Buscar Waypoint: 

archivado

 
Evento Geocache
8. Opencaching.de HQ-Event #OCHQ8

 Das 8. offizielle OC HQ Treffen, nicht nur für Team und Vereinsmitglieder - virtuell ganz nah statt mit Abstand!

por TeamMB     Alemania > Bayern > Berchtesgadener Land

 Lista de participantes

¡Atención! Este geocache es "archivado"! No es un contenedor físico a las coordenadas especificadas (o los que tienen que determinar). ¡El interés del lugar no es necesariamente la búsqueda!

N 47° 33.292' E 012° 58.574' (WGS84)

 Convertir coordenadas
 Tamaño: sin contenedor
Estado: archivado
 Tiempo requerido: 3:00 h 
 Fecha del Evento: 05. septiembre 2021
 Publicado en: 13. junio 2021
 Última actualización: 10. octubre 2021
 Listado: https://opencaching.de/OC16554

27 asistió
29 asistiré
10 Notas
1 Maintenance log
17 Observado
0 Ignorado
695 Visitas
7 Los de imagenes
Historia Geokrety
14 Recomendaciones

Large map

   

Waypoints
Tiempo
Estacionales
Listado
Requiere de herramientas
Personas

Descripción    Deutsch (Alemán)

#OCHQ8-Logo

 

 

 

Hallo liebe Opencacher, Vereinsmitglieder und Interessierte!

 

 

Den Eingang zur HQ-Welt findet ihr auf www.wimmer.bayern

 

 

Wir freuen uns, euch auch in diesem Jahr wieder das offizielle Treffen des OC Teams verkünden zu dürfen. Das 8. Opencaching.de Headquarter-Event #OCHQ8 - ein Treffen von OC-Team, Vereinsmitgliedern und interessierten Opencachern – ist nach bewährter Tradition kein internes Treffen der Vereinsmitglieder, sondern jeder interessierte Nutzer der Plattform ist herzlich eingeladen, dabei zu sein und mit dem OC Team ins Gespräch zu kommen. Außerdem besteht die Chance, bekannte Gesichter wieder zu treffen oder neue Opencacher kennen zu lernen, zu ratschen und zu diskutieren. Im Vordergrund steht das Zusammensein und der Erfahrungsaustausch. Daneben wird es auch Gelegenheit geben, das Hirn anzustrengen.

 

 

 

Virtuelle HQ-Welt

 

Das  besondere  in diesem Jahr:  Es geht heuer  in die virtuelle HQ-Welt . Wir machen aus der Not eine Tugend und so findet das HQ-Event in einer speziellen virtuellen Welt – der HQ-Welt – statt. Ihr braucht dieses mal keine weite Anreise auf euch nehmen, sondern könnt bequem von eurem Wohnzimmer aus teilnehmen.

 

 

 

Warum virtuell?

 

Momentan gibt es zwar viele Lockerungen, aber die politische Lage ist schwer abzuschätzen. Um Planbarkeit zu ermöglichen und ein zwangloses Aufeinandertreffen ohne Kontrollen etc. zu ermöglichen, haben wir uns mit einem weinenden und einem lachenden Auge für die virtuelle Variante entschieden und beschreiten damit neue Wege. Ihr habt dabei die Möglichkeit, die virtuelle HQ-Welt mit euren Ideen für Events-im-Event, Caches und speziellen Cybercaches aktiv zu einer besonderen virtuellen Location mitzugestalten.

Generell ist ein virtuelles Treffen zwar kein Ersatz für ein physisches Treffen, aber dafür ist die Vorfreude auf das HQ 2022 in München dann umso größer. ;)

 

 

 

Was erwartet euch?

