Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Vom Munitionslager zum Naturreservat

 From ammo camp to nature reserve

von AndreIsaPaul     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Alzey-Worms

N 49° 42.858' E 008° 10.080' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 10. März 2020
 Veröffentlicht am: 10. März 2020
 Letzte Änderung: 10. März 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC15E66

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English  ·  Nederlands

Ein Virtual OC only mit 3 Ablesestationen auf einem ehemaligen Militärgelände mit der Möglichkeit eines Abstechers zu einer urzeitlichen Ausgrabungsstätte.

English and Dutch listing below (translated with deepl.com)

Offiziell parken müsst ihr unten an der Ortsgrenze und hoch laufen. Wir fahren eigentlich immer bis vor das Gelände und hatten nie ein Problem oder Diskussion. Stellt euch halt nicht mitten in den Weg, so dass die Landwirtschaft noch durch kommt.

Zum Virtual Cache: ermittelt die 3 Zahlen auf den Bildern unten innerhalb des Geländes. Daraus rechnet ihr das Passwort zum Loggen des Caches aus. Passwort = B x C + A.

ABC

Ihr könnt das Gelände im oder gegen den Uhrzeigersinn laufen. Am nördlichen Ende des Geländes findet ihr einen kleinen Ausgang. Wenn ihr das Gelände dort verlasst und links rum zu N49° 43.042 E008° 09.665 lauft, seid ihr an einer Ausgrabungsstätte.

Hier wurde 1835 ein großer Deinotherium Schädel gefunden.

Weitere Infos findet ihr hier:

Deutsch

https://de.wikipedia.org/wiki/Deinotherium

English

https://en.wikipedia.org/wiki/Deinotherium

Dutch

https://nl.wikipedia.org/wiki/Deinotherium

 

Im kleinen Ort Eppelsheim findet ihr auch noch das Deinotherium Museum und einen alten Jüdischen Friedhof.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dinotherium-Museum

http://www.alemannia-judaica.de/eppelsheim_friedhof.htm

Koordinaten findet ihr in den Wiki-Links.

 

Wir hoffen, ihr habt hier oben eine gute Zeit – egal, ob ihr Opencacher von nah oder fern seid oder einfach einen kleinen Spaziergang und Pause für euch oder euren Cachehund von der A61 aus braucht.

Wir kennen das Gelände noch von diesen beiden Geocaches aus dem letzten Jahrzehnt.

https://coord.info/GC1DDNN

https://coord.info/GC36CRA

Unser Cachehund Luke! wandelt hier wieder auf den Spuren seines Vorgängers Paul.

Viel Spaß – AndreIsaPaul und Luke!


English version:

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

 

A Virtual OC only with 3 stages on a former military site with the possibility of a detour to a prehistoric excavation site.

Officially you have to park at the bottom of the village and walk up. We always drive up to the site and never had a problem or discussion. Just don't stand in the middle of the path so that the agriculture can still get through.

To the virtual cache: find out the 3 numbers on the pictures below inside the terrain. From this you calculate the password for logging the cache. Password = B x C + A.

You can walk the terrain clockwise or counterclockwise. At the northern end of the terrain you will find a small exit. If you leave the area there and run left to N49° 43.042 E008° 09.665, you are at the excavation site.

Here a large Deinotherium skull was found in 1835.

More information can be found here:

https://de.wikipedia.org/wiki/Deinotherium

 

In the small village of Eppelsheim you will also find the Deinotherium Museum and an old Jewish cemetery.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dinotherium-Museum

http://www.alemannia-judaica.de/eppelsheim_friedhof.htm

Coordinates can be found in the wiki links.

 

We hope you have a good time up here - no matter if you're an Opencacher from near or far or just need a little walk and break for you or your cachedog from the A61 motorway.

We still know the area from these two geocaches from the last decade.

https://coord.info/GC1DDNN

https://coord.info/GC36CRA

Our cache-dog Luke! walks here again on the traces of his predecessor Paul.

Have fun - AndreIsaPaul and Luke!


Dutch version:

Vertaald met www.DeepL.com/Translator (gratis versie)

 

Een Virtuele OC met slechts 3 leesstations op een voormalig militair terrein met de mogelijkheid van een omweg naar een prehistorische opgravingsplek.

Officieel moet je onderin het dorp parkeren en naar boven lopen. We rijden altijd naar de site en hebben nooit een probleem of discussie gehad. Blijf gewoon niet in het midden van het pad staan, zodat de landbouw er toch door kan komen.

Naar de virtuele cache: ontdek de 3 nummers op de foto's hieronder in het terrein. Hieruit berekent u het wachtwoord voor het loggen van de cache. Wachtwoord = B x C + A.

U kunt het terrein met de klok mee of tegen de klok in lopen. Aan het noordelijke einde van het terrein vindt u een kleine uitgang. Als u het gebied daar verlaat en links afloopt naar N49° 43.042 E008° 09.665, bevindt u zich op een afgravingsgebied.

Hier werd in 1835 een grote Deinotherium-schedel gevonden.

Meer informatie vindt u hier:

https://nl.wikipedia.org/wiki/Deinotherium

 

In het kleine dorp Eppelsheim vindt u ook het Deinotherium Museum en een oude joodse begraafplaats.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dinotherium-Museum

http://www.alemannia-judaica.de/eppelsheim_friedhof.htm

Coördinaten zijn te vinden in de wiki-links.

 

We hopen dat u het hier naar uw zin heeft - het maakt niet uit of u een open cacher bent van dichtbij of ver of gewoon een kleine wandeling en pauze nodig heeft voor u of uw cacher van de A61.

We kennen het gebied nog van deze twee geocaches uit het laatste decennium.

https://coord.info/GC1DDNN

https://coord.info/GC36CRA

Onze cache-dog Luke! loopt hier weer op de sporen van zijn voorganger Paul.

Veel plezier. AndreIsaPaul en Luke!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

interessanter Ort
N 49° 43.042'
E 008° 09.665'
Ausgrabungsstätte / excavation site / afgravingsgebied
Pfad
N 49° 43.105'
E 008° 09.787'
Exit
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

A
A
B
B
C
C
On site
On site
On site
On site

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Vom Munitionslager zum Naturreservat    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. März 2020, 17:50 Hawei01 hat den Geocache gefunden

Hier waren wir fast alleine um den ersten Fund diese Caches zu loggen. Es ist wirklich schön hier und sehr ruhig.
Grüße und danke für den Cache
16. März 2020 17:50

gefunden 15. März 2020, 15:00 Merlin55 hat den Geocache gefunden

Hey!

Zusammen mit "Alpenfossy", "Estrella85" und Neucacher Ben ging es heute zum neuen OpenCaching - Cache. Lächelnd Interessant und das Plätzchen haben wir noch gar nicht gekannt. Danke für´s Zeigen und für die Runde! Zwinkernd

Bis denn...

Bye, Markus.