Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Steigerwald 6: Steigerwälder Seilbahn

von alpen_wasser     Deutschland > Bayern > Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 35.121' E 010° 17.218' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. November 2004
 Gelistet seit: 19. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 28. Februar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC029F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
1 Ignorierer
349 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Die Steigerwälder Seilbahn

Die Koordinaten im Kopf sind die empfohlenen Parkkoordinaten. Von hier aus könnt Ihr Euch über Steigerwald 5 langsam hocharbeiten (einfache Wegstrecke ca. 1,3 km, ca. 120 Höhenmeter Anreise, wie viele Höhenmeter Ihr vor Ort zusätzlich ableistet, bleibt ganz Euch überlassen).

Dies ist erneut ein kleiner Multicache, mit 2 Zwischenstationen, an denen Ihr die Informationen für den Cache erhaltet.

Die Reihenfolge, in der Ihr die Stationen findet, ist eigentlich egal.

1: N 49°35,597’, E 010°17,822’ (vielleicht fangt Ihr zum Aufwärmen damit an…)
2: N 49°35,593’, E 010°17,829’

An dem einen Stage findet Ihr einen Teil der Nordkoordinate des Finals und einen Wert, den Ihr zur Ostkoordninate des Finals addieren müßte, an dem anderen Stage einen Teil der Ostkoordinate des Finals und einen Wert, den Ihr zur Nordkoordinate addieren müßt.

Das einzige, was Ihr für diese Seilbahn nicht braucht, ist der Skipaß….
Dabeihaben solltet Ihr aber:
Gurt, Helm
Seil (mindestens 40 m, je nach Vorgehensweise, besser 2 Seile von 40-50 m),
Ggf. Pilotleine
Mehrere Bandschlingen und Karabiner
Entweder Seilrolle, Steiggerät oder Prusiks

Es versteht sich von selbst, daß Ihr erstens den Umgang mit dieser Ausrüstung beherrschen solltet, und zweitens äußerste Vorsicht walten laßt!
Der Name des Caches weist schon auf eine mögliche Lösung des Problems hin, wir sind allerdings sehr gespannt, ob es noch andere Varianten gibt! Oberstes Ziel sollte aber immer sein, möglichst keinen Flurschaden zu hinterlassen, das ist ja Ehrensache, oder?


Übrigens könnte man hier auch unabhängig vom Cache ganz gut klettern, allerdings wohl eher im Toprope.

Erstinhalt

Zum Verbleib im Cache:
Eine fünfstellige Zahl, die Ihr für die Lösung der „Steigerwald Challenge“ benötigt, diese bitte unbedingt im Cache belassen!
Logbuch
Stift


Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Steigerwald (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Steigerwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Steigerwald 6: Steigerwälder Seilbahn    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 28. Februar 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache aus zeitlichen Gründen nicht mehr gewartet werden kann. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 15. Juni 2013 holbi hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war der Grund, warum wir insgesamt 165m Seil mit durch den Wald schleppten, schließlich wollten wir hier redundant gesichert durch die Lüfte gleiten.

Dann kam jedoch alles ganz anders, denn nach einer kleinen Standsicherheitsprüfung und angesichts der fortgeschrittenen Uhrzeit hat sich Herr NobSim für eine alternative Bergemethode entschieden, während an anderer Stelle mein kleines 15m-Seil gerade so gereicht hat. Nuja, besser zu viel Material dabei als zu wenig. [;)]

Die Seilbahn reizt aber immer noch, und so waren wir uns am Ende einig, hier nochmal ohne Zeitdruck durch das Event am Abend vorbei zu schauen und den Cache wie vorgesehen zu absolvieren.

Vielen Dank für den Kletterspaß und Glückwunsch an tütü79 zum 2000en!
Holbi

gefunden 20. Oktober 2012 neami hat den Geocache gefunden

In formvollendeter Teamarbeit wurde dieser Cache angegangen.
An Stage 2 fand Uodalrich eine Alternative zum Seilbahneinbau, die sicherlich schneller ging.
Beim Final suchten wir dann alle an der komplett falschen Stelle, um kurze Zeit später festzustellen, dass wir eben an der komplett falschen Stelle suchten.

Schöne Location. Danke fürs Herführen!

gefunden Empfohlen 02. August 2008 Kappler hat den Geocache gefunden

Vor 2 Tagen waren wir bereits hier, um die Gegend zu erkunden und uns eine Strategie zu überlegen.

Stage 1 war schnell gefunden und erreicht, die Suche nach dem Rest der Finalkoordinaten gestaltete hat dafür etwas lääääänger gedauert...

Aber letztendlich konnte dies mithilfe der vielen munter baumelnden Pilotschnüre gelingen.

Ein Erster Versuch, ohne Seil nur mit Schlingen ans Ziel zu kommen, scheiterte daran, dass wir hierin überhaupt keine Übung haben und unser Sicherheitsbedürfnis doch etwas höher war... Daher beschlossen wir, mit den Kindern wiederzukommen und die versprochene Seilbahn zu bauen.

Dies nahmen wir heute in Angriff:
Nach einigem Überlegen entschieden wir uns für die ganz lange (50m) Seilbahn-Variante und konnten diese auch ohne Pilotschnur-Verluste installieren.

Die Ehre der Erstbefahrung gebührte dann Rebecca GonzoWolf, die zufällig mit ihren etwa 30kg auch die leichteste war.

Sie kam auch unter begeistertem Johlen genau am gewünschten Ort aus, ein Durchhang stellte sich trotz Kletterseil-Verwendung kaum ein...

Abschließend durften auch noch Miriam mit dem eingegipsten Arm sowie der Kappler-Vater die Bahn testfahren, wobei sich bei letzterem das Seil doch erheblich Richtung Boden längte... Aber die Koordinaten waren ja bereits abgelesen und somit war auch der Final bald gefunden.

Vielen Dank für diesen mal etwas anspruchsvolleren Techno-Klettercache, es hat uns einen Riesenspaß gemacht hier als Baumeister tätig zu werden.

Die 4 Kappler incl. GonzoWolf als Vorsteiger.

in: Smiley-Magnet
out: Bärchenanhänger

Bilder für diesen Logeintrag:
Alles bereit...Alles bereit...
Am Ziel...Am Ziel...
Mit Gips am Seil...Mit Gips am Seil...

gefunden 30. März 2008 geofranky hat den Geocache gefunden

Zusammen mit GeoGisi und Feini gehoben. Auch der hat viel Spaß gemacht! TFTC!