Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache

Echobrücke

Abseilcache

von Brainman     Deutschland > Niedersachsen > Braunschweig, Kreisfreie Stadt

N 52° 14.618' E 010° 31.368' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 31. März 2006
 Gelistet seit: 31. März 2006
 Letzte Änderung: 24. März 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC1A64
Auch gelistet auf: geocaching.com 

32 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
9 Beobachter
3 Ignorierer
1367 Aufrufe
11 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

An den Koordinaten findet ihr die beste Echobrücke von Braunschweig.
Sucht an geeigneter Stelle nach dem Cache.
Bei Abweichungen sucht von der Mitte aus östlich.

Inhalt der Dose:
Logbuch, Stift

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

avpug hagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Echobrücke    gefunden 32x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden 12. Juni 2022 lavette96 hat den Geocache gefunden

LaVette96 12. Juni 2022 13:17

Nachdem Event gestern in Peine, hatten wir heute eine Verabredung in Braunschweig.

Also sind wir gleich über Nacht in der Region geblieben.
Geschlafen haben wir im Auto.

Gegen 11 treffen wir uns mit meerblau, choconaren und Usinn und wollen ein paar T5er besuchen.

Vorher und eventuell auch dazwischen und danach lassen sich auch andere Döschen am Wegesrand einfangen.

Das Wetter klingt zumindest vielversprechend, hoffe es wird nur nicht zu heiß heute.

Mal schauen was wir alles so finden.

Zum Cache:

Die Echobrücke klang schon sehr lange vor uns her. Sie hatte ein sehr langes Echo was immer mal wieder Anklang.
Schon damals als wir unsere ersten kletteraktion mit Charly.Maggy absolviert haben, hörten wir vom Echo.

Hatten in den letzten Jahren beim klettern öfter mit dem jeweiligen Team über diese Brücke gesprochen. Aber aus welchem Gründen auch immer ist es bislang immer nur beim die müssen wir mal machen geblieben. Aber das kennt man ja, leider fehlt die Zeit für all die coole Caches.

Nun aber wurde es tatsächlich mal in die Tat umgesetzt und das diesmal im neuen Kletterteam. In der Kombination waren wir bislang noch nie unterwegs und es hat alles super zusammen gepasst.

Spannend war hier schon das vorrücken zur Lokation. Bepackt mit jeder Menge Gerödel in Bollerwagen und Kinderwagen standen wir vor der ersten Hürde. Das wurde aber in Windeseile gelöst, toll wenn alle rasch mit anpacken.

Dann erstmal da oben die Aussicht genießen und die Lage sondieren.
Nun noch fix zwei Seile fixieren, hier hatte auch jedes Team seine eigene Art.
Während Frauchen das Seil in Stellung brachte, war ich schon umgezogen und abseilbereit.
So war für mich klar, ich geh schon mal gucken was da unten so geht.

Nach dem letzten Absatz schon ein wenig abgestoßen um leicht zu schwingen. Auf gewünschter Höhe reichte der Schwung noch um mit den Finger an die Wand zu kommen. So konnte ich weiter Schwung holen und nach ein wenig baumeln am Seil auch die Landung vorbereiten.

Nun saß ich auf dem Hosenboden und musste erstmal gegen Anziehungskraft des Seils kämpfen und dabei weiter rein zu rutschten.
Hat aber alles gut geklappt und schon stand ich sicher im Brückenbogen.

Noch eben das Seil gesichert und entspannt auf den Rest gewartet. Nach und nach wurden wir hier unten immer mehr. Ich bin dann schon mal hoch zur Dose vorgedrungen und hab da auf die anderen gewartet.

Klasse war die Aussicht von hier und lauter nette Menschen, die hochgewunken haben. Ob aus dem Boot oder vom Weg aus. Wir wurden gespannt beobachtet. Es war ein riesen Spaß. Auch hat sich hier kurzfristig die Bodencrew erweitert und ich hab mal fünfe grade sein lassen.
Es war ein tolles Erlebnis hier in der Brücke, ich weiß garnicht warum wie das solange vor uns her geschoben haben.

Wer zu erst runter geht darf dann auch zuerst wieder rauf. Hier hatte ich dann nochmal eine neue Erfahrung machen dürfen, ins Seil einbauen und wieder raus schwingen war bisher noch nicht nötig.
Ein komisches aber auch geiles Gefühl war das.
Oben angekommen wurde ich von Choco freudig erwartet und er reichte mir die zwischensichrung. Hier nochmal ein riesen Dank, denn auch auf die Boden oder in diesem Fall Obencrew muss man sich verlassen können.
Du hattest hier alles im Griff.

Nach und nach sind auch die Damen wieder hoch gekommen und wir packten wieder alles ein.

