Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
Bunker am Steinbruch Ammelshain

von Der Wald-Pirat     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 17.200' E 012° 37.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h 
 Versteckt am: 19. Januar 2019
 Veröffentlicht am: 20. Januar 2019
 Letzte Änderung: 11. März 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14FEA

2 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
59 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Die angegebenen Koordinaten sind falsch. Suchet zunächst das kalte Herz!

Wer den Cache ohne Zugriff auf eine andere Webseite finden will, muß das Rätsel lösen.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Partheaue (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bunker am Steinbruch Ammelshain    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 2x

Hinweis 11. März 2019 Valar.Morghulis hat eine Bemerkung geschrieben

Welches Rätsel ist denn hier gemeint? Ich kann keins entdecken...

kann gesucht werden 10. März 2019 Der Wald-Pirat hat den Geocache gewartet

Cache kann jetzt auch nur über OC gefunden werden.

OC-Team gesperrt 21. Februar 2019 dogesu hat den Geocache gesperrt

Dieser Cache kann nur gefunden werden, wenn man zuerst einen nur auf der kommerziellen Plattform gelisteten Cache findet. Somit entspricht er nicht den Nutzungsbedingungen von opencaching.de. Aus diesem Grund sperre ich ihn.

Die Nutzungsbedingungen enthalten dafür folgenden Passus:

Um einen Cache loggen oder lösen zu können, darf kein Dritter Datendienst, der eine Registrierung mit persönlichen Daten voraussetzt, erforderlich sein.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. Februar 2019, 15:00 wolkenreich hat den Geocache gefunden

Oh, ein OC-Only vom Wald-Piraten? Den wollte ich mir nicht entgehen lassen. Noch dazu. da "Bunker" in der Beschreibung stand. Also machte ich mich mit Tiffi auf den Weg, um den vorgeschalteten "WhereIGo" zu lösen. Ich bin mir gar nicht sicher, ob das Regelkonform ist, denn der "Open" Gedanke ist anzuzweifeln, wenn man sich erst beim Platzhirsch umschauen muß. Unschuldig

Vor Ort fanden wir weniger einen Bunker, aber ein Raum unter der Erde war es doch. Und da lag dann eine wirklich tolle riesige Dose drin, die dem "Hauptcache" in jeder Hinsicht überlegen war. Großes Kino! Den Teddy haben wir mal liegen gelassen, auch wenn auf der Rücksitzbank vom Cachemobil noch Platz gewesen wäre.

Ich hoffe, Du versteckst mehr OC-Onlys. Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen in jedem Monat einen zu legen.

Viele Grüße,

Wolkenreich.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. Empfohlen 02. Februar 2019, 14:00 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Um in den Tiefen eines finsteren Abgrundes dieses Döslein pflücken zu dürfen, mußten wir erst diverse Abenteuer bestehen, und das war nicht mal so nebenbei 😉
Getroffen haben wir uns erstmal in so ner Art Waldpiratenklause, (aber eine ohne Ratten 🐀 )
Dann wurde es sogleich  interessant 👍😊 Ich bin fest davon überzeugt, es muss definitiv immer die richtige Option sein, mit einer Kati K. weiterzuflirten, (nicht nur weil das gut für Kunos Rücken ist!) 😉 Wirklich nur, um im Cache weiterzukommen, aber wirklich nur deshalb habe ich die meiner Meinung nach falsche Option angeklickt.
Zur zwischenmenschlichen Komponente gesellte sich nun auch die sozialpolitische. Es entwickelte sich eine Geschichte ☻👍👍👍 😎 die durchaus samstagabend-fernsehtauglich genannt werden kann !
An der Hydroxylsäurefabrik war dann leider erstmal Schluß für uns. Wir waren mehrmals dort, ohne auf die richtige Antwort zu kommen.
Anderentags war es uns gelungen, einen Tipp zu bekommen. Daß wir dort keine Apfelsinen ausmessen sollen war uns ja klar - aber aha - man muß den Hinweis weniger ökologisch interpretieren sondern einfach mathematisch ☻ und 4 gemixt mit 6 ergibt 9 und nicht 5 😉 aber wir sind ja auch fantasievoll, und dankbar für alles, was wir irgendwie irgendwo dazulernen können 😎✌
Richtig mysteriös wurde es 😱 als wir danach noch beim Suchen einer Nummer waren. Ein mit Wurzelstöcken um sich werfendes Waldungeheuer verriet uns dort schon die darauffolgende Zone. Wir haben die Zone nochmal in einer weiteren Version begonnen, um uns das alles ehrlich zu verdienen, da gings übrigens wieder nur "mit" Nummer 😊
Zwei altbekannte Örtlichkeiten haben wir dann nochmal ganz neu erlebt. Man muss durchaus auch etwas Geduld mitbringen; nicht alles kann man in solchen Geschichten logisch durchschauen, und das ist in diesem Genre aber auch durchaus passend.
Dann wurde es dunkel, und die vorfinalen Geschehnisse (in einer sehr sehr passenden Örtlichkeit !!!) steigerten sich zu einem bombastischen Feuerwerk an Spannung, waldpiratischer Action, Totmatenketchup, Zauber, Blitz und Donner ! Zeitweise wurde uns davon richtig schwindelig, warf uns um und wir konnten quasi nix garnix mehr machen als tot liegenzubleiben. Warum wir uns nun hier trotzdem wieder unter den Lebenden wiederfanden, können wir uns eigentlich gar nich erklären. Schließlich erschien uns eine garstige uralte Waldbewohnerin, einst in Rohrbach obdachlos geworden weil ihr dortiger Vermieter (=Owner) die Immobilie quasi hat zusammenfallen lassen. Sie schien sich positiv an uns zu erinnern. Vielleicht haben wir deshalb überlebt 😨☻???
Der Krönung der gabzen Sache war  für den Kuno allerdings dieser exclusiv bei OC zu findende Bunkerbonus !!
Hier waren wir gespannt, ob es der noch unbedoste Bunker war, den wir da noch kennen ... nee 😉 es war sogar etwas uns noch völlig unbekanntes 👍👍👍 !

Auf dem Heimweg gings nochmal zu Penny, dort haben wir uns1 Kilo Hähnchenherzen aus der Fleischtheke geholt, dazu reichlich Knoblauch und einen richtig schweren Rotwein, und das ist auch der Grund warum der Log erst heute, einen Tag später, geschrieben werden konnte ☝

Soviel (gelungenen!)Aufwand für einen Cache, eine "🔰OC-Empfehlung🔰" ist hier selbstverständlich.
Danke für dieses 💥SUPER💥 Cache-Duo, und Danke für den
🤗🤗 Zweitfund 🤗🤗
🤗🤗 am 2.2.2019, halb zwei 🤗🤗

sowie Grüße aus dem Vereinigten Muldental ! 🌳👱🐶👦🌿

in: Kartenspiel, Ritter, Blumentopf, 3 Ü-Ei-Figuren
out: Kanguru-Spiel

Bilder für diesen Logeintrag:
Willi am mysterischen FinalWilli am mysterischen Final
LogbuchLogbuch