Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Die Münzfurt

 Die Dokumentation einer Baustelle (ist BER oder die Brücke eher fertig?)

von AS702     Deutschland > Thüringen > Saale-Holzland-Kreis

N 50° 51.575' E 011° 43.519' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 15. März 2018
 Veröffentlicht am: 15. März 2018
 Letzte Änderung: 28. August 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14640
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
51 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Bitte beim lesen eine ernste Mine mache und auf keinen Fall lächeln.-Nano-Nano-Nano- sucht an rot neben weiß auf blau


*##Sinn dieses Caches war die Fotodokumentation der Baustelle. Also bitte macht Fotos und fügt diese eurem Log hinzu (optional, kein Muss).##*
Der zunehmende Sparzwang hat das Straßenbauamt des Saaleholzlandkreises „Back to the Roots“ geführt. Man erinnerte sich, dass die Unterhaltskosten für Brücken im Mittelalter so gut wie nicht vorhanden waren, da die Flüsse statt über Brücken, durch Furten gequert wurden.

In einem ersten Modellprojekt wurde nun aus der Stadtrodaer „Münzbrücke“ die „Münzfurt“ und nach der Befestigung des Flußbettes und der beidseitigen Rampen wird schon über eine Abgabe für die Autowäsche nachgedacht.



Weitere Projekte sind schon in Planung. So soll die „Erfurt“ in der Gleichnamigen Stadt durch den Abriss der Krämerbrücke wieder hergestellt werden. Auch Eine Abordnung des Bauamtes „Stassfurt“ war schon zu Gast.

Bitte achtet auf Muggl! ### und stellt ein Foto der Baustelle mit in den Log###

Die Baustelle wird fast ständig von den "Bausachverständigen" des Stadtrodaer "Ingenieursverbandes für Hopfen und Malz" belagert und auch der eine oder andere Vater hängt mit seine Rangen am Bauzaun.



So liebe Cacher.
Dieses nicht ganz ernst gemeinte Listing soll Euch anregen, die Baustelle zu besuchen und mit einem Fotolog den aktuellen Stand zu dokumentieren. Einen Eintrag im Bixchen zu hinterlassen ist nachts + am WE besser möglich als am Tag ... Sputet Euch, bevor unsere Amtsschimmel bemerken, was sie für eine Quark verzapfen und klammheimlich wieder eine Brücke hinstellen.
Update 1:
Im Dezember haben die hohen Herren festgestellt, dass der viele Schlamm an den Rädern der Fuhrwerke die Straßen sehr verdreckt und kurzerhand seltsame Röhren aus Stahl verlegt. Nun kann man schon wieder trocken Fußes vom "Hirschen"* zum Kloster Roda gelangen. Schau´n wir doch mal, was das Frühjahrshochwasser für uns bereit hält.
Update 2:

Nun ist die Brücke fertig. Heute am 26.10.2018 wurde sie feierlich mit Bürgermeister und Blasmusik eingeweiht. Ab dem Abend wird sich der Verkehr wieder normalisieren, bis mit der Sperrung der Geraer Straße (bisherige Umleitung) erneut das Chaos ausbricht.

Wer Gefallen an Furten gefunden hat, sollte sich unbedingt mal an der Weihertalrunde von den S-Talern versuchen.

*= Der Gasthof zum Hirsch. Gibt es noch eine weitere Gemeinde, bei der nicht nur die Politik im Gasthaus gemacht wird, sonder das Rathaus gleich komplett ins Gasthaus eingezogen ist?

Aktuell serviert man dort "griechischen Klosterhirsch" und die Räume drüber sind unsere Rathaus.

.

Update 3:

Versteck wurde nach erneuter Muggelung verlegt.

Sucht an rot! Neben weiß auf blau. Ihr könnt ihn nicht sehen aber an der richtigen Stelle auf rot gelehnt gut (bitte vorsichtig!) ertasten. Der Schuhzubindetrick funktioniert nur, wenn ihr den Kopf zwischen weiß auf blau an silber ... und dem rot habt. Bitte bedenkt die vielen Muggl-Augen der Nahen Fenster und der Musikkneipe direkt daneben. --DAS DÖSCHEN KANN AUCH VON ROLLIFAHRERN GEBORGEN WERDEN--

.

Dieser Cache liegt auf dem Wanderweg 1 (Wegstrecke 4 km)

http://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/wanderweg_1k_2.pdf

und dem Wanderweg 2 (Wegstrecke 7 km)

http://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/wanderweg_2k.pdf

weitere Wege mit Caches findest Du unter

http://www.stadtroda.de/seite/157203/wanderwege.html

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Na ebg! -arora jrvß nhs oynh na ynatrz Fvyore ... Frue ibefvpugvt gnfgra haq qnorv va qvr Xarvcr bqre mhe Gensbfgngvba fpunhra, traütg. Zna xnaa fvpu nore nhpu qvr Fpuhur mh ovaqra... ;)
-Anab-Anab-

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

nordöstliche Rampe
nordöstliche Rampe

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Münzfurt    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

  Neue Koordinaten:  N 50° 51.575' E 011° 43.519', verlegt um 51 Meter

gefunden Empfohlen 07. Mai 2019 BESTPOE hat den Geocache gefunden

Heute in dritten Anlauf gefunden.

Das Versteck kann ich empfehlen.

DFDC

Hinweis 26. März 2019 BESTPOE hat eine Bemerkung geschrieben

Hier haben wir auf einer anderen Plattform im November 2016 erfolgreich geloggt. Nun ist alles fertig, Garmin hat uns heute zu einem Sondermüllautomaten geführt. Dort haben wir leider nichts gefunden.

BESTPOPE

gefunden 18. November 2018, 14:18 Danny18 hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Runde mit Team Svarvare konnte auch dieser kleine gefunden werden. Tftc Gruß Team Danny18

gefunden 18. November 2018, 14:17 svarvare hat den Geocache gefunden

Heute hatten wir uns die Zeitzgrundrunde vorgenommen und da lag dieses Bixxl ja  mit auf dem Weg. Zusammen mit Danny18 schnell gefunden. Danke fürs Legen

gefunden 16. Oktober 2018, 08:19 jiprott hat den Geocache gefunden

War heute mit dem Bus nach Stadtroda gefahren, um insbesondere die Caches von AS702 zu besuchen. Dieser war dabei der zweite des Tages von ihm.

Das Baugeschehen ist hier offensichtlich dabei, sich Richtung Abschluss zu bewegen. Der aktuelle Zustand entspricht dem im Bild von AS702 bei der jüngsten Wartung.

Was das Versteck betrifft, brauchte ich mit der Suche nicht lange, ein schneller tastender Griff, und ich konnte mich ins neue Logbuch eintragen...

Danke an AS702 für diesen Cache! Nun ging es weiter bergan Richtung Rausdorf...
Gruß jiprott (aus Jena).