Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
Unheimlicher Spuk am Sendlinger Tor (NFC-Cache)

 Auf den Spuren eines historischen Skandals

von TeamMB     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

N 48° 08.054' E 011° 34.088' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 27. Oktober 2021
 Veröffentlicht am: 29. Dezember 2021
 Letzte Änderung: 01. Januar 2022
 Listing: https://opencaching.de/OC16F3C

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
33 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Zur Location

 

Im Gegensatz zur restlichen Stadtmauer ist das im 14. Jahrhundert erbaute Sendlinger Tor mit seinen Wehrtürmen und Schießschartens vis-à-vis zu einem der schönsten Brunnen Münchens noch weitgehend originalgetreu erhalten. Wo heute fröhlich Passanten entlang schlendern, spielten sich jedoch einst grausame Geschichten ab – war besonders die Ecke ums Sendlinger Tor doch einer der größeren Hinrichtungsorte der Stadt.

 

Neuankömmlinge sahen nach dem Durchschreiten der Stadttore rechter Hand gleich das Henkerhaus, das inzwischen abgerissen wurde. Ebenso verschwunden ist der Graben außerhalb der Stadtmauer samt sog. Teufelsbrücke. Die Brücke wurde nicht nur zur Überquerung des Grabens genutzt, sondern auch zur Bestrafung von Kleinkriminellen durch martialische Methoden wie Abhacken der Hand, Abschneiden des Ohres, Auspeitschen oder Anbinden an der Halsgeige.

 

Besonders der Südturm hatte es jedoch in sich: Einem vermögenden Münchner Bürger kam einst die Idee, die Schlüssel der Stadttore zu entwenden und an einen gefürchteten Raubritter zu verkaufen, damit dieser nach Belieben ein- und ausgehen konnte. Aber die Sache flog auf, die Diebe wurden gehenkt und der Patrizier wegen des skandalösen Verbrechens bei lebendigem Leib in den Südturm eingemauert. Es soll mehrere Tage gedauert haben, bis seine Hilferufe, sein Klagen, Wimmern und Stöhnen verstummten. In dunklen Nächten soll es aber heute noch zu hören sein, wenn man durch den Turm hindurch geht.

 

 

Der NFC-Cache

 

befindet sich mit Rücksicht auf die im Turm mittlerweile wohnenden Obdachlosen außerhalb des Turms mit einem guten Blick zum Sendlinger Tor.

 

Benötigte ECA: NFC-Lese-App auf NFC-fähigem Smartphone*

 

Der Cache ist ein NFC-Tag (Aufkleber mit Chip; weiß, klein, rund, ca. 2 cm Durchmesser), in dem das Logpasswort gespeichert ist. Einfach NFC-Funktion und App am Smartphone aktivieren und das Smartphone ca. 1-3 Sekunden lang möglichst ruhig auf den Chip halten. So erfährst du das Passwort, mit dem dann virtuell loggen kannst. Achtung: Das Satzzeichen, das im NFC-Tag mit enthalten ist gehört nicht zum Logpasswort (das Passwort besteht aus zwei Wörtern OHNE Satzzeichen)!

 

Viel Spaß! :)

 

*Der (Berchtesgadener) DriveIn NFC-Übungs-Cache (OC15355) befindet sich zwar ein Stück entfernt, aber im Listing findest du bei Bedarf einige Infos, Tipps und Tricks rund ums Thema NFC-Cachen. Sollte es trotzdem nicht funktionieren, würde ich mich über eine Info freuen, gerne auch per pn / Email. Bestimmt finden wir eine Lösung, dass du noch loggen kannst.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgebzxnfgra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

📸
📸
📸
📸
📸
📸
📸
📸

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Unheimlicher Spuk am Sendlinger Tor (NFC-Cache)    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. Januar 2022, 12:37 rkschlotte hat den Geocache gefunden

Sonntags-Fahrradrunde in den Münchner Süden.

1. Unheimlicher Spuk am Sendlinger Tor (NFC-Cache)

Es waren gar nicht wenige Muggels unterwegs - da macht sich ein NFC-Tag natürlich besser als eine Dose. Lachend

2. Münchner Kindl

3. München#17 Landschaftsschutzgebiet

4. TGSC "THE GASSTATION CACHE'S "NR 3

5. Fort

6. Im Moos nix los

7. Wald der Ideen

8. Stoppelhopser

9. Ein Männlein steht im Walde

10. Geofahrschule: Warndreieck

11. Tribute to Eike

rkschlotte

gefunden 30. Dezember 2021, 11:55 Geohans hat den Geocache gefunden

Danke für die Einblicke in die grausame mittelalterliche Rechtssprechung - einmal im Halteverbot parken => Daumen abgeschnitten. Der NFC-Chip war dank Hint sofort entdeckt, und auch das Auslesen war kein Problem.

Danke fürs NFC-Doserl.