Wegpunkt-Suche: 
 
Tierische Auensee-Runde

von ANNO1999     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 22.074' E 012° 19.279' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 17. März 2021
 Veröffentlicht am: 17. März 2021
 Letzte Änderung: 17. März 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16998
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
86 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

52d440c7-264c-4322-a7ed-5990a93d2295.jpgDer Auensee entstand Anfang des 20. Jahrhunderts durch Kiesabbau, vor allem für den Bau des Leipziger Hauptbahnhofs.
Er liegt zwischen der Weißen Elster und der Luppe, hat aber keine Zu- und Abflüsse, sondern wird durch Grundwasser gespeist.
Die mittlere Tiefe liegt bei 3 Metern, die tiefste Stelle beträgt 8 Meter.
Der See besitzt vorwiegend Steilufer mit verschiedenen Laubbäumen (Weiden-, Birken- und Buchengewächse). Lediglich das Ost- und Nordostufer sind flach und ohne Baumbestand.
Der Pflanzenbewuchs umfasst verschiedene Sumpf- und Wasserpflanzen, vor allem Laichkraut-, Rohrkolben- und Igelkolbengewächse sowie Süß- und Sauergräser.
Die Wasserqualität des Auensees war ab Ende der 1970er Jahren bedenklich, so dass 1979 sogar ein Badeverbot verhängt werden musste. Sie hat sich in den letzten Jahren zwar wieder verbessert, der See ist aber als hypertroph einzuschätzen, sein Zustand instabil und die Sichttiefe liegt unter einem Meter.
Der See beherbergt Karpfen, Hechte, Zander, Aale und verschiedene Weißfische.

Bitte beachte die Anweisungen zur Berechnung des Bonus!

Zum Cache. Dein Spaziergang beginnt am angegebenen Wegpunkt. Du bewegst dich im Uhrzeigersinn um den See, wirst dabei immer wieder an Schildern vorbeikommen auf denen verschiedene Tiere abgebildet sind. Zähle und notiere! dir bitte diese Schilder der Reihenfolge nach beginnend bei diesem Wegpunkt. Jenes Schild trägt die intere Nummer 1! Hast du diese Runde abgeschlossen solltest du dir 23 unterschiedliche Tiere notiert haben. Jetzt nur noch korrekt gerechnet, gegengecheckt und auf zum finalen Glück.


N51 (Haubentaucher*Graureiher). (Bleßhuhn+Gründling-Hecht+Rotfeder)*(Kormoran/Schleie)*(Stichling-Schuppenkarpfen)


E012 (Mücken+Bleßhuhn). (Stockente+Weichtiere+Libellen-Karausche)*(Teichfrosch+Barsch+Zander+Aal+Güster-Schleie)


logo?wp=GC95FJC
Du kannst deine Rätsel-Lösung mit certitude überprüfen.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 51° 22.097'
E 012° 18.892'
Hier beginnt dein Weg im Uhrzeigersinn!
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Leipziger Auwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tierische Auensee-Runde    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. September 2021, 15:14 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Heut war mal wieder ein Dosenfischzug durch den Leipziger Norden angesagt 😋🎣
Neben jeder Menge von Fischen gingen uns hier auch etliche Vögel, Insekten und Muscheln ins Netz, und irgendwo im Koordinatennetz kristallisierte sich schließlich die Finalposition heraus. Dort fanden wir eine fein gebastelte Dosenbehausung vor - insgesamt gesehen einfach mal wieder eine runde Sache - hat Spaß gemacht!
😊👍👍👍

Danke für den schönen Cache und Grüße aus dem Vereinigten Muldental  !
🍀🌳👧🐶👦🌲🍀

gefunden 05. August 2021, 17:43 MarQ0305 hat den Geocache gefunden

Diese Interessante Runde haben wir schon seit dem published im Visier.
Da der Erstfund dann doch flott weg war wanderte der Neuling dann auf die To-do-Liste und wartete auf den Besuch.
Dieser Besuch war dann gestern Abend, so starten wir am Parkplatz und drehten mit den Fellnasen nach langer Zeit mal wieder hier eine Gassirunde.
Unser letzter Ausflug zum Auensee war 2017, dabei ist es ein sehr schönes Ausflugsziel abgesehen vom Geruch des Gewässers 😕
So drehten wir bei schönstem Sommerwetter eine Gassirunde um den Auensee um die Werte zu ermitteln.
Der Checker ergrünte und es ging Richtung Zielgebiet.
Da die Mücken und Muggels gerade sehr aktiv waren zogen wir uns zurück.
Heute morgen ging es dann vor dem Frühstück mit den Vierbeinern ins Zielgebiet um unser Zeichen zu setzen.

