Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Oberhofer Sportstaetten

von camelot und ossizicke     Deutschland > Thüringen > Schmalkalden-Meiningen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 42.431' E 010° 43.288' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 10 km
 Versteckt am: 27. Mai 2005
 Gelistet seit: 17. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 10. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC0270
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
338 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Oberhofer Sportstätten

Oberhof ist einer der bekanntesten Wintersportorte in Deutschland und seine Sportstätten sind international angesehen. Dies und der landschaftliche Reiz des Thüringer Waldes veranlassten uns, diesen Cache zu verstecken.

Je nach Wegwahl muss mit einer zurückzulegenden Entfernung von 10 km gerechnet werden. Dabei müssen einige Höhenmeter und ca. 1000 Treppenstufen bewältigt werden.

Für die Weg zwischen den einzelnen Stationen geben wir Empfehlungen, aber auch bei anderer Wegführung ist der Cache lösbar. Wir empfehlen zur Unterstützung der Orientierung die Wanderkarte „Oberhof 1 : 30.000“, die u.a. Im „Haus des Gastes“ erworben werden kann.

Nehmt euch für die Sportstätten ein wenig Zeit. Bei gutem Wetter wird hier für Touristen auch oft einiges geboten, um zum Teil selbst Erfahrungen in den verschiedenen Disziplinen zu machen.

Wir haben die Stationen so gewählt, dass der Cache auch bei Sportveranstaltungen angegangen werden kann. Allerdings ist in diesem Fall mit kleinen Umwegen und Eintrittsgeldern zu rechnen. An einer Sportstätte befindet sich am Eingang ein Drehkreuz – hier sind generell 50ct Eintritt pro Person notwendig (gelegentlich ist das Tor aber auch offen).

Und nun geht es los mit der Schatzsuche:

Station 1:
Der Cache beginnt im Zentrum von Oberhof, wo ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen.
Geht zu:

N 50° 42. 431
E 10° 43. 288

An dieser Stelle findet ihr ein Schild.
Wie lang ist der Historische Sportstätten-Wanderweg?

A,B km

Die zweite Station findet ihr bei:

N 50° 42. B06
E 10° 43. 21A

Folgt dem schmalen Trampelpfad zur Station 2.

Station 2:
Hier findet ihr einen Gedenkstein und ein Schild, die auf das gleiche Ereignis hinweisen. Die letzte Zeile zeigt zwei Jahreszahlen. Die größere Zahl ist

CDEF

Geht als nächstes zu:

N 50° 42. (E*2)2A
E 10° 4E. FDC

Station 3:

An dieser Stelle beginnen die Überflieger von morgen mit dem Training.
Welches ist hier die größte ausgewiesene Weite, die die Kleinen erzielen können?

GH Meter

Geht nun zu:

N 50° 42. H(D-G)H
E 10° 42. DHD

Station 4:

Hier findet ihr ein Schild über den „Knigge dieser Sportstätte“.
Welcher Punkt besagt, dass ausschlielich ausgeschilderte Wege und Treppen zu nutzen sind?

Zahl = J

Die nächste Station und somit die nächste Sportstätte bietet zwei mögliche Zugänge. Diese befinden sich bei

N 50° 42. (D-G)C2 / E 10° 42. BEJ bzw. N 50° 42. (H+J)F3 / E 10° 42. BAB

Die nächste Station findet ihr bei:

N 50° 42. (H+J)DA
E 10° 42. H(D-C)(H+E)

Station 5:

Hier findet ihr eine Gedenktafel.
Wann wurde „Bobby“ zum letzen Mal Deutscher Bobmeister?

19KL

Die nächste Station liegt bei:
N 50° 42. H(K+C)4
E 10° 42. A(L+G)5

Station 6:

Ihr steht hier vor einer großen Informationstafel.
In welcher Höhe ü.M. beginnt der Juniorenstart?

MNO,00 Meter

Wir empfehlen, auf dem Weg zu der folgenden Station bei N 50°42.ALN / E 10°42.GCN den asphaltierten Fußweg zu verlassen und dafür den Waldweg zu nehmen.

