Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Die Schatzinsel

 Dieser Cache ist ein weiterer Teil unserer anspruchsvollen "Neusiedler See"-Reihe.

von eisenstaedter     Österreich > Burgenland > Nordburgenland

N 47° 47.654' E 016° 44.288' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 29. Mai 2008
 Gelistet seit: 09. Juni 2008
 Letzte Änderung: 19. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC5DB9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
174 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache ist ein weiterer Teil unserer anspruchsvollen "Neusiedler See"-Reihe.
Der Schatz befindet sich auf der legendären "Schotterinsel", die zwischen den Fünf Schoppen vor Rust und dem Ostufer des Sees liegt.

Die Insel hat ihren Namen von der für diesen Bereich des Neusiedler Sees ungewöhnlichen Grundbeschaffenheit. Rund um die Insel ist der Seeboden schlammig, direkt beim Schilf der Schotterinsel geht er dann aber in steinig/sandigen Boden über.

Schatzinsel

Blick von der Schatzinsel Richtung Rust


Bei Niedrigwasser kann es vorkommen, dass der abfallende Schotterboden sogar an der Wasseroberfläche erscheint.

Schatzinsel Archivbild

Archivbild: Die Schatzinsel bei Niedrigwasser in den 60er Jahren.
Damals konnte der Owner (rechts) mit seinen Piratenfreunden gefährliche Seeschlachten bestreiten.


Der Cache ist je nach Jahreszeit nur übers Wasser oder über das Eis erreichbar.

Man erreicht ihn im Sommer am Besten von Rust aus per Elekto-, Ruder-, Tret- oder Segelboot (gibt es zum Ausleihen). Auf Grund der Entfernung vom Ufer ist Schwimmen eher nicht anzuraten.

Der Cache selbst befindet sich direkt auf der Insel im Schilf! Derzeit ist die Insel komplett überflutet und nur das Schilf ist sichtbar. Um den Cache zu heben kann es notwendig sein das Boot zu verlassen und zum Cache zu waten (zu empfehlen). Der Cache selbst ist unsinkbar und wasserdicht. Bitte vorsichtig Loggen und aufpassen, dass alles trocken bleibt und nichts ins Wasser fällt.

ACHTUNG!
Der Neusiedler See ist weder im Winter noch im Sommer zu unterschätzen. Eine Eislauftour zur Schatzinsel sollte keinesfalls alleine durchgeführt werden, da es im See warme Quellen gibt, die nicht fest genug zufrieren. Im Sommer bitte auf Sturmwarnungen achten!

Badeschuhe (Schnittgefahr im Schilf) sowie ein wasserdichtes Sackerl für Kamera, GPS etc. sind dringend zu empfehlen.

Für Liebhaber von "Mehrstern-Caches" sind auch "Das Piratenlager" - OC5DBA, "Goldenes Tor" - OC4E54 und "Das Grab des Piraten" - OC5DB3 zu empfehlen.




Profile of eisenstädter

Opencaching.de-Statistik von eisenstädter
Aktuelles Wetter im Cachegebiet


 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpur fpujvzzg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Schatzinsel
Schatzinsel

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Schatzinsel    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 05. August 2017 soi73 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit jufi*, krimi*&jet2mike hier gelandet. es gab viele Straßen aber eine kleine Sackgasse war dann die Richtige. interessant ist auch, dass man bis zu den Knöcheln im Wasser stehen kann und einen schritt weiter bis über die Knie im Schlamm versinkt! :-) danke für dieses super Erlebnis

gefunden 28. Januar 2017 Eagle_ hat den Geocache gefunden

Das war das Highlight der Tour. Mitten im Meer türmen sich die Eisschollen hier meterhoch auf. Das ist nicht übertrieben, sicher mehr als 2 Meter - siehe Foto. Das Eis war fest und knackte zum Glück überhaupt nicht.

Vorige Woche hatten wir schon das Vergnügen das dicke Eis zu genießen und ein paar Caches zu besuchen, die sonst unmöglich erreichbar sind. Inzwischen ist das Eis weiter gewachsen und praktisch überall wahnsinnig dick, nur genau an der Staatsgrenze hat das Eis eine natürliche Grenze gebildet.

Im Zuge einer tollen Eislauftour konnten wir heute alle Eiscaches rund um Rust erreichen und erfolgreich loggen. Das war eine super Sache.

Danke für die vielen T5 Caches

gefunden 05. Juli 2015 wtap hat den Geocache gefunden

5 Stunden Elektroboot bei ca. 35° Lufttemperatur und gut 25° Wassertemperatur heißt, dass sich jede Menge Schwimmen mit der Suche nach lauter sonst schwer erreichbaren Caches verbinden lassen.
Ein fehlender Punkt in der D/T Matrix (3/5) wurde gleich doppelt gefüllt und gleich 6 T5-Caches gefunden.
Die Batterie vom Boot hat erstaunlich problemlos durchgehalten, das Picknick an Bord war gut geplant.
Einzig die Ausrüstung mit Badeschuhen war ein bisschen schwach.
Ein paar ist ein bisschen schwach, wenn der Junior dann doch mitgeht.
Entsprechend hat Senior sich erst ein paar harmlose Schnittwunden auf den Fußsohlen eingesammelt.

Hier war unser schrägster Ausflug.
Der Schatz ist gut versteckt und gleichzeitig gibt es unglaublich viele Nichtwisser, die rund um die Insel ankern und ahnungslos erstaunt sind, wenn man sie umrundet und im beinahe undurchdringlichen Pflanzenwald verschwindet.

Nach einigem Vor und doch nicht zurück sind wir tatsächlich beim gesuchten Schatz angekommen!

Nicht einmal der Blutegel, der p am Wadel attackiert hat, konnte das heben verhindern.

Danke für den Cache!

Ein TB (The Falcon Flyer TB5C6NV) ist wahrscheinlich hier geblieben.
Nach dem unsere Notizen aber verloren gegangen sind ist der womöglich wo anders hier auf einem der See Caches geblieben ;-)

gefunden 21. Juli 2010 Arizona_Goldrush hat den Geocache gefunden

Im Urlaub gesucht und nach viel Mühen und Stichen gefunden. Piraten verlangen halt Blutzoll!
Wir waren die ersten Logger im neuen Buch !!!  Cool

In: Skateboard 

TFTC, Arizona_Goldrush

nicht gefunden 20. September 2009 Tapsy hat den Geocache nicht gefunden

Hallo,

leider bei unserem Sommerurlaub per Elektroboot nicht gefunden, weder 

Piratenlager noch Schatzinsel.

Evtl noch ein kleiner Tipp !? 

Oder besser im Winter ?

Danke trotzdem lustig gewesen.

 Bis nächstes Jahr.

Tapsy & Yvo