Wegpunkt-Suche: 
 
Filmcache - Leichensache Zernik

von lodgebrandenburg     Deutschland > Brandenburg > Potsdam, Kreisfreie Stadt

N 52° 24.568' E 013° 02.327' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 22. August 2011
 Gelistet seit: 22. August 2011
 Letzte Änderung: 06. November 2021
 Listing: https://opencaching.de/OCCFF2

14 gefunden
2 nicht gefunden
5 Bemerkungen
2 Wartungslogs
12 Beobachter
0 Ignorierer
911 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Filmcaching - DEFAfilm Schatzsuche
Idee: Filmcacher by Lindenpark/ Potsdam
Adoptiert von: Lodgebrandenburg
Alle Filmcaches findet ihr hier

Hinweis: Dieser Cache ist vom Start bis zum Ziel mehr als 5km lang, mit dem Fahrrad kann diese Strecke (fast gänzlich) gut bewältigt werden. Es ist keine Runde! Hilfe im Spoiler.


Start
: Von einem schönen Aussichtspunkt geht es los!
N52° 24.568 E13° 02.327

„Guten Tag, Kramm, Inspektor Kramm. Schön dass Sie mir bei der Suche nach der vermissten Katharina Zernik helfen wollen. Wir haben verschiedene Hinweise erhalten, denen müssen wir nachgehen. Katharina war kurz vor ihrem Verschwinden mit ihrer Freundin hier oben. Ah schauen Sie, dort hinter der Ecke links am Rand steht der Name. Sie wollten auch noch ‚Katha‘ reinkratzen. Scheinbar wurden sie jedoch gestört, woraufhin die Mädchen wegrannten und sich aus den Augen verloren haben…“

Aufgabe A: Wie heißt Katharinas Freundin ( _ _ _ _ )? Bilde den Wortwert.

 



Route: „ Sie muss wohl hier um die Ecke an der Pyramide vorbei in Richtung normannischer Turm gelaufen sein, ihre Freundin ist anders herum und hat dann dort gewartet und gewartet, jedoch Katharina nicht gesehen. Da sie nicht auftauchte… kann sie nur den schmalen Pfad nach unten am mit Efeu berankten Baum nach Westen gerannt sein. Was meinen Sie?

Hier unten hat ein Spaziergänger eine junge Frau entlang eines roten Steines…. Ah, da ist er!

 

Aufgabe B: In welchem Jahr ( _ _ _ _ ) fing der Gartenkünstler mit der Herstellung der Verbindung zwischen Ruinenberg und dem Park Sanssouci an? Bilde die Quersumme.

 



Also sie ist hier entlang gelaufen und dann in die Richtung, nach Norden auf den Trampelpfad durch den Wald. Den Weg muss Katharina gekannt haben, sonst rennt man doch nicht hier rein…?“

Route: „Sagen Sie, ich habe gehört Sie sind Spezialist was den Retzlaff angeht? Soll ja schlimm gewesen sein wie er die Frauen zugerichtet hat. Ich hoffe, dass dieser Typ diesmal nicht seine Finger im Spiel hat beim Verschwinden der Zernik, oder? Sie haben Recht, wir sollten weiter.“

Aufgabe C: Wie viele schwarze Kugelgelenke ( _ _ ) hat das orangene Klettergerät?



Route: „Wo würden Sie hinrennen? Ja, ich denke auch, weiter geradeaus, dann um die Hausecke nach Westen. Lassen Sie uns zum nächsten Hinweis gehen, der ist ganz in der Nähe. Es wurde nämlich gemeldet, sie sei gesichtet worden an der Hauptstraße und ein rotes Auto hätte neben ihr angehalten, sie hätte sich dann auf dem kleinen Parkplatz unterhalten. Ich weiß es kann nichts sein, wir sollten dem aber nachgehen. Wir gehen mal hier lang, in die Einbahnstraße, ah sehen Sie, ein Schleichweg! Weiter nach Westen also, Treppe runter und wir sind an der Hauptstraße. Da rechts wurden sie gesehen.“

Aufgabe D: Der ‚Kranich‘ zeigt euch die Antwort auf die nächste Frage. Welche beiden Zahlen stehen nicht doppelt auf dem Abwasserschild? ( _ _ _ und _ _ _ )

 



