schutzmauer ist einerseits ein Kuriosum, denn sie ist streckenweise gerade mal 20 Zentimeter hoch (siehe Foto). Andererseits ist sie ein Safari-Eldorado: Von Nord nach Süd findet man hier unter anderem einen alten Myriameterstein, einen schönen Spitz-Ahorn-Baum nebst skurrilem Verkehrsschild und Fußgängerbrücke, die Gaststätte Bräustüberl mit einem Mühlstein in der Einfahrt, einen gestrandeten Schiffsmast mit Anker, den Heiligen Nepomuk an einer Bahnunterführung sowie einen EU-Radweg. Ein paar Meter weiter passiert man ein PAL und gelangt zum ehemaligen Nackenheimer Bahnhof, heute eine Kneipe mit Biergarten.

Danke für diese Sammelsafari! :-)

Bilder für diesen Logeintrag:
HochwasserschutzmaßnahmengedenksteinHochwasserschutzmaßnahmengedenkstein
Die niedrigste Hochwasserschutzmauer der Welt?Die niedrigste Hochwasserschutzmauer der Welt?

gefunden 27. September 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

Zwischen dem Fluss Oker und dem Ölper See befindet sich ein gemauerter Deich, der bei Hochwasser ein kontrolliertes Überlaufen ermöglicht.

N 52 17.195 E 010 30.585

Bei der jährlichen Schneeschmelze im Harz oder nach starken Regenfällen kommt es an der Oker regelmäßig zu Hochwassern. Daher entschloss man sich hier einen über 100 langen künstlichen Überlauf zu schaffen. Der Ölper See und die dahinter liegende Auenlandschaft können große Wassermengen aufnehmen.

Der Deich entlang der Oker ist etwas niedriger als das restliche Ufer und gemauert, um Überspülungen standhalten zu können. Gleichzeitig wurde das Ufer hinter dem Deich um einen Meter abgesenkt und mit einem Hochwassersteg versehen. So kann man den Bereich auch bei Überflutungen passieren und dem Naturschauspiel zusehen.

Danke für den interessanten Safari-Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Überlauf zwischen Ölper See und OkerDer Überlauf zwischen Ölper See und Oker
Der gemauerte Deich an der OkerDer gemauerte Deich an der Oker
Schratmobil auf dem HochwasserstegSchratmobil auf dem Hochwassersteg

gefunden 03. September 2018, 22:03 Hüpfer01 hat den Geocache gefunden

Fluttor am Fähranleger Norddeich / Juist.

Vielen Dank für diesen Cache sagt Hüpfer01 🐸!
3. November 2018

142

Bilder für diesen Logeintrag:
FluttorFluttor

gefunden 03. August 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Meißen führt die B6 in einer Senke unter der Altstadtbrücke hindurch.

N 51 09.828 E 013 28.506

Somit ist der Verkehr dort schon bei kleinen Hochwassern behindert. Um dem abzuhelfen, wurde die Schutzwand und ein Pumpwerk gebaut. Nur funktioniert hat das bisher noch nie zufriedenstellend. Wenn die Mauerkrone noch nicht überspült ist, steht die Brühe auf der anderen Seite fast genauso hoch. Die Elbe hat sicher noch ihre unterirdischen Geheimwege.

Wenn die Elbe natürlich wie 2002 und 2013 anschwillt, dann ist Hopfen und Malz verloren, weil dann von dieser Mauer überhaupt nichts mehr zu sehen ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Flutschutzmauer an der B6Flutschutzmauer an der B6
verschließbare Öffnung in der Wandverschließbare Öffnung in der Wand

gefunden 25. Juli 2018 Nachtwolf1954 hat den Geocache gefunden

Moin
Bei dieser Einrichtung handelt es sich um den Weserdeich in Bremerhaven. Das der Deich schütz die Stadt bei Sturmfluten und das er notwendigt ist sieht man an den Hochwassermarken auf dem zweiten Foto.

N 53° 32.576'  E 008° 34.379'

Gruß aus Bremerhaven
Nachtwolf

Bilder für diesen Logeintrag:
Der DeichDer Deich
HochwassermarkenHochwassermarken