Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Seetonnen & Co

 Finde Seezeichen (noch aktive im Wasser oder Dekostücke an Land)

von diecuxies     Deutschland

N 55° 13.179' E 002° 31.923' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. Oktober 2019
 Veröffentlicht am: 16. Oktober 2019
 Letzte Änderung: 18. Oktober 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC15B8C

28 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
177 Aufrufe
31 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Die ersten Seezeichen waren markante Baumgruppen oder Küstenformationen. Erst später kamen künstliche Zeichen (Baken genannt) hinzu. Dabei handelte es sich um Steinhaufen oder Holzgerüste.

Es gibt erhaltene Dokumente, die belegen, dass ab dem 14. Jahrhundert schwimmende Seezeichen auslagen. Eine Schartonne in der Außenelbe wird 1466 erwähnt.

Als schwimmende Seezeichen waren Tonnen meist wie ein Fass aus Eichenholz mit Eisenringen gefertigt. Außerdem waren alle Tonnen schwarz, da man sie wie alle hölzernen Baken mit Teer und Pech konservierte.

1887 ordnete der Reichskanzler (Otto von Bismarck) eine einheitliche Betonnung an den deutschen Küsten an: Rote Spierentonnen (schlank, stabförmig) an der Steuerbordseite und schwarze, spitze Tonnen an der Backbordseite.

Seit 1982 gilt für die Betonnung der Seewege international die Regelung der IALA. Diese beinhaltet ein weltweit einheitliches System von fünf verschiedenen Tonnentypen: Laterale, kardinale, Mitte-Fahrwasser-, Einzelgefahrenstellen- und sonstige Tonnen.


Zur Safari:

  • Findet eine Tonne oder ähnliches Seezeichen als Deko an Land oder noch Aktiv im Wasser! (KEINE Leuchttürme, KEINE Schilder!)
  • Gebt den Fundort und die Safari-Cache geeigneten Koordinaten an!
  • Macht ein Foto mit Eurem GPS oder euch selbst darauf!
  • Jedes Objekt darf nur nur 1x genommen werden, aber wir erlauben 2 Fundlogs, wenn es sich bei dem einen um ein Deko-Objekt und dem anderen um ein Objekt im Einsatz handelt.

 

 

 

AHOI!

 

 

Beispiel: N53°53.036 E008° 38.067 Cuxhaven, Stadtteil Duhnen, Ahoi Therme

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Seetonnen & Co    gefunden 28x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. August 2021, 23:42 RW71 hat den Geocache gefunden

Mit dem elmofant auf Safari Tour.  
Die Aufgabe finde eine Seetonne

Bei
N 51 51.762 E 006 32.429
habe wir das gesuchte Objekt  gefunden.
Ich bedanke mich beim Owner für die gestellte Aufgabe.
Dfdc 😎😀

Bilder für diesen Logeintrag:
SeetonneSeetonne

gefunden 24. August 2021, 00:00 elmofant hat den Geocache gefunden

Die Aufgabe: Finde Tonne oder ähnliche Seezeichen 

 

 

Teamlog RW71 & elmofant

 

Auf gemeinsamer 🚲 - Tour durch die heimischen Gefilde konnten wir bei

 

N 51 51.762 E 006 32.429

 

eine „Tonne“ im AA-See erspähen unsere Anwesenheit mit einem Bildchen zu  📸 dokumentieren.

 

 

elmofant sagt Dfd-SafariCache



Bilder für diesen Logeintrag:
Seetonne im AA-See BOHSeetonne im AA-See BOH

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 04. August 2021, 14:01 Woody Woodpin hat den Geocache gefunden

In meiner Homezone gibt es kaum Ecken, wo man nicht die ein oder andere Boje, Tonne, Seezeichen oder auch sonstiges Equipment der Schifffahrt findet.

Eine (ehemalige) Tonne fand ich im kleinen Ort "Horst" an der Eider, genauer gesagt bei N54 18.804 E009 11.402

Grüße aus Nordfriesland

Bilder für diesen Logeintrag:
Horst an der EiderHorst an der Eider

gefunden 28. Juli 2021 2wsx4rfv hat den Geocache gefunden

 

Die Tonne dümpelt bei  N 53° 32.600  E 009° 54.420 in der Elbe.

Gesehen und fotografiert habe ich sie während einer Rundfahrt mit der Linie 62 (Hamburger Hafenfähre) der HADAG, die  von  den Landungsbrücken die Elbe hinab über die Haltestellen   Fischmarkt, Cruise Center Altona, Dockland, Museumshafen Övelgönne und  Finkenwerder und von da elbaufwärts zum Ausgangspunkt Landungsbrücken zurück fährt.

Bilder für diesen Logeintrag:
Hamburger Hafen Boje 136Hamburger Hafen  Boje 136

gefunden 30. Juni 2021, 15:12 weissaberkeinen hat den Geocache gefunden

Diese Tonne sah ich bei einem Schiffsausflug von Plau nach Waren auf der Mecklenburger Seenplatte. Sie schwimmt auf dem Kölpinsee kurz vor der Einfahrt in den Göhrener Kanal bei
N 53 30.171 E 012 32.055

Vielen Dank für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
KölpinseeKölpinsee