Station 2:
N52° 25.Nord E13° 02.Ost

Für Nord (QS11):
niedrigste Zahl von
D + A

Für Ost (QS14):
höchste Zahl von Aufgabe DA * C – B * C



Route: „Wissen Sie, ich bin hier aufgewachsen, aber es hat sich ja so viel hier getan, dieser große Park, ist ja ganz schön, nur ich mag die Feldflur lieber. Na, Sie werden es ja gleich sehen. Ein Polizeihund hat dort angeschlagen, sowie auch auf dem Weg dorthin. Wir müssen die Augen offen halten, vielleicht finden wir ja noch weitere Hinweise.“

Aufgabe E: Ihr geht über eine große Kreuzung. Dabei kreuzt ihr die _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ , dieser Straßenname hat ( _ ) doppelte (hintereinander stehende) Buchstaben.

Aufgabe
F: Auf eurem Weg ist rechts ein großer Stein unter Kirschbäumen. Wie lautet der Name ( _ _ _ _ ) unter dem Zitat auf dem Stein? Bilde den Wortwert.

Aufgabe
G: Etwas weiter, in der Nähe von Afrika gibt es frische Kirschen. Was kostet das Kilo in Cent ( _ _ _ ) ?

 



Route: „An dieser Ecke hat der Hund angeschlagen, nach Nord-Ost konnte der Gute keine Witterung aufnehmen, und hier am Ende des kleinen Weges verliert sie sich. Nun, wir wissen, dass Katharina als kleines Kind hier das Drachenfliegen gelernt hat. Vielleicht ist sie ja hierher gekommen, vielleicht war in dem roten Auto ein Jugendfreund?

Ach nee, meinen Sie ja? Na dann wollen wir dem Wohlsegen mal einen Besuch abstatten. Der kennt also den Retzlaff. Alte Jugendfreunde, so so.“

Aufgabe H: In der Mitte des Parkplatzes steht ein roter Hydrant. Wie lautet die Summe der Zahlen hinter dem roten PN ( _ _ ) und GGG ( _ _ _ ) unter dem silbernen Schild?



Route: „Helga, ja Kramm hier, gib uns doch mal die genaue Adresse vom Herrn Wohlsegen. … Danke Schnuppe. Wir müssen da entlang, aufs offene Feld, dann kann ich Ihnen ja gleich die Schönheit der Feldflur zeigen!“

Station 3:
N52° 25.Nord E13° 01.Ost

Für Nord (QS17):
G – 4 * E

Für Ost (QS11):
E * F + G + E * H

 



Route: „Es tut mir Leid, dass Helga uns hier entlang schickt, wir sind aber gleich da, nur diesen Trampelpfad nach Süden folgen, runter rauf und wir sind wieder auf der Straße…“

Aufgabe I: Der Name Wohlsegen ist natürlich ein Synonym. Welche Nummer ( _ _ ) und welcher Buchstabe ( _ ) stehen unter dem grünen Briefkasten des gesuchten Herrn? Bilde das Produkt aus beiden.

 



Route: „Wie schade, er ist nicht da, dann wollen wir keine Zeit verlieren und gehen gleich nach Süden weiter. Sollen die Kollegen ihn später zum Revier bringen... Die Amtsstraße, ja hier gehen wir nach Westen, zur Hauptstraße. Unser letzter Hinweis wo Katharina gesehen wurde ist ein wenig weiter entfernt. Vielleicht erzählen Sie mir von Retzlaff? Oh, das dürfen Sie nicht… aber.. ja ich verstehe.“



Aufgabe K: Welche Nummer ( _ _ _ _ ) trägt die Platane auf der Ecke der beiden Am-Straßen? Bilde die Quersumme.

Aufgabe
L: Wie viele ( _ ) km sind es bis zum Park Sanssouci?



Route: „Oh, da fällt mir ein… Helga? Ja Kramm nochmal, schick doch mal die Kollegen zum Wohlsegen, die sollen ihn aufs Revier holen, wir sind dann später wieder da. Suchst du auch mal raus, ob Katharina ihre Mutter bei der Arbeit begleitet hat, wir sind hier nämlich fast bei der Gärtnerei. Ja genau die meine ich. Danke!

Die Mutter ist Gärtnerin wissen Sie, vielleicht kannte Katharina diese Gegend, sonst kann ich mir nicht erklären wieso sie sich dort hinten aufgehalten hat, wo sie gesehen wurde. Gehen wir schon mal dorthin. Genau geradezu, der dritten Am-Straße folgen.“



Aufgabe M: Ihr kommt an einem Denkmal vorbei. Wie alt ( _ _ ) ist der Garten laut Tafel?

