Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Das große Widerlager bei Niederschmalkalden

 unvollendete Brücke der nie fertiggestellten Reichsautobahn. Strecke 85

von Noggz     Deutschland > Thüringen > Schmalkalden-Meiningen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 43.132' E 010° 22.135' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 20. April 2009
 Gelistet seit: 21. April 2009
 Letzte Änderung: 07. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC7FFE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
787 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die Strecke 85 war die Bezeichnung für die geplante und schon im Bau befindliche Reichsautobahn EisenachMeiningenBamberg. Ein kleiner Teil der rund 150 Kilometer langen Trasse wird heute von der Bundesstraße 19 genutzt.

Diese Autobahn gehörte bereits 1934 zum Grundnetz der deutschen Reichsregierung und war ein geplantes Teilstück der kürzesten Fernverbindung von München nach Hamburg, die von München über Nürnberg, Eisenach, Kassel und Hannover nach Hamburg führen sollte

 

Für den Autobahnabschnitt Eisenach – Maroldsweisach war die „Oberste Bauleitung Reichsautobahn Kassel“ zuständig. Hier bestand ab 1938 zwischen Eisenach und Meiningen Baurecht und der Autobahnbau war zwischen den Orten Barchfeld und Niederschmalkalden schon im Gange.

Dabei waren eine rund zehn Kilometer lange Trasse mit allen Unterführungen östlich von Breitungen, einige Widerlager für kleinere Brücken bei Fambach und die Widerlager für eine größere Brücke über das Tal der Schmalkalde bei Niederschmalkalden nahezu fertig gestellt.

Nach Beginn des Zweiten Weltkrieges wurden die Arbeiten eingestellt und nach dem Krieg wegen der deutschen Teilung nicht wieder aufgenommen. Für den Autobahnabschnitt (Meiningen) – Maroldsweisach – Bamberg – (Höchstadt) war die „Oberste Bauleitung Reichsautobahn Nürnberg“ zuständig. Bei Höchstadt war der Anschluss an die Autobahn Nürnberg – Bamberg – Würzburg vorgesehen. Hier befand sich die Strecke bei Kriegsbeginn noch in der Planungsphase.

[aus Wikipedia]

 

Bitte beim loggen sicher gehen das man nicht von Muggeln beobachtet wird. xD


Der linke Weg aus der Sicht der Straße ist ganzjährig geöffnet. Durch eine Fahrradtour oder Wanderung über die Trasse (die eigentliche Autobahnführung), gelangt man über einen Feldweg nach Fambach.

weitere Informationen unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Strecke_85
http://de.wikipedia.org/wiki/Reichsautobahn
http://www.autobahngeschichte.de/Geschichte_n_/Strecke_85_bei_Schmalkalden/strecke_85_bei_schmalkalden.html
http://www.autobahn-online.de/images/gallerie2.html

 Achja, für den Erstfinder ist eine Überraschung zu holen!!! -->[bitte gut behandeln und Anweisungen folgen]

viel Spaß und Erfolg!!

Gruß Noggz + Jackasses

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvare Fgrvaeöuer na rvarz Fgrvaunhsra. kQ

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

aus der Sicht der Straße
aus der Sicht der Straße
Hier xD
Hier xD

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das große Widerlager bei Niederschmalkalden    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 07. Juni 2013, 23:45 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 09. April 2010 Noggz hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo Geocacher,
Nach nun fast einem Jahr musste dieser Cache am großen Widerlager leider entfernt werden, da anscheinend große Bauvorhaben geplant sind.
Leider hat er Ostern nicht überstanden.
Das Logbuch und die Internet-Einträge wurden kontrolliert - es ist alles wie es sein sollte.
Vielen Dank an die zahlreichen Besucher!
Weitere Informationen über die Zukunft des Caches werden in Kürze veröffentlicht. [wahrscheilich wird er um ein paar Meter verlagert]

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Leider war ich noch nicht selbst vor Ort, da ich mich zur Zeit etwas weiter entfernt aufhalte.
Ich werde dem aber so schnell wie möglich nachgehen und mir die ganze Sache mal näher anschauen um mich zu informieren.
Ich bitte um euer Verständnis noch einige Zeit ohne den Cache auszukommen. ;)
Viele Grüße Noggz!

weitere Infos:
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

"Die Trassenführung nutzt zwischen dem Bauanfang und der Schmalkaldetalbrücke den bestehenden Erdkörper der Werratal-Autobahntrasse, die vor dem 2. Weltkrieg geplant und bis 1941 auf einem Teilstück bis einschließlich des Planums gebaut wurde. Das nördliche Widerlager der Schmalkaldetalbrücke bildet das südliche Ende des damaligen Autobahnbaues. Unmittelbar südlich der Talbrücke wird über eine neue Anschlußstelle die L 1026neu planfrei verknüpft."

"Die Ortslage Niederschmalkalden und die Bahnstrecke werden komplett mit der Talbrücke überquert. Das vorhandene nördliche Widerlager wird weiterverwendet. Dann bewegt sich die Trasse auf der schon hergestellten Trasse Richtung Fambach."

Quelle:
B19 Ortsumgehung Wernshausen/Niederschmalkalden
Link:
(visit link


gefunden 25. November 2009 norby.de hat den Geocache gefunden

Auf kleiner Cacherunde zusammen mit Bine82 und Manuela90 die Schatzkiste bei windigen Herbstwetter gefunden.
Rein: Geocoin "Spotti"
Raus: Geocoin "Haselgrunder No. 1"
Danke und Gruß an ALLE norby.de

gefunden 30. September 2009 4 Pfoten hat den Geocache gefunden

Nach etwas Suche auch dieses Döslein an interessanter Stelle gefunden.[:D]

Vielen Dank fürs Verstecken und Zeigen sagen die 4 Pfoten
___________________________________
Ein Cache kommt uns nicht in die Tüte [;)]

gefunden 07. September 2009 Gesi & Olli hat den Geocache gefunden

Am Nachmittag schnell gehoben, dann weiter zu "Wernshausen".