Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Biggesee 7

 Cacheserie zum Kennenlernen der Biggetalsperre

von klafri     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Olpe

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 06.228' E 007° 53.842' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. Oktober 2005
 Gelistet seit: 19. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC02D6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
475 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Sag niemals nie! Eigentlich wollte ich ja mit Biggesee 6 die Serie beenden. Da aber hier am Biggesee noch viele schöne Stellen zu sehen sind, habe ich mich entschlossen weiter zu machen. Heute führt uns die Suche in die Nähe der Sperrmauer nahe der Stadt Attendorn. Ich kann nur empfehlen nach der Cachesuche diese Stadt aufzusuchen Unter anderem gibt es dort eine sehr schöne Tropfsteinhöhle, weitere Informationen: www.attendorn.net . Wir lernen die Wallfahrtskapelle Waldenburg und die Burgruine Waldenburg kennen: Waldenburger Kapelle: Eine Kapelle in Waldenburg ist erstmals in der Burg Waldenburg nachzuweisen. Anfangs des 18. Jahrhundert wurde unterhalb des heutigen Standortes eine eigene achteckige Kapelle errichtet, die dann aber dem Bau der Biggetalsperre weichen musste und an der heutigen Stelle neu gebaut wurde. Die Kapelle ist eine Marienwallfahrtsstätte mit einem mittelalterlichen Gnadenbild unbe- kannter Herkunft. Burgruine Waldenburg: Die um 1000 errichtete Waldenburg ist das älteste profane Kulturdenkmal in der Stadt Attendorn. 1248 gelangte ie Festung Waldenburg in den Besitz des Erzstifts Köln und war lange Zeit ein wichtiger Stützpunkt gegen die Grafen von der Mark. Seit Anfang des 18. Jh. ist die ehemals stolze Burg Ruine. In den Jahren 1989 bis 1991 wurde der Bergfried vom Kreis Olpe restauriert. Im Cache liegt eine ausführliche Beschreibung der Burg. Parken könnt ihr bei: P0: N 51° 6.228 E 7° 53.842 von dort geht zunächst nach P1: N 51° 6.168 E 7° 53.841 Nehmt Euch hier Zeit und seht alles gut an. Hier ist auch eine Tafel angebracht die etwas über die Geschichte erzählt. Addiert alle Zahlen die auf dieser Tafel vorkommen und ordnet dieser Zahl die Buchstaben a bis d zu. Geht nun über P0 nach: P2: N51° 6.c (d-b) (a+2) E 7° 53. (b-a) (d-5) c Dort befinden sich Ruhemöglichkeiten und an diesen Schilder mit einem Wort und einer Zahl. Ordnet den einzelnen Buchstaben des Wortes die Buchstaben a bis g zu. Diesen Buchstaben ordnet dann die Stelle im Alphabet zu (also A=1 Z=26), hier natürlich die Buchstaben des Wortes, und geht den rechten Weg ca. 150 m aufwärts und biegt dann scharf links ab zum Cacheversteck nach: P3: N 51° 6. b (a/2) g E 7° 53.(c/2) (a/3) (d/2) Für den Rückweg geht ein kurzes Stück zurück, haltet euch dann aber links, überquert die Fahrstrasse und geht parallel zu dieser zum Parkplatz zurück.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

rf tvog abpu rvara 2."Ghez"

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Erstaustattung
Erstaustattung
Streckemprofil
Streckemprofil

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Bigge- und Listertalsperre (Info), Naturpark Ebbegebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Biggesee 7    gefunden 17x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

gefunden 23. März 2011 EWU1802 hat den Geocache gefunden

Bei herrlichem Wetter waren wir heute mal wieder an (über) der Bigge.
Eine schöne Runde zu einem schönen Ort mit weitem Ausblick.
Am Anfang ein paar Muggel mit Hunden getroffen und unsere Begleiter (Foxi und Idefix) hatten viel zu riechen.
Die zweite Hälfte dann muggelfrei erledigt und auch das Final ganz für uns und die Ruhe genossen.

