Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der "Seher" von Friesoythe

 Dieser Cache ist sehr gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Dauer etwa 2 Stunden, wenn man genießen möchte... .

von Destino     Deutschland > Niedersachsen > Cloppenburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 01.223' E 007° 51.479' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 14. September 2005
 Gelistet seit: 22. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 02. März 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC0536

4 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
596 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der "Seher" von Friesoythe (auch Vierfuss genannt) hat vor und während des 2. Weltkrieges viele Vorhersagen kundgetan, die sich zum Teil erfüllt haben, auf einige wartet man noch heute. Im Laufe dieses Caches werdet ihr an verschiedene Denkmäler, besondere Plätze und dem schönen Stadtpark von Friesoythe, der zum Picknick einlädt, vorbei kommen. (Picknickkorb nicht vergessen)
Eine Parkmöglichkeit gibt es bei den Koordinaten N 53°01.223 E 007°51.479 welches auch gleich die erste Koordinate des Caches ist.
(ACHTUNG: Während der Woche und Samstag unbedingt PARKSCHEIBE einstellen)
Einen freien Parkplatz gibt es bei den Koordinaten N 53°01.120 E 007°51.381

Bei den oben angegebenen Koordinaten steht der Stadtschreiber und "Seher" von Friesoythe, Theodor Caspar A. J. Wreesmann (Vierfuss). Er sagte die fast vollständige Zerstörung der Stadt Friesoythe, kurz vor Ende des 2. Weltkrieges, voraus. Außerdem sollten alle Menschen nach Pehmertange und nicht nach Schillburg flüchten. Viele folgten seinen Voraussagungen und die, die nach Pehmertange geflüchtet sind, überlebten, denn die Bomben wurden über sie hinweg geschossen und zerstörten Friesoythe fast vollständig. ?Man wird von den Treppen des Amtsgericht das Krankenhaus sehen können!? (Zitat des Vierfuss)Außerdem sagt man ihm nach, wenn er des Nachts durch die Strassen wandelte und vor einem Haus stehen blieb, wird in naher Zukunft in diesem Haus ein Toter zu beklagen sein.
Finde heraus von wann bis wann der Vierfuss gelebt hat.
Nimm die Jahreszahl der Geburt und ziehe 590 ab und du hast x.xxx.
Nimm wieder die Jahreszahl der Geburt und ziehe 407 ab und du hast y.yyy.
Begib dich zu den Koordinaten N 53°0x.xxx E 007°5y.yyy.

Dieser Ort scheint unspektakulär aber laut Voraussagung des Vierfuss darf dieser Ort nicht bebaut werden, sonst würde ein großes Unheil über die Stadt hereinbrechen. Da sich viele Voraussagungen tatsächlich bewahrheitet haben wird dieser Platz seither nicht bebaut, obwohl er für ein kleines Geschäft durchaus sinnvoll wäre.
Im Hintergrund dieses Platzes ist ein sehr schönes Bild zu sehen. Finde heraus, wie viele Tassen auf dem Bild zu sehen sind.
Nimm diese Zahl, multipliziere sie mit 30 und ziehe 11 von dem Ergebnis ab und du hast aaa. Nun finde heraus, wie viel eine Apfeltasche kostet.
Nimm diese Zahl ohne Komma (3,20 = 320) und rechne 392 dazu und du hast bbb.
Begib dich zu den Koordinaten N 53°01.aaa E 007°51.bbb.

Hier findest du ein Denkmal der Stadt, an der sich die Leute früher ihr Trinkwasser geholt haben. Finde heraus, wann dieses wieder erbaut wurde.
Nimm die Jahreszahl und ziehe 823 ab und du hast c.ccc.
Nimm die Jahreszahl und ziehe 395 ab und du hast d.ddd.
Gehe nun zu den Koordinaten N 53°0c.ccc E 007°5d.ddd

(Kleiner Hinweis: vor der Kirche befindet sich eine ?Karte? die Friesoythe im 16. Jahrhundert zeigt. Wenn du Lust hast, kannst ja mal vorbei schauen, für die Cachesuche ist dies nicht relevant, aber durchaus sehenswert.)