 

Das HQ-Event  ist übrigens ein ganz besonderes Event. Man kann dort nämlich nicht nur ein “besonderes Logbuch” signieren (dieses Jahr mit Hilfe eines virtuellen Whiteboards, dessen Abbild dann ins original HQ-Logbuch kommt), sondern auch viele Köpfe des OC-Teams treffen. Dies kann nicht nur zu aufschlussreichen Gesprächen führen, sondern es bietet vor allem die Gelegenheit, persönliche Fragen zu klären und hinter die Kulissen und der Weiterentwicklung der Plattform zu schauen. Wolltest Du schon immer mal mit "dem Hauptquartier" persönlich Kontakt aufnehmen? DAS ist die Gelegenheit. Sprich mit ihnen über *Deine Vision* des Cachens, denn OC ist "driven by Community!" Das ganze findet dieses Jahr in der virtuellen HQ-Welt statt, einer virtuelle 2D-Welt, in der ihr euch bewegen und mit anderen Opencachern unterhalten könnt.

 

 

 

Dauert das wirklich 48 Stunden?

 

Ihr müsst / sollt sicher nicht 48 Stunden vor dem Rechner sitzen und euch das gesamte Wochenende dafür freihalten - auch wenn der Termin so früh angekündigt war wie noch nie zuvor in der Geschichte der HQ-Events. ;)

Erstens funktioniert es jetzt grundsätzlich auch mit Smartphone und Tablet, d.h. ihr könnt von unterwegs oder draußen teilnehmen und wer möchte, kann das sogar für eigene Programmpunkte nutzen, z.B. einen Live-Stream über eine interessante Dosensuche – begleitet von den Zuschauern – oder über die Vorstellung von Geocaching-Tools oder Techniken (z.B. NFC- oder Angelcaches) abhalten oder live einen besonderen HQ-Cache verstecken (bitte wegen Technik, Termin und Raum am besten vorher mit uns absprechen!).

Zweitens wird es wie versprochen ein Programm und damit eine Art Kernzeit geben. Das Programm ist dank vieler engagierter Opencacher gerade am Entstehen und wird hier nach und nach erweitert (bewusst ohne Timeline!). Details könnt ihr einer demnächst hier verlinkten pdf-Datei entnehmen, aus der ihr die konkreten Uhrzeiten hervorgehen. Diese können sich bis zum HQ aber noch etwas ändern... Wie beim „normalen“ HQ gilt auch hier: Pickt euch die Punkte raus, die für euch interessant sind und euch Spaß machen!

Außerdem habt ihr noch die Chance euch einzubringen und zum HQ etwas beizutragen – meldet euch bei Interesse einfach oder wenn ihr noch weitere Infos benötigt! :)

Auch „richtige“ Dosen (draußen), die idealerweise mit dem Hashtag #OCHQ8 versehen werden und am 04.09. freigeschalten werden, wären klasse!

 

 

 

 

Programm

 

Es wird ein buntes Programm geben aus einigen Events-im-Event, HQ-Caches und Cybercaches (was das ist, steht im Blogartikel). Das genaue Programm steht noch nicht fest, wird aber nach und nach hier bekannt gegeben.

Aktuell kannst du dich bis zum HQ bei der #OCHQ8-Challenge beteiligen -> zeig der Community deine schönsten Cache-Locations



Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist zuerst einmal eine Veranstaltung zu einem gewissen Thema. Im Unterschied zu einem Vortrag oder einer Konferenz, bei denen von wenigen Rednern "Wissen" an die Teilnehmer vermittelt wird, wird beim Barcamp im Vorfeld eine Wunschliste von Unterthemen des ausgerufenen Gesamtthemas, in unserem Fall natürlich Opencaching, gesammelt. Zur "Wunschliste" melden sich dann Interessenten, die gerne etwas zu dem Thema erfahren oder beitragen möchten. Gibt es ausreichend Meldungen wird aus dem Wunsch ein "Act".

Sämtliche Acts kommen auf eine für alle einsehbare Agenda - in aller Regel gibt es sowohl auf der Agenda als auch im Camp ein wenig Luft um spontane Acts unterzubringen - damit jeder sich die für ihn passenden Acts planen und besuchen kann.

