Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Schiefergrube "Christine" Willingen

von FonsB     Deutschland > Hessen > Waldeck-Frankenberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 17.920' E 008° 36.728' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 13. Mai 2009
 Gelistet seit: 18. Januar 2010
 Letzte Änderung: 19. Mai 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC9CEA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
1 Ignorierer
368 Aufrufe
9 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Schiefergrube "Christine" Willingen

Ein Blick auf die Dächer und Fassaden der Willinger Häuser macht klar, was man unter Tage zu sehen bekommt: uraltes, grau-schwarz glänzendes Gestein.

Am Fuße des Ibergs, direkt am Ortsrand von Willingen, wurde über 100 Jahre lang Schiefer abgebaut. Im ehemaligen Bergwerk, der "Grube Christine", liegen vier mächtige Schieferbänke. Sie gehören zu der etwa 350 bis 400 Millionen Jahren alten, mitteldevonischen Kalk- und Schieferformation.

Die Schieferbänke sind älter als die Ruhrkohle. Der Schiefer ist eine Meeresbildung und besteht aus etwas 60% Quarzsand, 40% Ton und 0 - 6% Kalk. Auch Bergkristall, Kalkspat, Pyrit und Kupferkies kommen vor. Die Gesteinsserie ist später nach Norden verschoben und gefaltet worden. Das Streichen der Bänke ist fast Ost-West, das Einfallen dagegen wechselhaft. Der Schiefer als Meeresbildung enthält auch Fossilien, z.B. den Tintenfisch "Orthoceras" und seltene Krebse "Trilobiten", die infolge Faltungsdruck meist stark zerbrochen sind.

Die Gewinnung des Schiefers erfolgte durch Sprengungen und noch heute erinnert das Schild "Pulverkammer" im Bergwerk daran, dass hier explosives Material gelagert wurde. Die Schieferblöcke wurden per Hand weiter verarbeitet, indem man sie zunächst mit Hämmern und Keilen in transportfähige Stücke zerkleinerte und nach draußen beförderte. Dort wurden sie mit Diamantsägeblättern in handliche Stücke zersägt und in grubenfeuchtem Zustand mit Spalteisen und Holzhammer an Spalttischen in 5 bis 8 mm dünne Platten gespalten. Im trockenen Zustand wurde mit Gesteinsschere und Hammer die endgültige Form geschaffen, in der die Platten auf die Dächer aufgebracht wurden.

Um den Cache zu loggen, beantwortet bitte folgende Fragen:
1. Wann wurde der Betrieb eingestellt?
2. Wie dick sind die 4 Schieferbänke?
3. Was seht ihr auf dem Boden mitten auf dem Platz vor dem Besuchsbergwerk?
Die Antworten findet ihr bei N 51° 17.931 E 008° 36.742

Bitte stellt außerdem ein Foto von Euch mit eurem GPS vor dem Besuchsbergwerk ein. Am besten setzt ihr euch dazu auf die Bank. "Glück Auf"

Bitte schreibt die Lösungen nicht in eure Logs, auch nicht verschlüsselt.
Logs ohne Foto und Freigabe werden nicht akzeptiert und gelöscht.

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Diemelsee HE (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schiefergrube "Christine" Willingen    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 11. Juni 2020 Lineflyer hat den Geocache gefunden

Letzter Tag des Urlaubs in Winterberg mit Velberlinle. Heute entschieden wir uns für einen Kurzbesuch in Willingen um ein paar Sehenswürdigkeiten zu besuchen und Caches zu finden.

Leider war wegen Covid noch keine Besichtigung möglich, so informierten wir uns hier nur dank des Caches über das Bergwerk und die Möglichkeiten. Man kann sogar Höhlentauchen...auch nicht schlecht.

Die Antworten wurden soeben an den Owner gesendet, Foto hängt an.

---
TFTC!
# 6196, 13:40

[c:geo - Android](https://www.cgeo.org)

gefunden 22. Oktober 2018 FlashCool hat den Geocache gefunden

Ausflug ins schöne Willingen, aber das Wetter spielte heute nicht ganz so mit. Hier an der Grube machten wir spontan auch einen kurzen Halt und konnten die Fragen zum EC ermitteln. Vielen Dank für die schnelle Logfreigabe.

Christine, Daniel & Emil

gefunden 21. Oktober 2018 kamla hat den Geocache gefunden

Auf großer Tour zweitägiger Tour entlang der Grenzen des Landkreises Waldeck zusammen mit GeoSchubys, Heimdall5008 und Die Fuchelinos blieb sogar noch Zeit für einige weitere Caches auf der Route. Vielen Dank an Hide*seek fürs Legen und Pflegen dieses Caches der unsere Tour bereicherte.

gefunden 08. Juli 2018 hennes1389 hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mit Thomas T. Jones und dem Blindfisch die letzten Dosen der Landkreis Waldeck-Runde besucht.
Da lag dieser schöne Earth-Cache direkt am Weg und wir haben die Gelegenheit genutzt diese interessante Stelle zu besuchen.

DFDC
Hennes

gefunden 01. Juli 2018 LaLaReCaLa hat den Geocache gefunden

Im Rahmen eines Witti-Stammtisches rauften sich Cacher aus HSK und dem Wittiland zusammen, um diese Runde anzugehen. Schon im März waren wir ausgezogen, die ersten der Runde zu sammeln.
Heute war dann endlich der zweite Teil angesagt. Wieder mit akribischer Vorbereitung wurde Woche für Woche geschaut, was Oma08 wieder gelegt hatte. Und an diesem Wochenende war sie wohl komplett. Also los: im Logbuch stehen wir als PS-Cacher. Dieses sind Wanderelf, Wanderelfe, LaLaReCaLa, gömställe finder, lucy_tony2015, CarmenH, Snocki, Findnix64, tricky357, Geomicha1 und Die Camping-Cacher.
Wir haben uns entschieden, für alle Caches einen Einheitslog zu verwenden
Danke für das Legen des EarthCaches
Leider ist uns zu spät eingefallen, nen Gruppenfoto zu machen...
4 GC aus BLB von den PS-Cachern