Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Extrem faszinierender Extremsport

 Radl-DriveIn-Cache am Markkleeberger See

von TeamMB     Deutschland > Sachsen > Leipziger Land

N 51° 15.213' E 012° 25.390' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 24. September 2020
 Veröffentlicht am: 26. September 2020
 Letzte Änderung: 26. September 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC16566

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
15 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Allgemein
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Zur Location:
Im Leipziger Neuseeland sieht man deutlich, wie Leid und Freud manchmal aufeinander treffen und sich das Leben immer wieder neu erfindet. Wo einst jahrhundertealte Dörfer mit historischen Gebäuden und Prachtbauten unter unrühmlichen Umständen zugunsten des Braunkohleabbaus „devastiert“ wurden, befindet sich heute südlich des idyllischen Leipziger Herfurth- und Agraparks ein Naturschutzgebiet, ein Gehege für einst vom Aussterben bedrohte Bisons und der Markkleeberger See. Dieser ist inzwischen ein Freizeiteldorado für erholungssuchende Spaziergänger, Radlfahrer, Kunstinteressierte, Sanddornliebhaber, Wissensdurstige (die sich im Geopfad, an den Infotafeln und Denkmälern informieren können), Schifffahrer, Sonnenanbeter und Wassersportler. Letztere können hier im erfrischenden Nass plantschen und schwimmen, erhaben über den See supboarden bzw. mit einem schwimmenden Untersatz paddeln oder im olympiatauglichen Wildwasserkanal beim (Body-)Surfen, Wellenreiten oder Raften Nervenkitzel und Grenzerfahrung suchen oder gleich für die WM trainieren.
Erbaut wurde der Kanupark 2012 anlässlich der Olympiabewerbung. Der Zuschlag ging damals zwar an London, aber der Kanal steht noch und wird für Wettkämpfe und von Adrenalinjunkees genutzt. Beobachtet von vielen Schaulustigen stürzen sich jedes Jahr rund 20000 Menschen ausgestattet mit Schwimmweste und Helm und begleitet von einem Guide in die Fluten des 270m langen Kanals, der (im Gegensatz zum übrigens ebenfalls sehenswerten Augsburger Pendant) dank sechs Umwälzpumpen mit ca. 1000 l/s durchflutet wird. Durch die Pumpen lässt sich die Geschwindigkeit und damit der Schwierigkeitsgrad anpassen. Auch ausgefallenes wie Power- und Nachtrafting, Tubing, Hydrospeed oder Surfen auf einer stehenden Welle sind möglich. Vorbildlich wird dabei auch auf Inklusion geachtet: Die älteste Rafterin soll 84 Jahre alt gewesen sein und auch Blinden, Gehörlosen, Körperbehinderten etc. wird die Teilnahme und das Zuschauen ermöglicht. Dafür wurde der Kanupark mit dem sächsischen Inklusionspreis ausgezeichnet.

Zum Cache:
Natürlich kommen auch Geocacher am Markkleeberger See auf ihre Kosten.  ;) Der Cache befindet sich etwas abseits des Kanuparks gegenüber des Geopfads. Der Parkplatz am Kanupark ist gebührenpflichtig. Wer auf den Überlaufparkplatz fährt und den Cache als fast Drive-In macht, kann evtl. auch nur kurz halten. Für Radlfahrer ist es ein DriveIn-Cache. Bitte auf Muggles achten!

Viel Spaß! :)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

200 z

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

📸
📸
Geopfad
Geopfad

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Extrem faszinierender Extremsport    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 18. Oktober 2020, 17:27 Juantos hat den Geocache gefunden

Heute bei einem Spaziergang vom Kanupark zum Bergbau-Technik-Park diesen Cache schnell gefunden und geloggt.
Vielen Dank für den Cache.

gefunden 04. Oktober 2020, 15:28 Lgsmartie hat den Geocache gefunden

Ftf 😀
Heute an Tage des Cross de luxe war zwar sehr viel los, aber die Aufmerksamkeit war auf die Läufer gerichtet. Gut so!
Danke für den Cache!