Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
LORE (Safari)

 finden-ablichten-einmessen-loggen

von Landschildkroete     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Recklinghausen

N 51° 41.289' E 007° 05.485' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 26. April 2013
 Veröffentlicht am: 26. April 2013
 Letzte Änderung: 07. August 2015
 Listing: https://opencaching.de/OCF6CA

125 gefunden
0 nicht gefunden
15 Bemerkungen
11 Beobachter
1 Ignorierer
2036 Aufrufe
215 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Ganz einfach...!


Du findest irgendwo eine LORE und machst ein Foto von dem "seltenen" Objekt Zwinkernd.


Pflicht:
-> Es muß eine echte Lore sein (siehe Beispielfoto unten)!


-> Du mußt ein Foto von der Lore an deinen Logeintrag anhängen.

    Euer Foto muß von Euch selbst geschossen und als solches erkennbar sein!

    Also mit einen deutlichen Merkmal im Foto z.B. euren GPS oder euch selbst oder einen mitgebrachten GegenstandZwinkernd


-> Beschreibe in deinem Log, wo Du eine Lore gefunden hast und gib die Koordinaten an!

-> Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen.

                                  Bitte die Logbedingungen beachten!


 

Update 14.06.2013:

Aus gegebenem Anlass!

Ihr könnt natürlich gerne an eueren schon vorhandenen Logeintrag oder als Hinweis weitere Fotos von anderen Loren hinzufügen.

Jeder kann diesen Cache aber  nur einmal als gefunden loggen!

Update 14.12.2013

Eine zusätzliche Logbedingung im Bezug auf Fotos eingefügt.

Bisherige Logs ohne zusätzlichen Merkmal im Foto haben Bestandschutz!

 


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispielfoto
Beispielfoto
Nahaufnahme: Lore mit Landschildkroete
Nahaufnahme: Lore mit Landschildkroete

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für LORE (Safari)    gefunden 125x nicht gefunden 0x Hinweis 15x

gefunden 08. August 2020 Walkman10 hat den Geocache gefunden

Diese Lore befindet sich vor dem Eingang zur LWL Klinik Haardklinik, Halterner Straße in Marl Sinsen! Sie ist Jedermann tatsächlich zugänglich, sogar ein "GC Döschen" ist dort versteckt!

Danke für den Anreiz, die Augen offen zu halten, mit Grüßen aus den Baumbergen, Walkman10Lächelnd

Koordinaten: N 51 41.403 E 007 11.139

 

Bilder für diesen Logeintrag:
...mit Cacher ID Card!...mit Cacher ID Card!

gefunden 24. Juli 2020, 17:48 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Diesen Safarie-LORE Cache wollte ich eigentlich schon lange geloggt haben. Ich habe auf meinen Cachetouren schon sooo viele Loren gesehen! Cache ich doch meist im Ruhrgebiet! Dennoch ist es erst heute so weit. Heute war ich zum zweiten mal auf dem Weg Ins Pingenfeld. Den Multi wollte ich beenden, nachdem Flash2001 und ich am 01.07.2020 abbrechen mussten. Heute lief alles glatt und ich konnte die finale Dose finden. Bei unserem ersten Besuch war mir bereits eine alte, löcherige, rostige Lore aufgefallen. Die sollte es sein, warum nicht, alles ist vergänglich. Ich fand sie bei den Koordinaten N 51 17.066 E 007 23.805. Mein GPS liegt obenauf! Danach besuchte ich noch den Cache EfG Oberbauer. Dort konnte ich dann gleich noch einen Safarie-Cache loggen, die Ennepetaler Füchse.

Ein Leben ohne Geocaching ist möglich, aber sinnlos! Bis die Tage!

DFDC! Erfolgreich eine Lore gefunden.
Danke für die Bereitstsellung dieser Safarie an Landschildkroete!

GeoBasic08

Bilder für diesen Logeintrag:
VerLOREn im WaldVerLOREn im Wald

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 16. Juli 2020 kasi217 hat den Geocache gefunden

Heute war ich mit der Tochter auf einem Ausflug im Nicklheimer Moor (bei Rosenheim / Oberbayern) - und da konnte ich so einige Fotos für OC- Safaris schießen! :-)

 

Zum Beispiel diese alte Lore hier bei 

 

N47 47.507 E012 04.244

 

Die Menschen haben das eingangs genannte Moorgebiet um 1800 für sich entdeckt und damit angefangen, Torfsoden mühsam per Hand zu stechen, um ihre Wohnstuben damit zu heizen; Torf galt als Kohle des armen Mannes.

Mit der Industrialisierung wurde hier dann ab 1876 der Torf in großem Stil abgebaut. Es eröffnete ein Torfwerk, und auf den abgetorften Flächen entstand ein neuer Ort: das heutige Nicklheim.

Doch das Geschäft mit dem Torf wurde mit der Zeit immer unrentabler, andere Brennstoffe waren angesagt. Ab Mitte der 50er Jahre wurde der Torf bei Nicklheim vor allem für Blumenerde abgebaut. Und auch in der Gesellschaft fand ein Wandel statt: Moore galten jetzt als schützenswert. Die Folge: 2006 schloss das Torfwerk, das Moor wird seither aufwändig renaturiert.

Und natürlich gab es auch eine Torfbahn, aus dessen Bestand die hier abgelichtete Lore stammt - und es gibt einen Verein, der sich u.a. dem Erhalt der Torfbahn verschrieben hat: http://www.fuizler.net/

 

Quelle: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/zwischen-spessart-und-karwendel/torfabbau-nicklheimer-filzn-104.html

Bilder für diesen Logeintrag:
Lore der Torfbahn NicklheimLore der Torfbahn Nicklheim

gefunden 15. Mai 2020 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

Diese tolle Lore fanden wir in Notthorn bei Minden

sie hatte ihren Platz bei N 52 6.148   E 008 57.023

 

für diesen schönen Safari-Cache bedanken sich Teufel+Hexe

Bilder für diesen Logeintrag:
Teufel+Hexe und die LoreTeufel+Hexe und die Lore

gefunden 17. Januar 2020 Der Windling hat den Geocache gefunden

Am Ortsausgang von Hausham/Agatharied im Bayerischen Oberland steht diese alte Lore bei N 47 46.178 E 011 49.548.

Seit 1860 wurde in Hausham Pechkohle abgebaut. Da das Öl später aber die Kohle mehr und mehr verdrängte wurde der Bergbau 1966 wieder eingestellt. Der alte Förderturm ist noch erhalten und inzwischen ein Kuturdenkmal, außerdem gibt es heute auch ein Bergbaumuseum in Hausham.

Danke für die Safari!
Der Windling

Bilder für diesen Logeintrag:
Lore in HaushamLore in Hausham