Wegpunkt-Suche: 
 
Der Verschollene Schatz 2

 Cache für junggebliebene und für Kinder in Begleitung ihrer Eltern

von UrSeel     Deutschland > Schleswig-Holstein > Dithmarschen

N 54° 08.555' E 008° 50.076' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 01. Juni 2021
 Veröffentlicht am: 13. Juli 2021
 Letzte Änderung: 14. Juli 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16D5C

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
7 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Wichtige Hinweise:

Am schönsten ist der Cache mit der kostenlosen App "Actionbound", die in den jeweiligen App-Stores, sowie auch auf der Herstellerseite heruntergeladen werden kann.

Für den Cache folgt dann diesem Link: https://actionbound.com/bound/DerverscholleneSchatz2

Bitte die "Schatzkarte" am Ort belassen :)

 

Aber ohne die App geht es auch:

Vor langer Zeit einmal, als Büsum noch eine Insel in der weiten Nordsee war und das ganze Land rundherum noch ganz anders aussah als heute, lebte im Turm der abgebrannten Kirche Cord Widderich. Ja, richtig er lebte in einem Kirchturm und er war auch sonst ein ganz merkwürdiger Zeitgenosse.
Cord Widderich aber ging nicht einem ganz normalen Beruf nach wie du und ich, sondern er war Pirat. Ständig hielt er von seinem Turm aus  Aussicht nach vorbeifahrenden Schiffen, die er plündern konnte. Immer wenn sich eines näherte, läutete er die Glocken der alten Kirche, als Zeichen dass es wieder einmal so weit war und Beute gemacht werden konnte. Cord aber war nicht nur irgendein Abenteurer und Pirat, sondern der Erfolgreichste in der ganzen großen Region. Vieles viel in seine Hände.
Seinen Schatz versteckte er sicher an geheimen Orten, die nur er kannte und auf einer Karte vermerkte. Doch auch seine Karte versteckte er, auf dass niemand Unbefugtes je Finger an sein Habe legte.
Ein kleiner Teil der Karte liegt versteckt nicht weit von hier – so zumindest heißt es. Sie soll groß genug sein, um zumindest einen Ort zu finden.
Findest du sie und damit den Schatz?

 

An der Koordinate angekommen:

Es heißt ein Baum stände hier, der so manch ein Geheimnis in sich trägt.
Von diesem fertigte einst irgendjemand eine Zeichnung an. Manche behaupten, es sei Cord selbst gewesen. Dies aber ist nur eine der vielen Mythen die sich um ihn ranken.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Übersicht unserer weiteren Caches findet ihr hier: https://urlauberseelsorge-buesum.de/project/geocaching/

 

Viel Spaß beim Suchen wünscht euch die Urlauberseelsorge in Büsum!

Bilder

Der verschollene Schatz
Der verschollene Schatz

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Verschollene Schatz 2    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x