Wegpunkt-Suche: 
 
Hengstbachaue

von Feluko     Deutschland > Hessen > Offenbach, Landkreis

N 50° 02.010' E 008° 38.331' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 04. Juni 2021
 Veröffentlicht am: 06. Juni 2021
 Letzte Änderung: 06. Juni 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16C85
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
16 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte

Beschreibung   

Hengstbachaue

7566f317-545e-47b5-b4f5-02706b2fe342.jpg

(Bildquelle: neu-isenburg.de)

Früher versickerte das Wasser des Hengstbaches hier in der Hengstbachaue. Um das Jahr 1935 wurde ein Verbindungskanal zum "Gundbach" geschaffen, sodass das Wasser des Hengstbaches weiter in den Rhein und später in die Nordsee fließen kann. Das ist auch der Grund, weshalb der Fluss bei Mörfelden-Walldorf seinen Namen ändert und ab dort "Gundbach" statt "Hengstbach" heißt. Eine interessante Geschichte darüber, weshalb das Hengstbachwasser früher hier in den Wiesen versickerte kann man auf der Webseite des Dreieich-Museums finden.

Zum Cache:

Du findest das Final hier:

gehe vom Startpunkt aus SLI,R Meter in SO°

Um an die Werte zu gelangen musst du dir das Informationsschild des Regionalparks Rhein-Main ansehen. Gesucht wird das dritte Wort in der zweiten Zeile (Die Überschrift nicht mit eingerechnet - gesucht ist das Wort in Anführungszeichen). Bilde daraus eine GADE. Wie das geht siehst du hier:


Buchstabenwerte bilden (z.B. für “DOSE“)

4 15 19 5

Alle vorkommenden Z i f f e r n aufsteigend sortieren

1 1 4 5 5 9

Auffüllen mit den bisher nicht verwendeten Ziffern

1 1 4 5 5 9 0 2 3 6 7 8

Schreibe jetzt unter jede Ziffer fortlaufend einen Buchstaben des Alfabets beginnend bei "A" bis zum "L"    

1 1 4 5 5 9 0 2 3 6 7 8

A B C D E F G H I J K L

Die kodierte Koordinate N 50° 01.792 lautet dann: N EG° GB.KFH

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Tebßre yvrtraqre Fgnzz
Fvrur Fcbvyre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Landkreis Offenbach (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hengstbachaue    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 07. August 2021 Imkermann hat den Geocache gefunden

Stage 1 dieses Multis hatten wir vor einigen Wochen schon einmal besucht. Allerdings taten wir uns mit dieser Art der Kodierung draußen ohne Zettel recht schwer und zogen erstmal weiter. War aber nicht schlimm, denn es war klar, dass wir wegen der ??? wieder kommen würden. Heute war es dann so weit. Dank der Vorarbeit konnten wir direkt zum Finale marschieren und uns ins Logbuch eintragen.

Danke für's Herlocken!

gefunden 01. Juli 2021 Fritzezippel hat den Geocache gefunden

Auf meiner heutigen Donnerstagsgeocachingstour mit Einhard kamen wir auch zu dem Cache "Hengstbachaue". Wir waren gespannt was es damit auf sich hatte. 

 

Die Aufgabe war gut lösbar und auch das Finale konnten wir sehr schnell finden.  

 

Nachdem das Logbuch signiert wurde, lacht mit diesem Online-Log ein weiterer :-) auf meiner Geocaching-Karte.

 

Liebe(r) Feluko, Du hast uns mit den Multicache "Hengstbachaue" viel Freude bereitet, vielen Dank fürs Auslegen und Pflegen der schönen Caches.

 

....../ )

.....' /

---' (______

.DFDC . ((__)

..... _ ((___)

....... -'((__)

--.___((_)

 

Zur Schonung der Logbücher trage ich mich nicht nur der Reihe nach, sondern auch in leeren Zwischenräumen oder auf der Rückseite ein und meist schreibe ich auch sehr krakelig. Manchmal wird gestempelt. Oft habe ich unterschiedliche Stifte mit unterschiedlichen Farben im Einsatz. Außerdem kann es vorkommen, dass ich auch mal Zwischenräume lasse, ganz besonders gerne in Logbücher, die eine Platzierungsnummer haben, da ich bestimmte Zahlen bevorzuge.

gefunden 01. Juli 2021 Einhards hat den Geocache gefunden

 

Heute war wieder eine Geocaching-Tour mit Fritzezippel angesagt. 😊 Dieses Mal waren „Die Drei ??? – Medium“ an der Reihe. 😊 

Da es in diesem Gebiet auch Multis der „Grenzsteine Y-HD“ gibt, haben wir die Runde dafür verlassen, um die #2, #3, #4 und die erste Station von #5 zu suchen. Die anderen kommen dann das nächste Mal dran. Wenn man zu Fuß unterwegs ist und nicht grenzenlos Zeit hat, geht es halt nicht anders. 😊

Die Grenzsteine und dazugehörigen Döschen waren gut zu finden. Das hat uns sehr gut gefallen. 😊

Auch die zwei Multis „Hengstbachaue“ und „Jeremias“ haben wir auch gemacht. Das mit der GADE war für mich neu, deshalb habe ich mir die Beschreibung ausgedruckt und so ging es richtig flott mit der Berechnung des Finals. Und die Döschen waren auch sehr gut zu finden. Hat Spaß gemacht. 😊

Zum Döschen suchen haben wir jetzt Zeit
Und sind dabei auch meist zu zweit.
Haben wir das Logbuch dann entdeckt
wird es auch gleich gescheckt.
Hinten, vorn und zwischendrin,
da kommt unser Schriftzug hin,
gestempelt oder per Hand
zierte er auch mal den Rand.
Jetzt bietet sich die Gelegenheit
dafür unsere Dankbarkeit
in nette Worte zu verfassen
und das wollen wir auch nicht unterlassen.

Danke für den schönen Cache 😀😀😃
Und viele Grüße aus dem Kahlgrund im
🌳 Spessart 🌳 von den

>Einhards