Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Torhaus-Safari

 Finde ein Torhaus

von Valar.Morghulis     Deutschland

N 55° 46.772' E 002° 16.307' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 12. November 2017
 Veröffentlicht am: 12. November 2017
 Letzte Änderung: 20. November 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC1417D

19 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
119 Aufrufe
30 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Dies ist ein Safari-Cache zum Thema: "Torhaus".

Torhäuser sind Gebäude, welche baulich mit dem Tor verbunden sind.

An Torhäuser, welche man oftmals an Burg- oder Stadtmauern findet, steht das Tor im Vordergrund und das Gebäude ist angegliedert. Diese Torhäuser dienten oftmals als Unterkunft für das Wachpersonal.

Mein Beispiel zeigt das Torhaus Zschirla bei Colditz im Muldental.

 

Die Aufgabe:

1. Finde ein Torhaus.
2. Fotografiere es. Auf dem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
3. Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
4. Jeder Fundort nur ein Log.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Torhaus
Torhaus

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Torhaus-Safari    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. August 2018, 19:15 weissaberkeinen hat den Geocache gefunden

Die Pforte in Ober-Bessingen, einem Stadtteil von Lich im Landkreis Gießen (Hessen), ist ein 1782 erbautes Torhaus. Es ist eines der wenigen in hessischen Dörfern erhaltenen Torhäuser.
Das Gebäude bildete ursprünglich den Abschluss der nach Südosten laufenden alten Hauptstraße. Das Tor konnte bei Nacht geschlossen werden.
Zur Zeit wird es renoviert, es soll eine Pilgerherberge für den Lutherweg und ein Museum aufnehmen.
Position: N 50 32.367 E 008 54.199

Bilder für diesen Logeintrag:
Pforte Ober-BessingenPforte Ober-Bessingen

gefunden 12. August 2018, 20:04 TeamMB hat den Geocache gefunden

In Berchtesgaden bei N 47  37.929 E 013 00.026 befindet sich ein Torhaus. DFDVD!

Bilder für diesen Logeintrag:
FotoFoto

gefunden 26. Juli 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Der Hauptzugang zum Burgberg Meißen erfoltgte sowohl früher, als auch
heute, vom Afraberg aus durch das vordere Burgtor, dann über die Schloßbrücke

N 51 09.913 E 013 28.164

durch das mittlere Burgtor zum Domplatz. Früher existierte dort sogar noch ein inneres Burgtor.
Uns interessiert hier mehr das abgebildete mittlere. Man muß sich vorstellen, daß dort bis 1733 eine Zugbrücke und ein vorgelagerter Graben vorhanden war. Das Tor, bzw. der Torturm ist der Gotik zuzuordnen, was man heute noch besonders im Gewölbe mit Kreuzgrat der Durchfahrt erkennen kann. Nach 1871 "modernisierte" man das Ganze im Stile der Neugotik mit dem supersteilen Dach und den Ecktürmchen. Es wirkt, als hätte man von französischen Burgen abgekupfert. Es ist zwar nicht typisch für die Meißner Burg mit Dom und Albrechtsburg, aber den meisten Besuchern, so auch mir, gefällt es gut. Besonders das Mosaik mit dem Drachentöter Georg im linken Blendbogenfenster hat es mir als Kind angetan, wie er dem Untier seine Lanze in das Maul rammt. Das war für mich ein Held.


Dieses Burgtor ist auch unter der Bezeichnung Torhaus bekannt, denn heute wird es als keines Museum mit Dauer- und Sonderausstellungen genutzt. Das Thema "Porzellan" in allen Facetten ist hier zuhause.
www.torhaus-meissen.de

Die Meißner Burgtore sind leider auch bekannt für die Probleme, die sie besonders den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr bereiten. Denn eine speziell angefertigte Sonderausführung paßte dennoch nicht durch das
vordere Burgtor. Doch das ist schon ein anderes Thema und betrifft auch nicht dieses Tor.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2
Bild 3Bild 3

gefunden 05. Juni 2018 renebe2 hat den Geocache gefunden

Bei einem Besuch in Danzig dieses Torhaus an der Stagiewna

bei N54°20.837 E18°39.591 entdeckt.

Das Bild wurde gemacht von  N54°20.842 E18°39.572

Bilder für diesen Logeintrag:
Torhaus_DanzigTorhaus_Danzig

gefunden 28. Mai 2018, 08:50 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 47.412 E 009° 26.015 in Flensburg (PLZ 24939).

Das "Kompagnietor", ehemaliges Südtor der Stadtmauer, direkt am Hafen. Erbaut 1718, sollte es der Garnision des damals dänischen Flensburgs einen schnellen Weg zu den einlaufenden Schiffen des Dreiecks-Westindienhandels mit Zuckerrohr und Rum-Export ermöglichen.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Torhaus OC1417DSafari Torhaus OC1417D