Aufgabe
N: In Hausnummer 2 wohnt eine Familie mit einem tödlichen Beruf als Nachnamen ( _ _ _ _ _ _ ). Notiert den Wortwert des Namens.



Route: „Lassen Sie uns die Straße bis zum Ende gehen, über die Ampel und dann nach Nordwest. Eine alte Dame hat Katharina vor ihrem Haus gesehen, sie wohnt in Nummer 46. Sie habe eine Weile dort gestanden und war dann irgendwann weg. Dafür hat dann ein rotes Auto dort geparkt. Ja ich weiß, wir recherchieren gerade nach dem Wagen.

Helga, ja bitte? Ja, habe ich’s mir doch gedacht. Wir stehen gerade bei der Zeugin, die Katharina zuletzt lebend gesehen hat. Wie bitte? Die Dame ist verstorben, hat sie denn noch… Nein? Verdammt, du Großgütiger!

Hmm, nehmen wir an, die Dame hat Katharina gesehen, dann könnte es sein, dass sie alleine oder in Begleitung in den Wald gelaufen ist… es tut mir Leid um ihre schicken Schuhe…es sieht so aus als müssten wir… ja. Sie sagen, alle Opfer von Retzlaff wurden im Wald gefunden? “

Aufgabe O: Haltet Ausschau nach Ruinen. Notiert die erste weiße Zahl ( _ _ ) in ca. 5m Höhe auf dem Gemäuer in südwestlicher Richtung.

 



Route: „Hier sind ein paar alte Gemäuer, lassen Sie uns schauen ob wir dort Spuren finden! …

Ach dieses Unkraut, aber ein kleiner Trampelpfad führt hindurch…zu den nächsten südlich gelegenen Mauerresten… Sie meinen diese Ruinen würde Retzlaff nicht nutzen? Zu öffentlich, ach so. Hier die letzten großen Gemäuer, auch nichts. Lassen Sie uns zurück kehren. Ach sehen sie, hier gibt es den Namen der Freundin und die gleiche Zahl in großer weißer Schrift. Los den Hügel hinauf, am Stein vorbei auf den Weg links. Puh…

Den normalen Weg folgen meinen Sie, okay? Die Opfer wiesen keine Spuren von Kampf auf, sie sind also mit ihm mitgegangen vermuten Sie? Natürlich, wenn er den Weg verlassen hätte, hätten die Frauen Angst bekommen und wären nicht mitgekommen meinen Sie, ja?“

Station 4:
N52° 24.Nord E13° 00.Ost

Für Nord (QS11):
K * O + N + L * L

Für Ost (QS11):
2 *
( I + K + L + M + N + O )

 



Route: „Und nun? Wo glauben Sie, dass dieser Mörder hingehen würde? Oh nein, hören Sie, noch wissen wir nicht was mit Katharina passiert ist, wir dürfen noch nicht von Mord ausgehen! Nach Süden… nach Süden, wenn Sie meinen.

Guten Tag Kollegen, was treibt Sie hierher? Der Hund hat Witterung aufgenommen? Dann kann er sich ja mit unserem Herrn hier zusammen tun, er scheint auch etwas zu wittern, hahaha! Entschuldigen Sie, das war ein schlechter Witz. Dann wollen wir ihnen mal folgen wie? Ah sehen Sie, eine Lichtung da rechts neben der ‚Dreieckigen Sicherung‘. Wie, der Hund geht Richtung Südwest aufs Feld hinaus? Na jetzt bin ich aber gespan… ach so, er geht wieder in den anderen Wald hinein.“

Aufgabe P: Zählt die Anzahl der Buchstaben ( _ ) vom ersten in weißer Schrift geschriebenen Wort auf dem grünen Schild.

