Wegpunkt-Suche: 
 

Flutzeichen

Flutdenkmal 1/4

von risou     Deutschland > Brandenburg > Märkisch-Oderland

N 52° 48.743' E 014° 08.287' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 0.8 km
 Versteckt am: 12. April 2006
 Gelistet seit: 12. April 2006
 Letzte Änderung: 17. Januar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC1B7C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
206 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Das seit 1947 gefährlichste Hochwasser an der Oder war im Sommer 1997. Am 30. Juli<br />
konnte hier in der Nähe bei Hohenwutzen unter größten Anstrengungen ein Deichbruch verhindert werden. Für ein zentrales Erinnerungsmal wurde aus 20 Entwürfen die Bronzeplastik &quot;Balance der Kräfte&quot; des Cottbuser Bildhauers Matthias Körner ausgewählt. Dieses so genannte Flutzeichen steht bei Neuranft, da die Menschen hier besonders schwer gegen die Naturgewalten angekämpft hatten.<br />
Wir fahren öfter hierher zum Wandern und entspannen. Der Deich wird für viele Sportarten genutzt: Radtouren, Joggen...<br />
Der Cache befindet sich nicht am Denkmal. Stelle Dich an den Scheitelpunkt der Kräfte und peile 17° an. <br />Dort findest Du in ca. 25 Meter Entfernung den Cache.
KEINE Baumkletterei erforderlich!!!
<br />
.<br />
ACHTUNG: Es gibt einen starken Grenzverkehr Richtung Polen. Fahrt am besten hinter Bad Freienwalde Richtung Wriezen und biegt dann nach Neuranft ab.<br />
<br />
<br />

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Peilen
Peilen

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Mittlere Oderniederung (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Flutzeichen    gefunden 23x nicht gefunden 1x Hinweis 2x Wartung 1x

gefunden 09. September 2021, 16:43 wauzischreck hat den Geocache gefunden

? 1668 ? 16:43

S warn doch noch ma boor Dooch Urloob gemeinsam mid Fonzi im Odorbruch meeschlich Offm Weesch dahin haddn mir noch nen verlängordn Besuch in dor Oborlausidz eigeleeschd, abor nu düsdn mir doch endlich gen Nordn. Nach Bezuuch unsres Gwardiors blieb noch Zeid bis zum Aamndbrod un so fuhrn mir noch een zwee Dosn in dor nähoren Umgebung an

Drinniedeil: War schah hior Auddoor vorzunehm, abor wie lange mir an dem schon rummanöword hamm... Ich gloob, schon seidem mir hiorher in dn Urloob komm Kann nur och schon widdor gudd 8 Gohr sein... Am Anfang hadde ich das mid der Beilung noch nich droff... Als die Gohre un die Gäschorfohrung ins Land gingndn, war der Bungd üborwundn, abor so risch fandn mir ne zum Deesl...

Draußiedeil: ...denn dann erschd grischdn mir mit, daß die Bixx gor ne so gelaachord war, wie mir das gewohnd warn Zuerschd also ne gefundn, dann zwar gefundn, abor keene ECA. Dann de falsche ECA, mir der so risch och kee rankomm war un heide... Heide ma widdor ohne alles hior gewesn. Die endschbreschnde ECA is zwar middlorweile in meim Besidz, abor eem im falschn Audo IRSCHNDWAS IS IMMOR Middlorweile hadde ich abor de Schnauze so langsam voll un Fonzi wolld och ne bei scheedor Geleeschnheed immor widdor neu hior andraadn Also imbrowisiordn mir heide - also FonziMägGeifor, nich ich Da mussde sich mid den nadierlichn Hilfsobschegdn zwar ganz scheen geschdreggd un angeschdrengd wern, abor der Gude grischde die Bixx geangld E-N-D-L-I-C-H!!! Mir hamm schon nich mehr dran gegloobd, abor nu schdeh ich endlich im Gäsdebischl Schdolz wie Bolle konnd hior nu endlich der mehr als verdiende Hagn nan gemachd wern Wadd für ne schwere Geburd

Besdn Dank, liebor Risou, für's Leeschn un Pfleeschn der broblemadischn Bixx, mid der ich scheedz Gohr enn Schdiggl mehr wagsn konnd un die nu endlich orreichd is
Liem Gruß ausm fern Rußkams!

 

gefunden 30. Mai 2021, 16:30 Wulkow hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Cachertour sind wir auch hier vorbei gekommen und haben die Dose enttarnt und uns im Logbuch verewigt. Danke für's herführen sagt Team Wulkow

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 25. April 2021, 14:13 Kaffis hat den Geocache gefunden

Komischer Cache. Der Ort ist schön aber die o.a. Koordinaten haben uns vom Ort weggeführt. Ich habe es mehrfach kontrolliert und die Daten waren korrekt eingegeben und der Empfang war auch voll. Dann ist das ein Microcache und kein Kleiner oder Normaler. Das war für die Kids ein wenig schade.

gefunden 25. Oktober 2020, 12:38 wolfsshadow hat den Geocache gefunden

Mit dem Liebsten AndiOlli ging es auf kleinen Oderspaziergang. Wir parkten das Cachemobil am Flutzeichen. Die passende ECA war zum Glück im Auto.

Danke.

gefunden 19. September 2020 golekin hat den Geocache gefunden

Heute war die große Radtour "Schlaflos im Sattel" kurz SiS von der wilde_maden!
An dem Weg gab es nicht nur neue, sondern auch schon bestehende Dosen, die natürlich mit eingesammelt wurden....dies war eine davon.
Geloggt wurde mit dem heutigen Teamnamen "SiS2020" um Platz im Logbuchhalterung zu sparen!

19. September 2020 11:36 #10243 Vielen Dank an Risou für die Idee,die Mühen und das legen und pflegen der Cache sagt golekin