Wegpunkt-Suche: 
 
Der Zahn der Zeit 2 - CD-Tauschcache

 Begib Dich auf eine ca. 6 km lange Foto-Wanderung

von LUdo     Deutschland > Saarland > St. Wendel

N 49° 26.843' E 007° 08.623' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: extrem groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:40 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 01. November 2020
 Veröffentlicht am: 05. November 2020
 Letzte Änderung: 05. November 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC1660B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
11 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Begib Dich auf eine ca. 5+1 km lange Foto-Wanderung durch das ca. 48ha große Naturschutzgebiet Steinberg Oberlinxweiler/Remmesweiler. Genieße die Aussicht, bewundere die Natur und überzeuge Dich selbst davon, was der Zahn der Zeit hier so alles anrichtet. Am Ende kannst Du eine Musik-CD tauschen, wenn Du möchtest. Bitte nur Originale tauschen - ein Medium, an dem der Zahn der Zeit auch nagt.

Dieser Cache kann zusammen mit dem Cache Der Zahn der Zeit (OC1660A) gelaufen werden, die Strecke ist bis auf den Weg zum Finale die gleiche. Dafür gibt es unten ebenfalls ein Bild mit den Strukturen beider Caches in einem Blatt.

Starte an den Listingkoordinaten (Station 1) und folge den einzelnen Stationen in der angegebenen Reihenfolge. Ordne die einzelnen Fotos der Strukturen den entsprechenden Stationen zu. Die auf dem jeweiligen Foto abgebildete Zahl schreibst Du dann an die passende Stelle in der Tabelle. Addiere die Zahlen zusammen und Du erhälst die Koordinaten für das Zwischenfinale. Dort findest Du Schilder für drei Radtouren. Notiere Dir die Ziffern in aufsteigender Reihenfolge als A - B - C.

Die Koordinaten des Finals erhälst Du, indem Du

- von der Nordkoordinate die dreistellige Zahl (A/2)(C/2)(C/2) abziehst
- von der Ostkoordinate die dreistellige Zahl (C-B)(C/2)(A) abziehst.

In der Nähe des Finals findest Du eine Bank, auf der Du in aller Ruhe loggen und eine CD tauschen kannst. Bitte verschließe alles wieder wasserdicht und verstecke alles gut wie vorgefunden.

Für die drei ersten Finder gibt es Urkunden und diese dürfen sich eine CD aussuchen und mitnehmen, ohne zu tauschen.

Am besten druckst Du Dir das Bild mit der Tabelle und den Fotos der Strukturen aus.

Hier kannst Du testen, ob Du richtig gerechnet hast:

Und hier das Bild für beide Multis in einem:

Zur Geschichte des Naturschutzgebiets Steinberg:

Am Steinberg wurde bereits sehr früh Gestein gebrochen und bis Ende der 50er Jahre im zuletzt großtechnischen Verfahren ein Steinbruch betrieben. Dieser wurde aufgegeben, da die Qualität des Gesteins den neuen Anforderungen nicht mehr genügte.

Im 2. Weltkrieg wurde der Steinberg in die 3. Verteidigungslinie der Westfront eingegliedert und mit zahlreichen Bunkeranlagen, Panzersperren und Schützengräben ausgerüstet, die auch heute noch zu sehen sind und den Zahn der Zeit zu spüren bekommen.

Nach dem Ende des Steinbruchbetriebs sollte das Gebiet zu einer Mülldeponie ausgewiesen werden. Schon früh erkannte der Oberlinxweiler Bürger Heinrich Schwingel den biologischen Wert dieser einzigartigen Landschaft und setzte sich für deren Schutz ein.
1984 wurde die Arbeitsgruppe St. Wendel (Panda Club) als Teil des WWF (World Wildlife Fund) von Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren gegründet, zu der auch ich gehörte. Die Gruppe setzte sich ebenfalls für dieses Gebiet ein.
Im Laufe der Jahre wurde der Plan für eine Mülldeponie ad acta gelegt. Am 17.11.1999 erfolgte die Ausweisung als Naturschutzgebiet.

Heute wird das Gebiet u.a von Sielmanns Natur Rangern (externer Link), die aus der Panda Gruppe von 1984 hervorgegangen ist, in enger Abstimmung mit dem Forst, Naturschutz und der Stadt St. Wendel betreut.

Die Natur erobert sich die Landschaft Stück für Stück zurück und der Zahn der Zeit verändert die vorhandenen Biotope ständig. Auch die entsprechenden Bauwerke und Strukturen ändern so ihren Charakter.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 26.902'
E 007° 08.790'
Hier kannst Du Dein Cachemobil abstellen.
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.806'
E 007° 08.400'
Station 2
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.892'
E 007° 08.491'
Station 3
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.834'
E 007° 08.092'
Station 4
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.843'
E 007° 07.951'
Station 5
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.815'
E 007° 07.845'
Station 6
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.682'
E 007° 07.849'
Station 7
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.570'
E 007° 07.985'
Station 8
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.647'
E 007° 08.099'
Station 9
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.622'
E 007° 08.330'
Station 10
Station oder Referenzpunkt
N 49° 26.785'
E 007° 08.756'
Auf dieser Bank kannst Du in Ruhe die Finalkoordinaten berechnen.
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz Shßr rvare Rvpur.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Steinberg Oberlinxweiler / Remmesweiler (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Zahn der Zeit 2 - CD-Tauschcache    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x