Ein Act sollte - muss aber nicht - in einer überschaubaren Gruppe stattfinden, so daß alle Teilnehmer die Möglichkeit bekommen ihr Wissen einzubringen oder Fragen zu stellen. In der Urversion des Barcamp bleibt
man so lange bei einem Act bis man nichts mehr beitragen oder erfahren kann, um dann beim nächsten Act sein Wissen zu erweitern oder beizutragen.  Es soll vorkommen, dass die meist jungen / jugendlichen Teilnehmer an Ort und Stelle übernachten, um entweder am nächsten Morgen gleich weiter zu diskutieren, oder um die Teilweise weite Heimreise am nächsten Tag besser zu bewältigen.

 


Warum ein Barcamp?

Dafür gibt es gleich mehrere Antworten. Die HQ-Welt ist kein "PC-Spiel" im Sinne einer Unterhaltungssoftware, viel mehr ist die HQ-Welt eine ungewöhnliche Lösung um zwischen verschiedenen Videokonferenzen ohne holpriges Wechseln der Konferenzräume hin und her zu springen. Das kann eine Unterhaltung zwischen 2-4 Personen, nur durch "zusammenstehen", das Betreten eines (Jitsi-Meet-)Konferenzraumes, ein (aufgezeichneter) Videobeitrag oder der Besuch eines Livestreams sein. Natürlich versuchen wir auch verschiedene Unterhaltungs- und Überraschungselemente in die HQ-Welt einzubauen, das ist aber eher Beiwerk. Das Barcamp und dessen Acts sind das "Programm", welches um so vielfältiger und unterhaltsamer wird je mehr Act-Moderatoren sich finden. Ein Barcamp bietet großen Spielraum bei der Gestaltung der Acts: Disskussion, Vortrag, Workshop, Meditation uvm. ohne großen Aufwand für den Moderator. Dieser sollte natürlich schon etwas zum Thema sagen können, oder zumindest die Hintergründe zum Leiten der Diskussion haben, er braucht aber weder besondere Ausrüstung (außer Mikrofon und Webcam), noch irgendwelche Superkräfte. Ein Barcamp bietet unserer Meinung nach eine unkomplizierte Methode um vielfältigen und interessanten Inhalt zu liefern.



Was erwartet mich auf dem HQ-Welt Barcamp?

Das haben wir unter anderem hier:
https://forum.opencaching.de/viewtopic.php?f=33&t=5618 festgehalten, oder vielmehr wird es dynamisch aktualisiert.

 

 

Erste Einblicke in die Highlights aus dem Programm

 

Preevent

Am Preevent am 28.8. ab 18 Uhr (OC16556) könnt ihr schon mal reinschnuppern, die Technik testen und euch mit den anderen Neugierigen unterhalten. Zumindest einen Programmpunkt oder Cybercache wird es voraussichtlich auch geben.

 

Das Hauptevent ist am Samstag, 04.09.2021

Einlass ab ca. 15 Uhr (Samstag!), am Sonntag geht's um 10 Uhr weiter!

Sonntag

11 Uhr Coin-Workshop am Strand (Strandbar) mit Mietzecacherin

19 Uhr: Wie organisiere ich einen realen Stammtisch -> am Lagerfeuer mit Schatzforscher

20.30 Uhr OC-Talk in der HQ-Sonderedition mit mic@ am Lagerfeuer!

→ Den Eingang zur HQ-Welt findet ihr über www.wimmer.bayern

Wie bei einem Barcamp üblich, werden auch währenddessen u.U. noch virtuelle Cache versteckt und vor allem Acts geplant und verschoben - je nach Möglichkeiten und Interessen der Teilnehmer. Hier und im Forum findet ihr jetzt auch das Planungs-Tool für die Barcamp-Acts, denn die Dynamik eines Barcamps lässt sich einfach nicht in eine Agenda pressen. Ihr wollt selber noch etwas vorschlagen oder einen Act moderieren? Kein Problem, es gibt nur eine einzige Deadline - wenn das Barcamp vorbei ist, ist es zu spät. ;)

Haben wir irgendwas bei den Vorbereitungen übersehen? Wünscht ihr euch einen Act von der Community oder wollt ihr einen Raum für euren Act reservieren? Meldet euch einfach bei uns - über das Profil oder im Campoffice in der HQ-Welt. 

