Wegpunkt-Suche: 

momentan nicht verfügbar

 
Normaler Geocache
Mangfall-Flutmulde

 15 Jahre Opencaching.de - Ein Geburtstagscache

von Der Windling     Deutschland > Bayern > Rosenheim, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „momentan nicht verfügbar“! Der Geocache selbst oder Teile davon sind nicht vorhanden oder es gibt andere Probleme, die eine erfolgreiche Suche unmöglich machen. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 54.112' E 011° 49.483' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: momentan nicht verfügbar
 Versteckt am: 11. August 2020
 Veröffentlicht am: 13. August 2020
 Letzte Änderung: 16. November 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC1625D

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Listing
Personen

Beschreibung   

OC-Geburtstagsbanner

 

Mangfall-Flutmulde

Ein Hochwasserschutz muss nicht immer eine hohe Mauer sein. An der Mangfall bei Westerham gibt es eine Hochwasserschutzeinrichtung, die sogar tiefer liegt als der Fluss:

Die Flutmulde ist normalerweise trocken. Bei Hochwasser steigt die Mangfall an und fließt über ein sogenanntes Streichwehr (eine niedrige Mauer, die den Fluß auf einer Seite begrenzt) in die gut 300 Meter lange Flutmulde. Dort hat das Wasser viel Platz, um sich auszubreiten und kann dann über zwei große Vertiefungen langsam zurück in die Mangfall fließen.

Zusätzlich stehen dort mehrere Wildholzrechen (große, einbetonierte Metallpfähle), die Schwemmholz und große Baumstämme, die vom Fluß mitgerissen wurden auffangen. Damit wird verhindert, dass sich das Holz an den flußabwärts gelegenen Brücken staut und dort doch noch Überschwemmungen verursacht. 

In der künstlich angelegten Flutmulde ist inzwischen ein kleines Biotop entstanden. Dort tummeln sich allerlei Amphibien, es wachsen viele Sumpfpflanzen und in den Restwassertümpeln finden sich oft kleine Gruppen von Jungfischen. Auch die Menschen nutzen die Flutmulde als Naherholungsraum: Auf den Kiesbänken lassen sich Familien gern zum Picknick nieder, Hundebesitzer planschen mit ihren Vierbeiner im Wasser und abends trifft sich hier die Dorfjugend am Fluss.


Der Cache

Um zum Cache zu gelangen muss man die Flutmulde durchqueren und ein paar Steinblöcke hinauf kraxeln. Der Weg ist auch für Kinder und Hunde gut zu bewältigen. Mit Rollstuhl, Kinderwagen, etc. ist die Dose leider nicht zu erreichen.

Ihr sucht eine große Lock-Lock-Dose. Im Cache ist jede Menge Platz für Tauschgegenstände und GeoKretys.


Bei Hochwasser ist die Cachelocation nicht zugänglich!

Bitte beachtet die Fahrverbote für Kfz und parkt keinesfalls in den Wiesen!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 47° 53.874'
E 011° 49.675'
Parkmöglichkeit am Straßenrand
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

uvagre qrz tebßra Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Mangfall-Flutmulde
Mangfall-Flutmulde
Mangfall-Flutmulde bei Hochwasser
Mangfall-Flutmulde bei Hochwasser

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mangfall-Flutmulde    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

Hinweis 27. November 2020 Der Windling hat eine Bemerkung geschrieben

Unglaublich! Ich habe gerade die verschollene Dose aus der Mangfall gezogen. Sie hatte sich ein gutes Stück flussabwärts vom ursprünglichen Versteck zwischen Flusssteinen verkeilt. Ganz in der Nähe ist ein Kinderspielplatz im Gebüsch. Unentschlossen

Der größte Teil der Tauschgegenstände ist leider kaputt, aber immerhin hat das Logbuch überlebt. Der letzte Muggel-Fundlog ist vom 15.11., einen Tag später war der Cache weg.

Das ursprüngliche Versteck ist also sicher verbrannt und gute Verstecke für solch große Dosen sind rar, aber ich werde versuchen einen neuen Platz für den Cache zu finden.

Hier geht es also demnächst weiter...

Bilder für diesen Logeintrag:
die verschollene Dose im Flussdie verschollene Dose im Fluss

momentan nicht verfügbar 16. November 2020 Der Windling hat den Geocache deaktiviert

Der Cache wurde gestohlen. Stirnrunzelnd

Hier ist leider erstmal Pause...

gefunden Empfohlen 18. August 2020, 14:47 TeamMB hat den Geocache gefunden

Was für eine schön bestückte XXL Dose, "des is a Eimer"!  ;)  Interessanter Blick auf die Mangfall.
Nett gmacht! Servus und danke fürs Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
📸📸
📸 📸