Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
König Albert lässt grüßen

 Sieh dich um

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Torgau-Oschatz

N 51° 16.974' E 012° 56.360' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 04. Oktober 2021
 Veröffentlicht am: 04. Oktober 2021
 Letzte Änderung: 04. Oktober 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16EF1

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
13 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

An den Koordianten findest du das Denkmal für König Albert.

Der spätere sächsische König Albert wurde am 23. April 1828 in Dresden geboren. Am 29. September 1873 wurde Albert zum König von Sachsen gekrönt. Während der Regierungszeit König Alberts erlebte Sachsen einen großen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung, was sich u. a. im Ausbau der Eisenbahnen, in der Neuordnung des Steuerwesens und in der Modernisierung des Bildungswesens zeigte. Bald nach seinem Regierungsantritt übernahm König Albert das Alte Jagdschloss in Wermsdorf und baute es zu einem Jagdquartier aus. Wie viele sächsische Herrscher so kam auch König Albert oft und gern nach Wermsdorf. Er war ein leidenschaftlicher Jäger.

 

Weil König Albert so oft in Wermsdorf weilte und so beliebt war, beschloss der ortsansässige Sächsische Militärverein mit seinem Vorsitzenden Oberpfleger Gustav Wagner, ihm ein Denkmal zu setzen. Im Mai 1907 stellte der Militärverein an den Gemeinderat den Antrag. Dieser fand unter den Einwohnern von Wermsdorf und in der Umgebung große Zustimmung. Der deutsche Kaiser Wilhelm II. schenkte dem Militärverein ein bronzenes Geschützrohr für die Anfertigung des Denkmals. Innerhalb nur eines Jahres war das Denkmal fertiggestellt. Es wurde von dem Bildhauer Georg Bernkopf geschaffen.

 

Um diesen Cache zu loggen, musst du dich vor Ort etwas umsehen. 

Finde zunächst am Zaun um das Denkmal eine Metallplatte. Darauf steht eine Jahreszahl. Merke sie dir als A (Quersumme der Jahreszahl 27)

Nun begib dich auf die andere Straßenseite zum Alten Wasserhaus (im Bild oben rechts) und schau nach, wann dieses erbaut wurde. Das Jahr ist B (Quersumme der Jahreszahl 22)

Nun wende dich der alten Poststation zu. Du findest sie im Bild unten rechts. Dort findest auf der linken Seite eine gelbe Infotafel zum Lehrpfad Wermsdorf. Darauf findest du ganz unten ein Bild des Königlich-Sächsischen Forstamtes, welches links von der Poststation stand. Wann erfolgte dessen Abriss? Die Jahreszahl sei C (Quersumme der Jahreszahl 3)

Zum Loggen dieses virtuellen Caches verbinde alle drei Jahreszahlen mit einem Bindestrich und schreibe sie in das Passwortfeld. 

Passwortbeispiel: 1234-5678-9012

Bilder

Am König-Albert-Denkmal
Am König-Albert-Denkmal

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Wermsdorfer Forst (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für König Albert lässt grüßen    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x