Wegpunkt-Suche: 
 
Die Aulendorfer Hexe in der Kammer des Schreckens

 Die Aulendorfer Hexe hat einen neue Unterkunft gefunden

von RoadRunner61     Deutschland > Baden-Württemberg > Ravensburg

N 47° 56.724' E 009° 38.601' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.4 km
 Versteckt am: 09. November 2018
 Veröffentlicht am: 09. November 2018
 Letzte Änderung: 26. November 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14E13

8 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
8 Beobachter
0 Ignorierer
159 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Die Aulendorfer Hexe hat eine neue Unterkunft gefunden.
Diesmal weit geräumiger als je zuvor, im Prinzip sogar mit Strom, den Lichtschalter hat sie aber noch nie getestet.
Das solltet ihr besser auch lassen. !!!

Bringt deshalb eure Taschenlampe mit, am besten auch die UV.
Bitte an Stage 2 auf Muggels achten. Bei Nacht ists einfacher. Deshalb jetzt das Attribut NC...

An den gelisteten Koordinaten notiert euch bitte die Anzahl der Speerspitzen (=A) oben im Gitter und die Anzahl der Sterne (=B) am Heiligenschein.

Den Eingang findet ihr in
(A*26)  Grad, und
(1,5 * A*B)   Meter Entfernung

Dort könnte ein Hilfsmittel (Leiter, Tritt, Hexenbesen, oder 2. Person) hilfreich sein.

Von nun an sollte die Richtung klar sein.

Die Kammer des Schreckens findet ihr in ca 25 Meter Entfernung

Viel Spass beim Suchen !

RoadRunner61

Achtung:
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich !
Niemand soll sich durch diesen Cache dazu verleiten lassen, irgendwelche Risiken einzugehen.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Aulendorfer Hexe in der Kammer des Schreckens    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden 03. Februar 2019 Mannix hat den Geocache gefunden

HI RR,

Das ist nicht der erste Besuch bei der Hexe,

aber mit Abstand der beste ._))

voll coole Unterkunft, mit netten Mitbewohnern.

Meine Jungs und ich waren voll auf bbegeistert.

Dankschee Mannix

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 25. Januar 2019 Coole Bananen hat den Geocache gefunden

Ich dachte ja schon es ist ausreichend der alten Hex eine schrumpelige Bananenschale zu reichen. So einer ausgelutschten Bananentülle wird Sie ja schon nicht auf den Pelz rücken. Aber weit gefehlt. Bin wohl gerade in ein Familienkränzchen geplatzt:

"Ahhhh. Du bist es mein Jung! Setz Dich. Hättest ja auch früher schon mal vorbeischauen können."

"Ähhh..."

"Ein Tässchen Tee gefällig? Es ist recht frisch heute. Krötenschleim und Fliegenpilz. Ich hab ja selten besuch. Gerade heute hat Huuui vorbeigeschaut. Dabei komme ich ja kaum noch aus der Wohnung."

"Ja, ich......."

"Oh ja. Seit dem Umzug hab ich ja so Rücken! In meiner alten Wohnung war alles noch viel einfacher. Eigenbedarf, hat er gesagt. Du mußt jetzt raus, hat er gebrüllt. Vollstrecker, hat er gedroht."

"Aha......"

"Dachte wohl er hat es mit einer alten harmlosen Schachtel zu tun. Mit den Pusteln wird er noch eine Weile beschäftigt sein. Hä, Hä, Hä, Hiiii."

"Ohhh, wie....."

"War der Tee gut? Hä, Hä, Hä, Hiii. Mein Jung, wenn Du schon da bist."

"Ähhh...."

"Ich komm ja kaum noch auf dem Haus. Mein Rücken. Könntest Du mir nicht ein paar Besorgungen machen. Ich bräuchte unbedingt noch ein paar Kräuter und Utensilien."

"Eigentl....."

"Ein wenig brackes Wasser aus der 1. Zimmer Wohnung. Vor allem Brunnenkresse, Fliegenbeine und Fischaugen sind alle."

