Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Merseburger Zaubersprüche

 Sprachistorie rund um das Merseburger Schloß

von badminator     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Merseburg-Querfurt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 21.535' E 011° 59.897' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 17. November 2004
 Gelistet seit: 30. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 06. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC07B5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

25 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
5 Beobachter
0 Ignorierer
707 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Merseburger

Zaubersprüche

Erster Merseburger Zauberspruch

Eiris sâzun idisi, sâzun hêra duoder.
suma hapt heptidun, suma heri lezidun,
suma clûbôdun umbi cuoniouuidi:
insprinc haptbandun, inuar uîgandun!  

Hörprobe vertont

 Zweiter Merseburger Zauberspruch

Phol ende Uuôdan uuorun zi holza.
dû uuart demo Balderes uolon sîn uuoz birenkit.
thû biguol en Sinthgunt, Sunna era suister,
thû biguol en Frîia, Uolla era suister;
thû biguol en Uuôdan sô hê uuola conda:
sôse bênrenkî, sôse bluotrenkî,
sôse lidirenkî:
bên zi bêna, bluot zi bluoda
lid zi geliden, sôse gelimida sîn
!

Hörprobe vertont

Parken an der oben genannten Position zu sehr moderaten Preisen, 30 min kostenlos! Wenn Ihr die Hausaufgaben gelöst habt, reicht das aus. Cache ist voll rollstuhltauglich.

Der Sinn der Worte wird sich Euch beim Lösen der Aufgabe erschließen!
Die Merseburger Zaubersprüche wurden um die Mitte des 10.Jahrhunderts aufgezeichnet. Sie sind das einzige in althochdeutscher Sprache erhalten gebliebenes Zeugnis germanischen Götterkults und gleichzeitig das älteste Schriftdokument in deutscher Sprache.
Gefunden wurden sie eher zufällig bei einer Recherche für die Monumenta Germaniae historica im Archiv des Domkapitel durch den Historiker Georg Waitz im Jahre 1841. Waitz sandte das Pergament unverzüglich an Jacob Grimm, seinerzeit der anerkannteste Sprachgelehrte seiner Zeit, der sofort die Bedeutung des Fundes erkannte.

Schnelle Cacher hatten letztmalig die Möglichkeit, das Original bis zum 30.11.2004 in der Ausstellung zu bewundern. Danach wird es wahrscheinlich für alle Zeiten vor Licht und Umwelteinflüssen geschützt im Tresor verschwinden.

In den Zaubersprüchen erscheinen insgesamt vier weibliche germanische Gottheiten, die irgendwelche Dinge verrichten. Zwei dieser Göttinnen begegnen uns heute noch jede Woche – tragen doch zwei Wochentage ihre Namen. Ihr braucht die Ordnungsziffern der jeweiligen Tage innerhalb der Woche. Verwendet dabei die Woche nach DIN 1355 von 1976.

Die niedrigere Ordnungsziffer ist A, die höhere B.

Für die letzte Zahl C begebt Euch zur Mitte des Schlosshofs, ca. N51°21.539 E12°00.062. Blickt gen Nord und Ihr seht über einen großem Portal eine Steintafel mit Inschrift, bestehend aus C Zeilen.

Der Cache liegt bei:
    N 51° 21. (A+1) (B-A) (C-1)      

   E 1(B-A)° (C-A+1)(A-B+2). (C²-2B-C/2) (B-1) (A-C)

Leider ist der Cache wieder mal weggezaubert worden. Ich bereite jedoch gerade den Gegenzauber vor. 
Um Euch bis dahin trotzdem ein Erfolgserlebnis zu vermitteln, erhält jeder, der mir die Cache-Koordinaten mailt, schnellstens eine Logerlaubnis. 

Inhalt: 

  • Logbuch mit Stift  

  • Mini-Flugzeug

  • Aromatique

  • 3 niedliche Tiere

  • Bijou-Sticker

  • Sprudelbad

Druckversion in .pdf  

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhz, nafbafgra zny Bcn orsentra, qre unggr qnf abpu va qre Fpuhyr!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Merseburger Zaubersprüche    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 06. April 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar 06. März 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider die Finalformel nicht, auf GC lautet sie anders. Da mit diesem Listing der Cache nicht mehr zu finden ist, deaktiviere ich ihn nun. Sollte binnen Monatsfrist (06.04.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 25. Mai 2015, 15:51 Nachtschatten87 hat den Geocache gefunden

Vielen lieben Dank für den Cache (und, dass ihr Merseburg attraktiver macht ;) ) Kurz vorm Regen gabs wenige Muggel und loggen war möglich. Nachtschatten87

gefunden 22. März 2015 QwertM hat den Geocache gefunden

Mit Flyerchen auf Tour - gefunden und geloggt. 
Danke sagen Flyerchen und QwertM.

gefunden 29. Mai 2014, 12:45 bloslo hat den Geocache gefunden

Toll, dass wir nun genau Bescheid wissen über die Merseburger Zaubersprüche und dank Internet auch Ihren Sinn verstehen. Mit den passenden Koordinaten versehen führten wir unsere Merseburgbegehung deshalb auch mit einem Logeintrag bei diesem Myserie fort. DfdC! icon_smile.gif