Der Multi ist interessant aufgebaut und selbst mit 23 Stationen nicht langwierig.
Der Weg zur Dose war T-Wertungskonform und die feine große "Dose" konnte schnell gesichtet und geöffnet werden um das Logbuch abzustempeln 📖📝😎

Beste Grüße MarQ 0305👋

Danke fürs legen und pflegen des Caches.
Danke fürs herführen und zeigen des Ortes und der Hintergrundinformationen.

Ich platziere meinen Stempel oder Lognamen nicht immer an chronologisch letzter Stelle im Logbuch, sondern nutze auch leere Seiten oder Plätze weiter vorne um Leerstellen auszufüllen. Schon alleine aus Rücksicht dem Owner gegenüber um sinnlose frühzeitige Wartungsarbeiten zu vermeiden.

Man möge meinen Fast-Einheitslog entschuldigen, bin ich doch lieber in der Natur als am heimischen Rechner aktiv.

.......@........................@......
.....@@.....................@@.....
....@@.......................@@....
...@@.........................@@...
..@@..........................@@...
..@@...........................@@..
.@@....@@@@@@....@@..
..@@.@@@@@@@.@@...
...@@@@@@@@@@@....
.@@@@@@@@@@@@..
...@@@@@@@@@@@....
.....@@@@@@@@@@......
.....@@@@@@@@@@......
.......@@@@@@@@@.......
.....@@@@@@@@@@.....
.....@@@@@@@@@@.....
..@@@@@@@@@@@@..
.@@@@@@@@@@@@@.
@@@@@@@@@@@@@.
..@@..@@@@@@@..@@..
..@@.......@@@@.....@@..
...@@........................@@...
....@@......................@@....
.....@..........................@...

gefunden 05. August 2021, 13:29 Schnine1801 hat den Geocache gefunden

Bereits am gestrigen Tag drehten wir unsere Runde um den Auensee, welcher stets einen Besuch wert ist.
Lange zog es uns nicht mehr in diese Gegend, leben wir doch jetzt eher unsere Dorfidylle. Bei einem wirklich schönen Spaziergang konnten wir alle benötigten Tafeln ausfindig machen und dank des klaren Updates im Listing hatten wir auch keine Probleme mit den zwei überschüssigen Tafeln.
Gestern Abend entschieden wir uns dann gegen einen Besuch der finalen Koordinaten und verlegten dies auf heute Morgen. In der Früh waren wir ganz ungestört und konnten die finale Dose aufsuchen. Die Behausung vor Ort fanden wir ohne Probleme und so unsere Namen im Büchlein hinterlassen. Im Anschluss nahmen wir uns noch den Bonus vor.

Danke für's legen und pflegen und natürlich auch für's herführen.

*Viele Grüße, Schnine1801* 🙋🏻‍♀️

gefunden 22. Mai 2021, 19:31 a.seemann hat den Geocache gefunden

Nachdem die muggels endlich auf der Bank weg waren könnten wir erfolgreich das döschen finden. Für den kleinen war das Gras schon etwas hoch.Er 🤗

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Mai 2021, 14:30 Schnappa hat den Geocache gefunden

Das freundliche Wetter lud uns zu einer Radtour um den Auensee ein, also warum nicht gleich etwas über die hiesige Fauna lernen und Juniors Mathekenntnisse festigen. Nachdem wir die Runde absolviert hatten, fehlte uns ein Schild, aber da uns der leere Pfahl zwischendurch aufgefallen war, wußten wir, wo eine Zahl einzufügen war um auf 23 zu kommen. Den Matheunterricht an Leipzigs Grundschulen können wir auch in Pandemiezeiten als recht gut bewerten, denn am Ende standen plausible Koordinaten auf dem Zettel. Der Checker gab grünes Licht und auf ging's zum Final. Auch hier alles grün👍Lächelnd

Danke fürs Legen und Pflegen!