→ Hier gibt's das Programm, das dynamisch angepasst wird:  https://planer.wimmer-edv.de/b/w8xsM4YmWj7cpxiJG/barcamp-agenda

Außerdem erwarten euch kreative Cybercaches und HQ-Caches, ein „Kino“, mehrere Musikräume und natürlich Raum für Austausch, Ratsch- und Tratsch. Wer mal eine Pause braucht, ohne sich ausloggen zu wollen, der kann seinen Avatar in einer Ruhezone parken.

 

Nachevent

Die Verlängerung auf Sonntag ist das Nachevent.

11 Uhr: Malen mit Melli - ein Workshop mit vielen Tipps zum Coindesignen (Mietzecacherin)

Auf diesem könnt ihr noch ungelöste Cybercaches und andere Rätsel allein oder gemeinsam mit anderen / evtl. den Ownern lösen, noch nicht zu Ende geführt Gespräche und Diskussionen zu einem Ergebnis bringen oder vertagen oder euch einfach noch in der HQ-Welt umsehen und das Wochenende damit ausklingen lassen, wenn ihr noch nicht ausreichend Gelegenheit hattet.

 

 

Helfer und andere Ideen

 

Du hast eine tolle Idee?

Wer helfen möchte oder schöne Ideen für virtuelle Events, Cybercaches oder andere tolle Ideen hat, sollte sich bitte bei uns (TeamMB) melden. Grundlegende Infos dazu was möglich ist, findet ihr im Blogartikel. Einen ersten Einblick in die HQ-Welt könnt ihr beim

-> Preview-Event und Vorbereitungsevent (OC16DA4)

-> und beim Pre-Event (OC16556)

 erhaschen.

 

Das Orga-Team und die fleißigen Mitgestalter freuen sich auf euch.

 

 

 

Wo und wann denn nun genau?

 

In typischer Cacher-Manier hier noch mal die “harten” Fakten auf einen Blick:

  • Samstag, 04.09.2021

  • Start ab 15 Uhr 

  • Ende offen, aber die HQ-Welt schließt spätestens am 06.09. um 9 Uhr

  • Freier Eintritt

  • Wo: in der HQ-Welt; der Link bzw. Login-Möglichkeit wird kurz vorher hier eingeblendet:

     

    Den Eingang zur HQ-Welt findet ihr auf www.wimmer.bayern

  • Wie: Login-Möglichkeit wird noch bekannt gegeben

 

 

 

Mehr Infos?

 

Nehmt das Event auf eure Watchlist, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt.

Weitere Infos und Updates erfahrt ihr

in diesem Listing, das aktualisiert werden wird

im Opencaching Blog http://blog.opencaching.de

Hintergründe zur Entwicklung im Blog auf info.wimmer-edv.de

 

Wie immer erfreut es den Event-Planer, im Vorfeld schon zu wissen, wie viele kommen.
Nutzt also bitte die Anmeldung zum Event unter dem Menüpunkt "Log eintragen" und teilt uns mit, mit wie vielen Geräten ihr erscheinen wollt.

 

PS: Wenn ihr verlinken möchtet, dann gerne auf das Listing oder den Blogbeitrag!

