Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Das Hügelgrab

 Spaziergang zu keltischem Hügelgrab (ca.1km)

von die Helden     Deutschland > Hessen > Bergstraße

N 49° 39.131' E 008° 30.396' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 28. April 2013
 Veröffentlicht am: 28. April 2013
 Letzte Änderung: 26. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OCF6F7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

265 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
6 Beobachter
0 Ignorierer
933 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
20 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Beschreibung : Diese kleine Cachesuche führt Euch zu einem keltischen Hügelgrab, Teil einer keltischen Begräbnisstätte im Wald bei Bürstadt/Riedrode. Es handelt sich hier um ca. 15 Körper- bzw. Urnengräber aus der Periode 1200 bis 800 vor Christi.

Parken: N49°38.879.... E008°29.946 bei einem Reitplatz. Dann ca.1 km bis zum Finale....Bitte zuerst den Weg der Bahnlinie entlang benutzen....nicht auf dem Reiterweg laufen !

Finale : N49° 39.131....E008° 30.396

Wo ist das Logbuch? : Auf dem Grabhügel findet man eine kleine Info Tafel. Einfach mal behutsam an der schwarzen Kugel ziehen.... ! Wir wünschen viel Spass und Erfolg !


"Pilotprojekt Geocaching": Die Caches in diesem Waldgebiet sind Teil eines Pilotprojektes . Unter Federführung des Forstamtes Lampertheim wird hier versucht, einen guten Kompromiss der Interessen von Forstbehörde / Jägerschaft / Naturschutz und Geocachern zu finden. Wir bitten alle Besucher, durch rücksichtsvolles Verhalten zum Gelingen dieses Projektes beizutragen. Vielen Dank !

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 38.879'
E 008° 29.946'
Parkmöglichkeit am Waldrand
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Forehahi (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info), Vogelschutzgebiet Wälder der südlichen hessischen Oberrheinebene (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Hügelgrab    gefunden 265x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 22. Oktober 2021, 18:58 TofffiFee hat den Geocache gefunden

Der Wald von Riedrode mit all  seinen Sagengestalten und Mysterien stand schon lange auf dem Zu-Erledigen-Zettel von Team MarlaUndPapa und mir. Nun endlich haben wir die Herbstferien genutzt und sind den weiten Weg von Leipzig gekommen um Geister zu finden und auszufragen, Zwergenkönige aufzustöbern und Schätze zu heben. Und was soll ich sagen - es war grandios von der ersten Minute an. Bei traumhaftem Herbstwetter mit viel Sonne haben wir den Wald durchstreift und uns an den liebevoll und einfallsreich gestalteten Stationen erfreut und konnten gar nicht genug davon bekommen. Und so gibt es auch von uns die verdienten Favoritenpunkte. Vielen Dank für einen wunderbaren Tag, die Reise hat sich gelohnt.

gefunden 22. Oktober 2021, 18:47 MarlaUndPapa hat den Geocache gefunden

Diese GeocacheGegend stand schon lange auf unserer Liste. Da wir aber aus Leipzig kommen,ist das Gebiet hier nicht gerade unsere Homezone.Nun klappte es aber.Also zogen wir,mit der zauberhaften ToffiFee zusammen los,um all die grandiosen Caches einzusammeln.Was sollen wir sagen.Jeder einzelne war ein kleines bzw großes Meisterwerk. Ob Alberich,Hagen oder Siegfried, uns hat jeder Cache begeistert.Und für jeden lassen wir auch gern nen blauen Geist,ein blaues Schwert oder einfach nur nen Favi zurück...Danke für den schönen Tag

gefunden 21. August 2021 werner1972 hat den Geocache gefunden

Wie schnell immer drei Wochen Urlaub um sind... Unglaublich. Zum Abschluss sollte es heute noch zu meinem ersten Mega an den See gehen. Zu diesem Mega war auch noch der für mich erste Locationless Cache "Find Signal" auf dem Plan, der sein kommen auch angekündigt hatte. Danach sollte es noch zu den Caches um den Geist des Hagen gehen und dann wieder nach Hause. Bei bestem Wetter hatte alles geklappt, 3:30 Uhr aufstehen, 4 Uhr Abfahrt und nach über 1000 Kilometern und 17 Stunden war ich wieder Zuhause in Niederbayern. Ein würdiger Abschluss für meinen Urlaub den ich nicht mehr Missen möchte.

Zu dieser Dose: Die legendäre Runde hier stand schon lange auf meinem Plan. Als ich hier 2019 auf dem Weg nach Düsseldorf endlich mal hier in der Nähe vorbei kam reichte die Zeit leider nicht mehr um auch stehen zu bleiben. Heute war es aber fest eingeplant für den Rückweg vom Mega am See. An den Parkkoordinaten angekommen habe ich meine Cacheausrüstung angelegt und hab mich auf die Jagd gemacht. Auf meinen Runden durch den Wald kam ich auch hier vorbei. Ist ja so ohne Aufgabe fast schon ein Hin und Mit ;) Nach kurzem probieren war die Dose geöffnet. So stand meinem Eintrag ins Logbuch nichts mehr im Weg. Nach dem Log habe ich wieder alles wie vorgefunden zurück gelegt.

Bleibt nur noch zu sagen: Vielen Dank an die Helden und werner54 für das legen und Pflegen des Caches. Dose und Logbuch geht es soweit gut. Ich habe nichts rein gelegt und auch nichts raus genommen.

gefunden Empfohlen 20. August 2021, 12:55 Glubosch hat den Geocache gefunden

#11174 Am 20.08.2021 um 12:55 Uhr zusammen mit Lexparka, Majerro und DiRaSe gefunden. Nach dem "Schatz des Alberich" gaben wir uns alle Mühe, nicht wieder über irgendeine Station eines anderen Caches zu stolpern und direkt zum Hügelgrab zu laufen. Diesmal hat's geklappt und wir erreichten ohne weitere Zwischenfälle unser Ziel. Es wird langsam zur Routine, das zu schreiben, aber da es nunmal so ist,
bleibt mir nichts anderes übrig... Auch diesen Cache finde ich wirklich toll und auch dieser Cache erhält von mir einen Favoritenpunkt. Toll gemacht! Vielen Dank für die investierte Zeit und Arbeit!

gefunden 04. August 2021 nuens hat den Geocache gefunden

Habe mit Kind heute versucht dem Alberich zu folgen. An Station 8 verließen uns die Zwerge. So irrten wir im Wald herum, und fanden auch diesen tollen Cache. Vielen Dank für die Mühe, so tolle Caches zu legen.
DfdC.