DFDC

gefunden 08. Februar 2011 Neulinge hat den Geocache gefunden

Waren nach längerem Suchen dann doch erfolgreich. Auch diese Sehenswüridkeit des Biggesees hatten wir bisher noch nicht entdeckt. Aber im Moment sieht es wirklich rundherum ziemlich verwüstet - weil abgeholzt - aus. Hoffentlich ändert sich das bald wird. Das Rätsel um die Sitzgruppe konnten wir allerdings beim besten Willen nicht lösen. Steht jetzt vielleicht ein anderes Wort auf der Bank oder verstehen wir einfach dieses Rätsel nicht? Hier hätten wir doch mal gern die Lösung.  

gefunden 14. November 2010 Andy1959 hat den Geocache gefunden

Diesen weiteren Biggesee-Cache von Klafri heute bei ruhigem, noch trockenem Herbstwetter begonnen. Nach den Regenf&#xE4;llen der letzten Tage war die Stra&#xDF;e zum Parkplatz teilweise &#xFC;berflutet. Heute die Runde nach dem Studium des Listings mit Kinderwagen und der Cachermaus gewagt. Nachdem die erst Station schnell gefunden und als die Aufgabe gel&#xF6;st war, die Koordinaten f&#xFC;r Station 2 ins Navi eingegeben. Nanu, die Richtung, die das Ding anzeigte, war eine etwas andere, als im Listing &#xFC;ber P 0 angegeben. Egal, vielleicht war dies eine k&#xFC;rzere Variante. Nach dem ersten anstrengenden Weg ab in den Wald. Zwischendurch geflucht ... wie kann man so eine Wegf&#xFC;hrung w&#xE4;hlen <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_evil.gif" border="0" align="middle">. Aber der "alte" Klafri <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle"> denkt ja auch nicht immer an die Cacher im Kinderwagen <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle">. Aber ich war ja auch auf dem falschen Weg. Als ich dann nach gef&#xFC;hlten 10 Kilometern feststellte, dass nun mein Navi quer durch den Wald den Berg runter zeigte, dachte ich: Lass den Kinderwagen mit Kind stehen, spurte den Abhang herunter zur n&#xE4;chsten Station, denn du musst sicher nachher wieder hier rauf. Diesen Gedanken dann aber wieder verworfen, weil 100 m weiter ein Weg den Berg herunter f&#xFC;hrte. Auch die 2. Aufgabe schnell gel&#xF6;st. Dann das Listing mit dem Weg zum Final gelesen ... Das gibt's doch nicht <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_evil.gif" border="0" align="middle">. Wieder mit dem Kinderwagen und der Cachermaus den steilen Berg hoch, wo ich das Ding gerade noch ober stehen lassen wollte. Wieder durch das Unterholz, &#xFC;ber die Steine und das kreuz und quer liegende Holz. Gut, dass der Kinderwagen einigerma&#xDF;en gel&#xE4;ndeg&#xE4;ngig ist, da er recht breite Reifen hat. Nachdem ich mir am Final erst einmal den Schwei&#xDF; abwischen musste, die Dose dann ruckzuck gefunden. Von diesem Ort schon viel geh&#xF6;rt und gelesen, aber noch niemals hier gewesen. Ein sch&#xF6;ner Ort mit sch&#xF6;ner Aussicht. Am Parkplatz dann noch schnell an der &#xFC;berfluteten Stra&#xDF;e die R&#xE4;der des Kinderwagens ges&#xE4;ubert. Leider fing es jetzt an zu regenen, sodass der Heimweg angesagt war.<br/><br/>Eine sch&#xF6;ne interessante Runde. Aber bei der n&#xE4;chsten der wenigen noch nicht gel&#xF6;sten Biggesee-Runden von Klafri bei ihm erstmal die Kinderwagentauglichkeit abgefragt <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_big.gif" border="0" align="middle">.<br/><br/>TFTC<br/><br/>Andy1959 + Tochter<br/><br/>In: ---<br/>Out: 2-Cent-St&#xFC;ck f&#xFC;r Steckdose (Aussage meiner Tochter) <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle">

gefunden 13. August 2010 flape hat den Geocache gefunden

17:59

Auf einem kleinen Seespaziergang an der Staumauer habe ich insgesamt 4 Dosen gefunden. Diese war auf jeden Fall das Highlight, auch wenn ich die Wegführung etwas anders gewählt hatte. Genauer gesagt war da manchmal gar kein Weg, aber ich habe das Ziel (wenn auch etwas beschwerlicher) trotzdem erreicht. Den Finalort kannte ich schon, aber damals lag da noch keine Dose...

Grüße aus Kirchhundem

Markus

gefunden 23. Mai 2010 RoadrunnerGB hat den Geocache gefunden

Auf einer Wanderung gut gelöst und gefunden. Danke für den Cach und fürs zeigen des Turms.

RoadrunnerGB