 

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

 

Bis bald in der HQ-Welt! :)

 

 

Ayuda adicional   Descripción

RPN: Yncgbc bqre Pbzchgre vfg uvyservpu

Ybtcnffjbeg vfg irefgrpxg va qre UD-Jryg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Imagenes

Banner
Banner
Banner2
Banner2

Utilidades

¡Este geocache está probablemente situado dentro de una zona de protección de la naturaleza! Mira aqui para obtener más información, por favor.
Nationalpark Berchtesgaden (Información)

Este geocache está probablemente en las siguientes áreas protegidas (Info): Biosphärenreservat Berchtesgaden (Información), FFH-Gebiet Nationalpark Berchtesgaden (Información), Vogelschutzgebiet Nationalpark Berchtesgaden (Información)

Mostrar recomendaciones de los usuarios que recomiendan este geocaché: all
Buscar geocaches en las inmediaciones: todo - búsqueda - mismo tipo
Descargar como archivo: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - ICS - ICS QR-Code - QR-Code
Al descargar este archivo, aceptas nuestros terminos de uso y Licencia de Datos.

Log de entrada por 8. Opencaching.de HQ-Event #OCHQ8    asistió 27x asistiré 29x Nota 10x Maintenance 1x

archivado 10. octubre 2021 TeamMB has archived the cache

Danke für die vielen Besuche, die tollen Gespräche, euer Engagement, das das überhaupt erst möglich gemacht hat, die netten Logs und die vielen Empfehlungssternchen. :)

asistió Recomendación 07. septiembre 2021 pferseeer han asistido al evento

Schön wars! Samstag gleich um kurz nach 3 das erste mal reingeguckt haben Airwin009 und ich uns gleich mal mutig in den Irrgarten gestürzt. Nur raus ging es dann nicht mehr. Egal erstmal raus an die frische Luft ein paar Caches suchen und verstecken. Am Abend dann nochmal an die Rechner. Mittlerweile waren ein paar Tricks, wie schnelles laufen und teleportieren bekannt. Man traff alte und neue Bekannte und ich konnte sogar einen FTF machen. So richtig Eventfeeling kam auf als wir in einer Gruppe beieinanderstanden und jemand der vorbeihuschte fragte: "Tschuldigung, hat jemand Puttenchor gesehen?" Das hier war eben doch mehr als nur eine Videokonferenz. Sowohl technisch als auch sozial. Am Sonntag dann war ich richtig angekommen und konnte viele der Rätsel lösen erfolglos;)) an der Quizrunde teilnehmen und traute mich auch tief in Labyrint hinein. Zum Abschluss sassen dann Pferseeer und zwei Jungcacher mit vielen anderen am virtuellen Lagerfeuer zum OC-Talk. Ein rundum gelunger Event. Da ich schon recht früh mit den Veranstaltern im Austausch war konnte ich ahnen was es für ein Aufwand war das ganze zu "basteln". Ein dickes Dankeschön dafür. Auch allen Owner, Quizmastern und Teilnehmern gebürt Dank, den ihr habt die Welt erst mit Leben gefüllt. Auch wenn wir in den letzten Monaten ja wahrscheinlich alle genung Screentime abbekommen haben, könnte ich mir durchaus vorstellen an so etwas, neben einem echtem Treffen im Sommer, im Winterhalbjahr öfters teilzunehmen. Quasi die virtuelle OC-Weihnachtsfeier;)

FP in

Sweet Memories out

DFDVC

asistió Recomendación 07. septiembre 2021 Puttenchor han asistido al evento

Ja, es war ein großer Spaß, durch die mit soviel Liebe zum Detail gestaltete HQ-Welt zu wuseln. Was da alles an schönen Ideen drin war, offen und versteckt :-) Gute Gespräche, Zelda-Feeling und spannende Aufgaben ergaben eine wunderbare Mischung. Mein Lieblings-Schmunzler: Die virtuelle Logbuch-Wand in der Küche. Beim Schreiben mit der Maus wird halt jeder wieder zum Kind :-D Aus den Vorträgen über Coin-Design, dem Planen von Events und der Keynote konnte man viel mitnehmen. Ich habe das Gefühl, die OC-Community ist wieder a bisserl enger zusammengerückt. In dem Sinn auch Glückwunsch zum Teilnehmer-Rekord beim OC-Talk am Sonntag Abend :-)

 

Danke für die Orga dieses denkwürdiges Wochenendes!

