Wegpunkt-Suche: 
 
Transiente Hypofrontalitätstheorie

 Opa erzählt: 1000und1 Nacht #85

von Le Dompteur     Deutschland > Niedersachsen > Soltau-Fallingbostel

N 52° 59.669' E 009° 51.498' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 16. September 2020
 Veröffentlicht am: 16. September 2020
 Letzte Änderung: 16. September 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC164F5

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
9 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Kein Cache ist es wert, sich oder andere in Gefahr zu bringen!


Mein Opa hat mich immer mit der transienten Hypofrontalitätstheorie getröstet, wenn ich mit blauen Flecken und "Aua" nach Hause kam:
Der aufrechte Gang sei so kompliziert, daß Menschenkinder erst essen und sprechen können, bevor sie laufen lernen. Wir können zwar Roboter bauen, die Schachgroßmeister besiegen, aber keinen, der auf zwei Beinen eine Treppe hochgehen oder gar durch den Wald laufen könnte.
Diese komplexe Bewegung kostet das Gehirn so viel Energie, daß es nach einer gewissen Dauer des Gehens den Präfrontalen Cortex der Großhirnrinde abschaltet, als Sparmaßnahme. Dadurch schweigen gewisse Areale des Hirns, wie die Zeitwahrnehmung oder das Schmerzzentrum. Spazierengehen als Ersatz für Opiate, Endorphin oder Anandamid?
Oma blickt verstohlen auf ihre Nordic-Walking-Stöcke und nickt; wohlwissend, daß Opa nach zwei Jägermeister noch philosophische Diskussionen führt, Schach spielt, Mofa fährt aber keine 100 Meter unfallfrei geradeauslaufen könnte. 'wird wohl stimmen, Opas transi-hypo-Dings-Theorie...


Was tun?
Bitte achtet besonders auf die Hygiene- und Infektionsschutz-Regeln! Klinikgebäude müssen unter keinen Umständen betreten werden!
Sucht die Wegpunkte auf und betrachtet die Plaketten an den Kunstwerken.
Wie heißt das Kunstwerk der Rumänin? Ermittelt von diesem Wort die Summe der Buchstabenwerte (A=1, B=2,..., Z=26, Ä=27, Ö=28, Ü=29).
Wie heißt der Engländer mit Nachnamen? Ermittelt davon die Buchstabenwert-Summe.
Aus welchem Jahr stammt das Werk des Japaners?
Addiert alle ermittelten Zahlen miteinander. Das Ergebnis sei "x".
Die Dose liegt bei N 52° 59.(0,3222*x) E 009° 51.(0,2408*x)




Handicap-Wertung Bahnhof

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 52° 59.669'
E 009° 51.498'
Kunstwerk
Station oder Referenzpunkt
N 52° 59.682'
E 009° 51.486'
Kunstwerk
Station oder Referenzpunkt
N 52° 59.685'
E 009° 51.460'
Kunstwerk
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

qvpxr Ovexr zvg qüaare Gnaar qnarora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Transiente Hypofrontalitätstheorie
Transiente Hypofrontalitätstheorie
Final SPOILER
Final SPOILER

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Transiente Hypofrontalitätstheorie    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x