"Ja ok. Dann schau ich mal."

"Fein mein Jung. Dann koch ich für nachher gleich nochmal Tee auf."

"Gut, bis dann."

Boh hey. Die hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun. Brunnenkresse, Mitten im Winter! Ha. Da macht sich der Jung mal lieber aus dem Staub!

 

Grossartiger Cache. Mit der erweiterten Einrichtung in der extravaganten neuen Wohnung macht der so richtig Laune. Absolutes Highlight.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 08. Januar 2019 Mylex hat den Geocache gefunden

Die Aulendorfer Hexe hatte viele Jahre ein schönes Zuhause im Grünen. Leider hat man Eigenbedarf angemeldet und ihr gekündigt. Scheinbar hat sie auf der grossen Plattform kein neues Heim mehr gefunden und musste sich nach Alternativen umschauen.

So erreichte mich die Nachricht, dass sie nun mitten in Aulendorf untergekommen ist, na da wollte auch ich ihr mal Hallo sagen.

Wo sie nun zu finden ist, war ja nicht sehr schwierig. Nur erschien mir an der Haustür meine Kleidung nicht sehr passend. Also verschob ich meinen Besuch.

Heute nun war ich vollends gerüstet, die Tür stand bei meiner Ankunft schon offen und nach wenigen Metern konnte ich ihr mein Aufwartung machen.

Mmh...was soll ich sagen, sie ist schon etwas schrullig geworden, denn das neue Heim lädt nicht gerade zu einem längeren Aufenthalt ein. So beließ ich es bei einem kurzen Smalltalk, trug mich ins Gästebuch ein und verabschiedete mich.

Herzlichen Dank an Roadrunner61, dass du dich so fürsorglich um die Dame kümmerst.

Viele Grüße sagt

Mylex

gefunden Empfohlen 18. Dezember 2018, 13:03 outletter hat den Geocache gefunden

Am 25.12.18 hab ich mein 10-jähriges OC-Jubiläum. Da kam mir dieser hier gerade gelegen. Immerhin hat er es kurzzeitig auf Platz 1 der bundesweit empfehlenswertesten Caches gebracht.💥☝☝👂👂
In der Dämmerung machte ich mich ans Werk und der Einstieg war rasch gefunden. Irgendwie hatte ich beim Lesen des Listings und der Karte schon eine Vorahnung. Dann aber: wie da reinkommen?? Sollte sich hier schon die Spreu vom Weizen trennen? 😁
Dank der Steighilfe, die wie durch ein Wunder plötzlich auftauchte,  schaffte ich es in die verwunschenen Gemächer der Hexe. Nachdem ich durch das Hexenloch gekrochen war, sah ich sie. Sie hatte nur auf mich gewartet 😱Und dann ging das höllische Inferno auch schon los.👿 Vor Schreck gefror mir fast das Blut in den Adern. Mit zittriger Hand suchte ich das Logbuch und trug mich ein. Das Gekraxel spricht für sich.
Aber jetzt: wie rauskommen? Auf keinen Fall wollte ich ihr den Rücken zuwenden.  Dieser Frau war nicht zu trauen, und dem sonstigen Gesindel auch nicht!!
Irgendwie klappte der Rückzug und ich war froh, wieder draussen zu sein.
Hinterher gönnte ich mir in vertrauter Umgebung zwar keinen Weizen, aber ein lecker Bierchen.
Fazit: Sehr sehr empfehlenswert ☝☝
Danke für den außergewöhnlichen Cache und Grüße an den owner
outletter

gefunden 10. Dezember 2018, 20:56 CC93&Blue hat den Geocache gefunden

10. Dezember 2018 20:56

Die Aufgabe mit der die Hexe versucht ihre neue Bleibe geheim zuhalten war schnell gelöst.  So konnte heute das Zuhause der lange heimatlosen gut gefunden werden.
Danke an den Vermittler der ihr dieses prunkvolle Heim ausgesucht hat.

Und wiedermal bestätigt sich, der Account bei OC ist nicht nutzlos.

CC93&Blue