asistió Recomendación 06. septiembre 2021, 17:07 Le Dompteur han asistido al evento

Wir wollten unsere lieben Freunde, TeamMB, unterstützen mit einem Werbe-Neben-Event und Live-Reportagen davon. Das ist leider ähhhm, öhhh, gelinde gesagt: komplett in die Hose gegangen, weil uns die Bandbreitenproblematik hier in den Küsten-Funklöchern dann doch einen großen Streich spielte. Darum kamen wir erst am späten Sonntag dazu, uns stabil einzuloggen und in der 8.OC-HQ-Welt umherzustromern.

Viele gute, kreative, innovative, lehrreiche Ideen und Cybercaches lagen/liegen dort. Wie auf einer Nerd-Messe, konnte man von Stand zu Stand schlendern, unterwegs "echte" Opencacher treffen, quatschen, rätseln, Coins designen, andächtig dem 1. Vorsitzenden lauschen, Vögel zählen und verirrrt im Labyrinth fluchen.

Man mag stänkern, daß diese Pixel-Cloud-Welt nichts mit Geocaching zu tun habe, aaaber: es war die einzig richtige und verantwortliche Lösung für die derzeitige Welt-Corona-Lage. Unter dieser worst-case-Prämisse haben die Veranstalter echt was gerissen! Sie haben eine komplett neue Welt erschaffen! "Gott" brauchte dazu sechs Tage und ruhte am siebenten. U&T waren da noch online, beantworteten Fragen, schlichteten, führten Cachergespräche, moderierten Quizze und löteten an den Servern und Telekom-Kabeln rum. Größten Respekt! Dafür meine E M P F E H L U N G.

Von den Kosten ganz zu schweigen. Mich (mit Prepaid-Handy) hat das 3 Aufladebons á 3 GB "gekostet". Was mögen erst die Veranstalter für die 70-fache Bandbreite 24/7, Server, Strom, Energy-drinks berappt haben? Danke, im Namen von OC (darf ich das sagen?), für diese großzügige Spende.

Obwohl ich von virtuellen Events nichts halte - sie haben so gar nichts mehr mit: "Zeige mir einen schönen Ort, mit liebvoll gestalteter Dose m.H.v. milliardenteurer Satellitentechnik" zu tun - hat mich die Lösung der Orga begeistert.

Man möge mir Schleichwerbung unterstellen, aber wenn einer meiner Kunden jemals ein Opensource-Großprojekt plant, werde ich TeamMB einfliegen lassen, damit alles "Hand&Fuß" hat.

DFDE und Eure Zeit.

P.S. Schade, daß so wenige Teilnehmer aus der Landeshauptstadt sich aufgeschaltet haben. Münchner Funklöcher? Intrigen? Ich hätte so gerne alte Freunde/Bekanntschaften vom Augsburg-Event wiedergesehen.

P.P.S. Das Logpaßwort ist ganz meinerseits Küssend.

P.P.P.S. Ein weiser Töffels schrieb mir einst: "ein langes Log ist das Lob an den Owner" - ich wünschte, ich hätte mehr vom Event mitbekommen und zu sagen Zwinkernd.

Nota 06. septiembre 2021, 14:35 JoDaEmPa han escrito una nota

Langsam löst sich die Welt auf ! Nur den Thomas kurz getroffen (bestimmt wieder bei der lieben grossen hintergrund arbeit) ! Daaaannnkkkeeee nochmal an alle !

So macht Rätsel noch mehr Spass ! Da die Kreativ Welt ja schon abgebaut ist hier einfach nochmal ein Foto !

 

Eigentlich reicht das ja nicht als Log bzw Dankbarkeit für diese tolle #OCHQ8 erfahrung, wo ich bestimmt nicht hingefahren wäre, wenn es Real gewesen wäre !

Imagen para el log de entrada
Das letzte mal das soviel zusammen in einem Meeting waren !Das letzte mal das soviel zusammen in einem Meeting waren !