Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Das Hügelgrab

 Spaziergang zu keltischem Hügelgrab (ca.1km)

von die Helden     Deutschland > Hessen > Bergstraße

N 49° 39.131' E 008° 30.396' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 28. April 2013
 Veröffentlicht am: 28. April 2013
 Letzte Änderung: 26. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OCF6F7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

181 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
5 Beobachter
0 Ignorierer
786 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
15 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Beschreibung : Diese kleine Cachesuche führt Euch zu einem keltischen Hügelgrab, Teil einer keltischen Begräbnisstätte im Wald bei Bürstadt/Riedrode. Es handelt sich hier um ca. 15 Körper- bzw. Urnengräber aus der Periode 1200 bis 800 vor Christi.

Parken: N49°38.879.... E008°29.946 bei einem Reitplatz. Dann ca.1 km bis zum Finale....Bitte zuerst den Weg der Bahnlinie entlang benutzen....nicht auf dem Reiterweg laufen !

Finale : N49° 39.131....E008° 30.396

Wo ist das Logbuch? : Auf dem Grabhügel findet man eine kleine Info Tafel. Einfach mal behutsam an der schwarzen Kugel ziehen.... ! Wir wünschen viel Spass und Erfolg !


"Pilotprojekt Geocaching": Die Caches in diesem Waldgebiet sind Teil eines Pilotprojektes . Unter Federführung des Forstamtes Lampertheim wird hier versucht, einen guten Kompromiss der Interessen von Forstbehörde / Jägerschaft / Naturschutz und Geocachern zu finden. Wir bitten alle Besucher, durch rücksichtsvolles Verhalten zum Gelingen dieses Projektes beizutragen. Vielen Dank !

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 38.879'
E 008° 29.946'
Parkmöglichkeit am Waldrand
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Forehahi (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info), Vogelschutzgebiet Wälder der südlichen hessischen Oberrheinebene (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Hügelgrab    gefunden 181x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 17. August 2019, 12:06 Leuchtzwerge hat den Geocache gefunden

Mit kleiner Lady und Cachedog Amy aus dem Westerwald angereist.
Super tolle Dosen mit genialen Ideen...
Bitte mehr Infos  aus dem GC Log entnehmen


Bis bald im Wald

Grüße aus dem Westerwald

Die  Leuchtzwerge

gefunden 16. August 2019, 22:33 Lauterburger hat den Geocache gefunden

Heute ging es zusammen mit den 4.Becks, Hexe05, LY07 und unserer Tochter Hanni1111 auf Cachetour. Das Ziel war dieser Cache Das Hügelgrab.
Aus Platzgründen haben wir mit 4HHLL uns ins Logbuch eingetragen. Am Ziel angekommen ging es mit dem Suchen los. Nach kurzer Zeit wurde auch schon das Dösle gefunden und signiert. Natürlich wurde alles so wie vorgefunden wieder versteckt.

Wir bedanken uns bei die Helden für die Dose, unseren Fund Nummer 59 hat uns gefallen. Danke fürs Hegen und Pflegen.

TFTC die Lauterburger ;-)
16. August 2019



One, two, Freddy's coming for you.

Three, four, Better lock your door

Five, six, grab a crucifix.

Seven, eight, Gonna stay up late.

Nine, ten, Never sleep again....

One, two, Freddy's coming for you.

Three, four, Better lock your door

Five, six, grab a crucifix.

Seven, eight, Ya better stay awake.

Nine, ten, He's back again.

gefunden 28. Juli 2019, 20:48 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

Vielen Dank fürs Legen und Pflegen an die Helden!
Nachlog auf OC.
TFTC!

gefunden 15. Juni 2019, 09:29 Ompa_Ginkgo hat den Geocache gefunden

Nach langer Vorfreude führte uns unsere heutige Tour ins Reich der Nibelungen. Von den sagenumwobenen Reichtümern und Geschichten hatten wir schon viel gehört.

Am Cache am Hügelgrab beeindruckten uns sowohl das Logbuch als auch das Logbucharchiv. So etwas hatten wir in der Form auch noch nicht gesehen. Solche Verstecke an/bei/in der Nähe von Infotafeln finden wir immer wieder großartig.

Das Geocaching-Pilotprojekt halten wir für vorbildlich und unterstützenswert, auch, wenn wir hier und da auf Nägel als Befestigungen an Bäumen gestoßen sind. Hier besteht also noch Potenzial zum waldschonenderen Geocaching.

Oma und Opa Ginkgo sagen danke fürs Legen und Pflegen. Find #44

gefunden Empfohlen 30. Mai 2019 CADS11 hat den Geocache gefunden

Heute bin ich mit Wumgraf im Team CaWu zu unserer Vatertagstour nach Bürstadt gefahren um ein paar schöne Caches zu machen. Mit dem Bike ging es zu den verschiedenen Plätzen.
Toll was wir hier bestaunen konnten, wir haben es nicht bereut.

CADS11