Auch Lulu hatte hier oben brav gewartet, wenn auch zeitweise sehr Lautstark.

Im Anschluss gab es noch legger Eis, worauf wir uns schon im Seil gefreut hatten.

Danke an alle für das geile Erlebnis.

Klar bleibt hier ein Schleifchen zurück, mehr Aktion geht ja fast garnicht.

DfdC sagt der nette lavette *16363*

gefunden 21. April 2022, 22:18 LeosFische hat den Geocache gefunden

Mega geile Location, hat riesig Spaß gemacht.
Mit PhiYaMi hier die Sache gerockt. War nur zu schnell wieder vorbei.
Danke fürs Verstecken und Herlocken.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1

gefunden 07. November 2021 XETRO hat den Geocache gefunden

Dieses Wochenende trafen wir uns zwischen Hannover und Braunschweig, um wieder interessante Kletterdosen zu besuchen. Zusammen mit Milonguera, LucyPond und subzero0 wanderte ich gestern durch den großen, schönen Stadtwald von Hannover, die Eilenriede. Wir hatten viel Spaß mit den Dosen in verschiedenen Höhen.
Heute waren wir in und um Braunschweig unterwegs und konnten viele abenteuerliche Kletterdosen an Bäumen, Brücken, Schaukeln und Türmen finden.
Je nach Höhe, Höhenangst, Schwierigkeit und persönlicher Vorliebe konnten wir alle mal klettern. Viiel zu schnell wurde es dunkel und dann verklemmte sich auch noch das Seil im Baum. Aber glücklicherweise konnten wir es ohne erneuten Aufstieg bergen.

Das war wieder ein geniales Wochenende in unserer bewährten Klettertruppe. Danke an meine Lieblingsgeocacher:innen Milonguera, LucyPond und subzero0 - das hat so viel Spaß gemacht 😊 👍🏻 Alle waren eifrig dabei und alles lief wie am Schnürchen.

**Ich bedanke mich bei Brainman für den Cache, das Zeigen dieses Ortes, das Legen und Pflegen der Dose und den Spaß beim Finden! Thanks for the cache!
Ich wünsche weiterhin viel Spaß bei der Suche nach den Dosen, nette Menschen beim nächsten Event und tolle Erlebnisse und Abenteuer beim Suchen und Finden!**

Ohne tolle Owner wie Euch wäre das Spiel nicht möglich. Ich freue mich, wenn Ihr auch meine Caches in Berlin-Britz besucht. Neben der Hufeisensiedlung, die zum Kulturwelterbe der Unesco gehört, gibt es viele alte Bunker zu entdecken und die Baustelle der Autobahn A100 ist auch immer wieder interessant. Von der neuen Minna-Todenhagen-Brücke zwischen Baumschulenweg und Oberschöneweide hat man einen schönen Blick auf die Spree und kann nebenbei ein paar Dosen finden.
An Neumond lade ich zum Sternegucken auf die Berliner Berggipfel oder astronomische Orte ein. In der dunkelsten Nacht zwischen den Vollmonden genießen wir den Blick auf die blinkenden Sterne und die funkelnde Stadt Berlin.


Vielen Dank für den Cache!

gefunden 07. November 2021, 10:00 LucyPond hat den Geocache gefunden

Dieser Sonntag komplettierte das großartige T5er Wochenende mit meinen Lieblingscachern Milonguera, XETRO und subzero0.
Dabei wurden in und um Braunschweig einige Meter gemacht, nicht alle in der Horizontalen 😊.
Auch diese schöne Brücke brachte uns heute viel Spaß, was wir mit dem Eintrag unserer Namen im Logbuch bestätigten.
...
Am Ende noch eine kleine Entschuldigung für meine manchmal sehr unkreativen Logs. Da ich eindeutig ein Adventurer bin, fehlt mir oft die Raffinesse zum Schreiben. Damit will ich in keinster Weise die Arbeit des Owners herabsetzen.
...
Dies war mein Cache #89.
Vielen Dank an Brainman, dass du / ihr meinem Spaziergang einen tieferen Sinn gegeben hast / habt. TFTC

gefunden Empfohlen 17. Oktober 2020, 23:48 Die Piratenhamburger hat den Geocache gefunden

Heute ging es Richtung Braunschweig, Helmstedt und Marienborn, um geile LPs zu beklettern 😍
Ein tolles Team machte sich also auf den Weg.
Die Echobrücke war unser erstes Ziel😊 und ein knaller zu erst. Geile Aktion und alle aus dem Team waren unten 😅 zwar in Etappen, aber geile 2Stunden hatten wir hier verbracht. ➰ bleibt 😊 TB in.

Danke an Brainman für das Herführen, Legen und Pflegen des Caches
sagen

🏴‍☠️Die Piratenhamburger🏴‍☠️

* 83 *