Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Die Sage vom Taufborn

 Großsteinberger Geschichten

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 15.047' E 012° 38.204' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 12. September 2019
 Veröffentlicht am: 12. September 2019
 Letzte Änderung: 19. April 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC15AE1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
29 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Wenn du die Sage vom Taufborn ergründen möchtest, muss du zunächst einen Teil des Multis "Der seltsame Müllergeselle zu Großsteinberg" absolvieren.

Genau an dem Punkt, wo sich die Wege, von Max, dem Sohn des Wirtes, und dem seltsamen Fremden trennen, geht es hier weiter. Ich hoffe du hast alle Werte aus dem Multi noch im Kopf oder auf Pergament notiert. Ja??? Na dann los:

Max schaute dem Fremden noch eine Weile nach, ob er auch den richtigen Weg einschlägt und begab sich anschließend zu

N 51° 15. N(V+W)V

E012° 38.BUV

Hier befindet sich zur Zeit eine Baustelle, Daher musst du die Augen ganz besonders gut aufhalten, um die Sage vom Taufborn zu finden. Lies sie dir genau durch und ermittle, wann es den Weiher und die Weiden noch gab XYZY.

Solange, wie das Schild am Vorfinale weg ist, peile von dort 160m in Richtung 115,4° zum finalen Schatz!

Nun begib dich zu

N 51° 15.T(Z-X)Y

E012° 38.(Z-X)(X+W)S

Auf dem Weg dorthin, siehst du vielleicht noch den alten Mühlenstein, der nun in drei Teile zerbrochen einen ehemaligen Baum zusammenhält.

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Sage vom Taufborn    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

Hinweis 19. April 2021 Valar.Morghulis hat eine Bemerkung geschrieben

Solange, wie das Schild am Vorfinale weg ist, peile von dort 160m in Richtung 115,4° zum finalen Schatz!

gefunden 09. April 2021, 20:01 Schnine1801 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir nun vor wenigen Tagen den seltsamen Müllergeselle zu Großsteinberg finden konnten, war heute der Bonus an der Reihe.
Leider ist die Tafel nicht mehr vor Ort,   aber durch die nette Hilfe vom Owner konnten wir die Dose doch noch finden und unsere Namen im Büchlein hinterlassen.

Danke für's legen und pflegen und natürlich auch für's herführen.

*Viele Grüße, Schnine1801* 🙋🏻‍♀️

gefunden 09. April 2021, 03:40 MarQ0305 hat den Geocache gefunden

Am 31.03.21 wurde 'Der seltsame Müllergeselle zu Großsteinberg' absolviert und heute ging es an 'Die Sage vom Taufborn'  leider fanden wir die letzte Tafel nicht und dann war guter Rat teuer 🤔 so funkten wir den Owners an, welcher schnell antwortete und uns weiter half, vielen Dank nochmal 😉
Nun konnten wir auch hier unser Zeichen ins Büchlein setzten 😎
Es waren zwei interessante Geschichten und schöne Runden 👍

Beste Grüße MarQ 0305👋

Danke fürs legen und pflegen des Caches.
Danke fürs herrühren und zeigen des Ortes und der Hintergrundinformationen.

Ich plaziere meinen Stempel oder Lognamen nicht immer an chronologisch letzter Stelle im Logbuch, sondern nutze auch leere Seiten oder Plätze weiter vorne um Leerstellen auszufüllen. Schon alleine aus Rücksicht dem Owner gegenüber um sinnlose frühzeitige Wartungsarbeiten zu vermeiden.

Man möge meinen Fast-Einheitslog entschuldigen, bin ich doch lieber in der Natur als am heimischen Rechner aktiv.

.......@........................@......
.....@@.....................@@.....
....@@.......................@@....
...@@.........................@@...
..@@..........................@@...
..@@...........................@@..
.@@....@@@@@@....@@..
..@@.@@@@@@@.@@...
...@@@@@@@@@@@....
.@@@@@@@@@@@@..
...@@@@@@@@@@@....
.....@@@@@@@@@@......
.....@@@@@@@@@@......
.......@@@@@@@@@.......
.....@@@@@@@@@@.....
.....@@@@@@@@@@.....
..@@@@@@@@@@@@..
.@@@@@@@@@@@@@.
@@@@@@@@@@@@@.
..@@..@@@@@@@..@@..
..@@.......@@@@.....@@..
...@@........................@@...
....@@......................@@....
.....@..........................@...

gefunden 28. November 2020 reSep hat den Geocache gefunden

Am heutigen Samstagmittag entschied ich mich spontan doch noch für eine Runde, aber nach Sport am Vormittag, dann lieber mit dem Auto. Ich fuhr Richtung Grimma, um ein paar gelöste Fragezeichen in lachende Gesichter umzuwandeln und nahm dabei noch ein paar Tradis mit.

Hier war der Anfang und mal wieder Neuland für mich. Ein schöner kleiner Geschichte, die in einem mir bisher unbekannten Waldstück endete. Dank Hint war das finale Döslein bald gefunden und um ein Eintrag reicher.

Vielen Dank für den Cache und Grüße
reSep

gefunden Empfohlen 22. September 2019 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

Am heutigen, letzten offiziellen Sommertag 2019, zeigte sich passenderweise auch das Wetter von dessen Seite. Dieser Sonntag sollte natürlich auch wieder (sinnvoll... 🤔😊!?) genutzt werden, um einige Cache Geschichten mit unserem Besuch zu beehren. So führte mein Weg, zusammen mit der lieben JuL.E.2910 über Wolfshain, Brandis/Beucha, Großsteinberg, Gretchen und Grimma letztlich zurück in die Großstadt zu einem abschließendem Event als gelungenen Tagesausklang..... 🤗! Eine tolle Idee, den vorgeschalteten Multi in den Bonus zu verzweigen...👍. Hatte ich bisher so nicht oft, passt sich wunderbar in die Gesamtgeschichte ein. Die benötigte Information ward schnell entdeckt, diese Ecke des schönen Ortes war mir neu. So ging es im Anschluß in das Zielgebiet, wo mir noch ein 💙 aus der Latzhose rutschte.... 😁! Das Döschen konnte sich nicht mehr lange verbergen und wurde zügig und muggelfrei aus dem Verstecke gelockt & gelogged. DANKESCHÖN, sagt ANNO1999. Meinen Dank auch für die interessanten Hintergrundinformationen, und das Du/Ihr meine Schritte an diesen Ort gelenkt hast/habt. Viele Grüße aus Leipzig an den Owner!