Bei diesen Koordinaten findest du eine sehr beeindruckende Wassermühle, die sowohl von einem Schaufelrad, als auch von einer "Schnecke" angetrieben wird. Außerdem findet man hier eine Fischtreppe, die sogar mit einer Webcam ausgestattet ist. Im Wasser befindet sich noch eine weitere Pumpe, ein so genannter "Hydraulischer Widder". Du musst nun die Tafel mit der Erklärung des Hydraulischen Widder finden.
Wie hoch ist die maximale Höhe der Förderleistung des Hydraulischen Widder?
Nimm diese Zahl und rechne 790 dazu und du hast eee.
Wie hoch ist die maximale Fördermenge?
Nimm diese Zahl und rechne 798 dazu und du hast f.fff.

Und nun - auf zum Cache!

Der Cache hängt bei N 53°00.eee E 007°5f.fff.
Der Cache ist an einem Seil befestigt und hängt hoch oben im Baum.
Hier ist besonders auf Muggelverkehr zu achten!

Viel Spaß bei der Suche und ich hoffe, ihr habt einige Eindrücke aus meiner Heimatstadt mit nach Hause genommen!

Destino

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nhs qrz Ovyq "Qre Jrt mhz Pnpur" vfg vz Uvagretehaq rva Gbe mh frura, qnanpu trug rva Jrt yvaxf no. Nhs qre yvaxra Frvgr fgrug anpu pn. 50 z rva frue fpuöare Xyrggreonhz na qrffra Eüpxfrvgr qvr Fpuahe orsrfgvtg vfg. Qbeg syvrßg qnaa nhpu rva xyrvare Onpu.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der "Seher" von Friesoythe    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 02. März 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Ankündigungsgemäß erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 21. Februar 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache wurde lange Zeit nicht gefunden und nun als vermutlich nicht mehr vorhanden gemeldet. Aus diesem Grunde setze ich seinen Status auf "Momentan nicht verfügbar". Der Owner sollte ihn vor Ort überprüfen und ggf. wieder instandsetzen/ersetzen. Sollte binnen Wochenfrist (28.02.11) keine Reaktion erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 14. September 2008 Stoppelhopser hat den Geocache gefunden

Nach einer schönen Runde durch Friesoythe und einem Spaziergang durch einen tollen Park, der zum Verweilen einlädt, diesen Cache gefunden.

Glück für mich, dass ich sehr früh war. Denn bei einem 700 jährigem Stadtbestehen kommt doch recht viel Volk zusammen.

Konnte die Dose muggelfrei heben und loggen.Cool

Hinweis 05. März 2007 Superdunky hat eine Bemerkung geschrieben

04.03.2007,

War ein schöner Cache. Netter, interessanter Standtrundgang. Haben auch den Cache gefunden, doch leider war nur noch die Schnur vorhanden. Ein Muggle muß den Cache mitgenommen haben. 

gefunden 18. Februar 2007 andy111 hat den Geocache gefunden

Schöne informative Runde, die mir sehr gut gefallen hat. Etwas Probleme hatte ich mit der Trinkwasserstation. Hier zeigte mein GPS auf eine Stelle 20 Meter weiter. Dort konnte ich allerdings kein Datum entdecken. Als ich nochmal zur letzten Station zurück wollte um die dort ermittelten Zahlen zu überprüfen sah ich aber die gesuchte Trinkwasserstation mit Jahreszahl. Das Finale dauerte auch etwas länger, weil es sich ein Muggel auf der Bank in der Nähe bequem gemacht hatte. Durch ungeduldiges auf und ablaufen konnte ich ihn schließlich vertreiben und die Dose suchen.

IN: Coin
OUT: -

Grüße aus dem Osnabrücker Nordland
andy111