Wegpunkt-Suche: 
 
[WIG] Historisches Henfenfeld

 Ein kleiner Spaziergang mit Frage-Antwort-Spiel durch das historische Henfenfeld.

von salmiaker     Deutschland > Bayern > Nürnberger Land

N 49° 29.895' E 011° 23.310' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 27. März 2021
 Veröffentlicht am: 06. April 2021
 Letzte Änderung: 02. September 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16A2E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
41 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte

Beschreibung   

Ein kleiner Spaziergang mit Frage-Antwort-Spiel durch das historische Henfenfeld.

Cartridge:
Zeitaufwand:
ca. 1h
Wegstrecke:
ca. 2km
Fortbewegung:
am besten zu Fuß oder mit Fahrrad. Gerne auch mit Kindern.

"Der Name Henfenfeld leitet sich wohl ursprünglich von Hamfenfeld ab, einem Feld auf dem früher Hanf angebaut wurde.

Vorgeschichtliche Gräberfunde weisen darauf hin, dass die Gemarkung Henfenfeld schon in der späten Bronzezeit um 1200 v. Chr. besiedelt war. In der Zeit des 7. Jahrhunderts nach Christus entstand die Siedlung Freiling.

3f7470d0-2b5e-46be-b1fe-d40fe5162710.jpg

Am 13. April 1059 wurde Henfenfeld erstmals urkundlich im Zusammenhang mit dem Vogt des Bischofs von Bamberg erwähnt. Dieser hatte seine Burg östlich des Hammerbachs. Den Edelfreien des 11. Jahrhunderts folgten Ministeriale, die als Lehnsleute des Bamberger Bischofs bis zum Ende des 14. Jahrhunderts hier ansässig waren. Im 15. Jahrhundert erwarb Hartung von Egloffstein das Schloss und im Jahr 1530 kam die Herrschaft an die Nürnberger Patrizierfamilie Pfinzing, die sich fortan „Pfinzing von Henfenfeld“ nannten und das alte Henfenfeld-Wappen als Herzschild übernahmen."

36258ebf-000d-472e-b0db-5460cff5bcfc.jpg

Die Geschichte von Henfenfeld ist eng verknüpft mit dem Namen Pfinzing. Der Nürnberger Patrizierfamilie gehörte ab 1530 das Schloss Henfenfeld, wonach sie sich "Pfinzing von Henfenfeld" nannten.
Paul Pfinzing war ein bedeutender Kartograph. Im sogenannten Pfinzing-Atlas verzeichnete er das Nürnbergischen Territorium. Auch viele historische Gebäude in Henfenfeld sind dort notiert.

Quellen: Wikipedia, offizielle Homepage von Henfenfeld


Zum Cache:
Das Spiel führt euch an 21 historische Orte in Henfenfeld, in denen jeweils eine Frage zu beantworten ist. Alle weiteren Infos gibts in der Cartridge.

Viel Spaß und Happy Hunting icon_smile.gif



Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 29.808'
E 011° 23.430'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für [WIG] Historisches Henfenfeld    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. September 2021, 16:08 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

Wir haben diesen schönen Multi-Cache heute 6. September 2021 als #561 bei gutem Sommerwetter gefunden und geloggt.
Schönen Dank an salmiaker 😍
❤️ Ⓣ Ⓕ Ⓣ Ⓒ Kinghanno42 & Queenmama42 💙

   

gefunden 01. Juni 2021, 10:57 Peg2008 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir alle Stationen bereits erledigt hatten, sollte heute das Final gefunden werden. Aufgrund des Wachstums der Sträucher und der springenden Koordinaten erst falsch gesucht, doch dann standen wir direkt davor. Was für eine schöne Runde in Henfenfeld. Vielen Dank dafür

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 08. Mai 2021 bruno150 hat den Geocache gefunden

Sehr schöne kleine Runde für die wir 3 Versuche benötigten.
Beim ersten Mal machte der Eierkocher schlapp - Batterie leer.
Beim 2. Versuch lief alles reibungslos und wir konnten alle Fragen gut beantworten.
Nur wählten wir unsere Runde nicht ganz so gut und mußten beim Final, da auch keine Karte angezeigt wurde und wir uns nicht auskennen, ein Weg erst gefunden werden. Leider waren wir nicht ganz richtig gekleidet und mit durchgeweichten Schuhen brachen wir ab.
Heute waren wir nun vorbereitet. Wir kamen gleich von der anderen Seite, aber nun lotste uns der Eierkocher zuerst zum Endpunkt unseres letzten Versuches um sich dann nach ein paar Minuten zu besinnen und uns doch zum Final zu lotsen.
Zugegeben, zuerst wollte ich es nicht glauben, habe mich dann aber doch durchgeschlagen und konnte mich im Logbuch verewigen, ein paar krabbelnde Mitreisende nahm ich auch noch mit.
Fazit: Sehr schöne und aufschlußreiche Runde, wir fahren hier höchstens mal durch und bekommt so nichts mit.
Auf meinem Iphone 8 hatte ich mit der Cartridge keinerlei Probleme, ein Eierkocher ist aber kein Garmin. Und ich bin gespannt wie sich die Vegetation im Laufe des Jahres noch verändern wird.
Grüße von bruno150

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 03. April 2021, 12:20 wuffy hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns mal um die näheren neuen Caches gekümmert. Mit dem hier haben wir angefangen. Was für eine schöne Runde mit einem tollen Final. Unterwegs dann noch auf zwei weitere Cacher gestoßen (G. B. und MelliKa97) - liebe Grüße!
So schöne Häuser und tolle Ecken in Hennerfeld - kannte ich noch gar nicht. Herzlichen Dank fürs Rumführen und Zeigen! Gerne lassen wir ein blaues Osterei hier!

OC-FTF :-) in: Empfehlung - TFTC