Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Ergebnis eines Nickerchens

 Eine kurze Geschichte über die Gründung Karlsruhes

von geofossi     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Stadtkreis

N 49° 00.879' E 008° 24.360' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 18. Januar 2019
 Veröffentlicht am: 29. Januar 2019
 Letzte Änderung: 25. Februar 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14FE0

0 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
50 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Ein kurze Geschichte über die Gründung Karlsruhes

1715: Der Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach regierte seine Markgrafschaft von Durlach aus. Sein während der jahrzehntelangen Kriege beschädigtes Schloss (Durlacher Karlsburg) wie auch der Standort in dem mittelalterlichen Städtchen entsprachen aber nicht seinen Ansprüchen. Vielmehr schwebte ihm ein Schloss im Stile Versailles vor.

Der Legende nach sei der Markgraf nach einer anstrengenden Jagd im Hardtwald unter einem Baum eingeschlafen und habe im Traum die Fächerstadt vor sich gesehen. Auf dieses kreative Schläfchen bezieht sich der Stadtname "Carols Ruhe" = Karlsruhe.

Am 17. Juni 1715 wurde der Grundstein zum neuen Residenzschloss gelegt, was mit der Gründung der Stadt Karlsruhe gleichzusetzen ist. Nach drei Jahren Bauzeit konnte Karl Wilhelm zusammen mit seinem Hofstaat einziehen.

Seine Ehefrau Magdalena Wilhelmine von Württemberg zog nicht ins neue Schloss mit ein, sondern blieb in der Karlsburg in Durlach. Karl Wilhelm seinerseits vergnügte sich im neuen Zuhause ungeniert mit einer großen Schar Hofsängerinnen mit denen er zahlreiche uneheliche Nachkommen hatte.

Um den Aufbau der neuen Residenzstadt zu fördern, gewährte Karl Wilhelm seinen Neubürgern attraktive Privilegien wie zum Beispiel: Religionsfreiheit, Freiheit von Leibeigenschaft und Frondiensten, einen Bauplatz samt Baumaterial und Steuererleichterungen. Karl Wilhelms Privilegien hatten aber nur mäßigen Erfolg. Um 1750 hatte die Stadt gerade einmal 2.500 Einwohner. Der Aufschwung Karlsruhes begann erst mit der Regierungsübernahme seines Enkels Karl Friedrich, während dessen Regierungszeit das Großherzogtum Baden entstand - aber das ist eine andere Geschichte.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Znffvi. Zvarenyvfpu. Ybpxre uva haq ure jnpxrya.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Schloss_Karlsruhe_01
Schloss_Karlsruhe_01

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hardtwald zwischen Graben und Karlsruhe (Info), Landschaftsschutzgebiet Nördliche Hardt (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ergebnis eines Nickerchens    gefunden 0x nicht gefunden 3x Hinweis 0x Wartung 1x

kann gesucht werden 25. Februar 2019, 11:45 geofossi hat den Geocache gewartet

Dem Cache geht es gut. Er wartet weiterhin auf Finder. Lachend

nicht gefunden 23. Februar 2019, 14:36 Kaisa hat den Geocache nicht gefunden

Vermutlich gemuggelt, schade, nettes Plätzchen

nicht gefunden 23. Februar 2019, 14:36 Selastron hat den Geocache nicht gefunden

  Neue Koordinaten:  N 49° 00.879' E 008° 24.360', verlegt um 5 Meter

nicht gefunden 30. Januar 2019, 11:00 grumbier hat den Geocache nicht gefunden

Trotz Hint konnte ich nichts finden.

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 49° 00.882' E 008° 24.360'