Die nächste Station befindet sich bei:

N 50° 42. (M-E)F9
E 10° 41. HDN

Station 7:

In einiger Entfernung kann eine bestimmte Anzahl von Sportlern die hier zu absolvierende Disziplin ausüben. Ihr seht dort gelbe Zahlen auf schwarzem Grund sowie schwarze Zahlen auf gelbem Grund.
Wie lautet die höchste schwarze Zahl auf gelbem Grund? Die Quersumme aus dieser Zahl ist

P (zweistellig)

Folgt auf dem Weg zu der nächsten Station bei N 50° 42. GB4 / E 10° 41. MN2 deM rechten (unteren) Weg.

Berechnet die nächste Station wie folgt:

N 50° 41. (J*A)HF
E 10° 40. (P*L)F

Station 8:

Hier findet ihr wieder eine Tafel mit diversen Informationen zu dieser Sportstätte.
Welches ist hier die niedrigere Schanzentischhöhe?

Q,R Meter

Die letzte Station vor dem Finale befindet sich bei:

N 50° 41. L(R*R)
E 10° 40. (A*2)QF

Station 9:

An dieser Stelle steht ihr vor einem Objekt.
Zählt ALLE Fensterreihen auf der Rückseite dieses Objektes.

Zahl = S

Nun ist es geschafft: ihr könnt nun das Finale berechnen. Dieses befindet sich bei

N 50° 41. SGB
E 10° 40. (E*E)LH

Wir hoffen, der Besuch der Oberhofer Sportstätten hat euch ebenso viel Freude bereitet wie uns das Verstecken dieses Caches.

Für diesen längeren Cache bieten wir dem Suchenden gerne unsere telefonische
Unterstützung an.
Damit ihr die Nummer entschlüsseln könnt, müsst ihr aber mindestens Stage 1
gefunden und richtig gelöst haben.
Ersetzt einfach die Buchstaben durch die durch richtige Lösung.
(0173/325A0B5).

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Namnuy qre Srafgreervura na qre yrgmgra Fgngvba vfg rvar Cevzmnuy

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Thüringer Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Oberhofer Sportstaetten    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 10. Mai 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt, erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 10. April 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Die Beschreibung auf geocaching.com weicht von dieser hier ab: Ermittlung von B, Hint.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 10. Mai 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 03. Juli 2015, 09:34 r_sorrow hat den Geocache gefunden

Trotz sehr sommerlichem Wetter, sind wir diesen langen Cache angegangen. Sehr schweißtreibend...

gefunden 21. Mai 2014, 22:28 freewillis hat den Geocache gefunden

Wow, was für eine Hammerrunde. Alle Stationen gut gefunden. An manchen Stellen musste man heute aufgrund von Baustellen kreativ sein. Dafür musste an der einen Sportstätte kein Eintritt gezahlt werden. Der kostet sonst aber mittlerweile 1 €.

Krass waren dann die letzten Stufen kurz vorm Final. Hier war mein Herz kurz vorm platzen. Daher ganz oben erst mal auf einer Stufe pausiert und die Koordinaten fürs Final berechnet.

Danke für die sportlich anstrengende Runde sagt

freewillis

gefunden 19. Mai 2013 4spring hat den Geocache gefunden

Den schönen Rundweg hatten wir am Vortag begonnen. So viele verschiedene schneebezogene Sportstätten hatte ich bislang nicht unmittelbar hintereinander gesehen.
Die letzten zwei Fragen wurden heute Abend zum Abschluss des Cachetages beantwortet und das Final aufgesucht. Die letzten zwei Stationen (8+9) waren wegen Bauarbeiten (die wohl länger andauern werden) schwer zu erreichen. Den Logeintrag hierzu vom 27.4.13 hatte ich leider nicht gesehen, sonst wären wir den oberen Weg gegangen, der wirklich besser ist (und beide Fragen beantwortet).
Das Final trübte leider den guten Gesamteindruck: Dose kaputt, nasse Tüten um Dose herum (http://tuetenfrei.de/de_index.html ), nasses Logbuch. Hier besteht einfaches Verbesserungspotential.
DFDC