 



Route: „Oha, hier ist es ja düster. Hier bekommt man ja ein mulmiges Gefühl… Der Hund zieht jetzt stärker an der Leine das bedeutet, dass die Witterung stärker geworden ist. Was meinen Sie? Sieht der Ort den anderen Tatorten von Retzlaff ähnlich? Okay, natürlich, Wald ist Wald… Weiter am Wasser entlang nach Nordwest, wir folgen dem Hund, jawohl, bring uns zu Katharina!“

Tatort:

 

N52° ( E + L * P ) . ( L * G – I ) E13° ( O - N - E ) . ( M )

N52° ( QS6 ) . ( QS20 ) E13° ( QS0 ) . ( QS9 )

 



Route: „Kollege! Sind Sie zu schwach um den Hund zu halten?! Na los, dem Hund hinterher! …. Pfff, das ist lange her, dass ich so gerannt bin! Mensch, und nun? Hat er die Witterung verloren oder wieso steht der Köter wie angewurzelt da? Ach so. Nun, dann suchen wir mal… Katharina!“



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagrejrtf: 0160 / ivre 7 rvaf 8 rvaf 1 ahyy
Svany: yvrtraqre Onhzfgnzz erpugf ibz Jrt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Tatort
Tatort

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Filmcache - Leichensache Zernik    gefunden 14x nicht gefunden 2x Hinweis 5x Wartung 2x

gefunden 06. November 2021 Moose223 hat den Geocache gefunden

Im rahmen des Newbie Events Berlin-Brandenburg zusammen mit mic@ gefunden. Der Owner diese Cache hat uns später auch begleitet, also danke an ihn.

Die Stationen konnten ohne große Probleme gelöst werden. Es war wie eine Mischung aus eine Letterbox Cache und eine Multi. Es hat spaß gemacht den Cache zu machen.

Danke für den Cache,

Moose223

gefunden Empfohlen 06. November 2021 mic@ hat den Geocache gefunden

Diesen Multi habe ich mit Moose223 während des Newbie-Events November absolviert. Der Cachetitel wandelte sich für mich in "Leichensache Samsung" um, denn gleich an der ersten Station verabschiedete sich mein Handy. Zum Glück konnte ich noch Anrufe entgegennehmen und somit den Adoptivowner auf unsere Fährte führen. Diese Tour war eine Mischung aus Letterboxing und klassischem Stationen-Multi, und es galt immer einen wachen Blick zu haben und nicht gleich dem erstbesten Kranich zu folgen Zunge raus

An einer Station hatte ich den Unterschied zwischen Zahl und Ziffer außer Acht gelassen (wie peinlich), aber ansonsten lief der Multi recht geschmeidig, und es blieb noch genug Zeit für etwas Beifang in doppelter Hinsicht. Auch konnten wir dem Owner helfen, eine kleine Listing-Anomalie zu beseitigen, und nach 5km hatten wir das Ziel erreicht und die Dose gefunden. Auf die Quartett-Karte habe ich mich sehr gefreut, denn so bleibt eine schöne Erinnerung an diese Runde pardon Strecke. Daher für alle nachfolgenden Sucher mein dringlicher Rat: Nehmt ein Rad.

No trade (aus Vergesslichkeit) und TFTC, Mic@

Bilder für diesen Logeintrag:
SammlungSammlung


zuletzt geändert am 09. November 2021

kann gesucht werden 18. Februar 2021 lodgebrandenburg hat den Geocache gewartet

Da haben sich doch einige Dinge auf dem Weg verändert. Das alte Versteck war zu Staub zerfallen. Die Beschreibung wurde angepasst und die Dose ein paar Meter weiter neu versteckt.

momentan nicht verfügbar 29. September 2020 lodgebrandenburg hat den Geocache deaktiviert

Hier muss mal durchgewischt und neu poliert werden.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 10. Februar 2018, 18:46 Maurice247 hat den Geocache gefunden

Heute im zweiten Anlauf haben wir dich endlich gefunden.

Beim ersten Anlauf hatten wir viel Spaß, konnten das herrliche Wetter genießen, interessantes Randwissen sammeln und haben uns nach Einbruch der Dunkelheit super den Arsch abgefroren. Also Alles in Allem ein absolut gelungener Tag! :)

Heute dann etwas vorbereiteter ans Werk gegangen und auch sehr flüssig durchgekommen.

Ein sehr schöner Krimicache!
Vielen Dank für diese gut durchdachte, große Runde.

Solche Caches erinnern mich immer wieder daran warum ich diesem Hobby so gern nachgehe - Man lernt so tolle Orte kennen, die man sonst niemals finden würde...

Und wieder erfolgreich Jem. mit diesem Hobby angesteckt :)

zuletzt geändert am 11. November 2018