Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Das Rote Licht

 Nightcache für fortgeschrittene GPS-Anwender

von xdani00     Deutschland > Thüringen > Saalfeld-Rudolstadt

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 37.568' E 011° 07.427' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 30. März 2005
 Gelistet seit: 11. November 2005
 Letzte Änderung: 07. Dezember 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC0A26
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
104 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Gehe Nachts zu den oben genannten Koordinaten. Von dort aus ist am Horizont ein rotes Licht zu sehen. Das rote Licht befindet sich nicht in der nahegelegenen Ortschaft Oberhain und auch die vielen Lichter in Richtung 90° sind nicht gemeint.

Der Cache ist vom Startpunkt aus gut zu Fuß erreichbar. Er befindet sich genau in Richtung des roten Lichts. Begib Dich in dieser Richtung zum nächsten Wald, durchquere diesen und am Waldrand (wenn Du wieder aus dem Wald heraustrittst) befindet sich der Micro-Cache im Fuß eines Baums.

Am Startpunkt steht ein Baum. Der Baum, die gegebenen Koordinaten, das rote Licht und der Cache befinden sich im Rahmen der GPS-Genauigkeit auf einer Geraden.

Mit Rücksicht auf die Landwirte solltest Du nicht quer über die Felder auf das rote Licht zulaufen. Das bringt allein schon deshalb nichts, weil das rote Licht schnell hinter dem Horizont verschwindet. Du solltest Dir vielmehr überlegen, wie Du mit den Funktionen Deines GPS-Empfängers dieses Problem löst.

Als Hint ist die Quersumme der ganzzahligen Richtung (Wahr) zum roten Licht gegeben.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

mrua

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Thüringer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Rote Licht    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 07. Dezember 2015 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

Hinweis 18. Januar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 07. Januar 2008 zwooker hat den Geocache gefunden

Mein Gastcacher ist Vermesser, was zumindest für theoretische Überlegungen sehr hilfreich ist. Am Garmin war das ganze schon kniffliger aber am Ende war der Cache dann doch ganz gut zu finden.

 Danke sagen zwooker mit Gast Karsten

gefunden 25. November 2007 Yalla hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Jack Outdoor angegangen. Bei den heutigen Schneewolken über dem Wald hatten wir natürlich wenig Chancen das Rote Licht zu sehen. Deshalb haben wir es so probiert, aber am falschen Waldrand gesucht. Nach dem Telefonjocker dann am richtigen Waldrand gesucht und recht schnell fündig geworden.

Vielen Dank und Viele Grüße

gefunden 06. Juni 2007 Nuglaz hat den Geocache gefunden

Heute nun endlich diesen geheimnisvollen Cache angegangen. Bereits am Startplatz war dank der genauen Startkoordinaten in Verbindung mit dem Baum die Richtung eigentlich klar - auch ohne das zur Dämmerung noch nicht leuchtende mysteriöse rote Licht...welches sich auch bei der diesigen Witterung bis zur Rückfahrt (21.30UHr) NICHT zeigte.
Trotzdem war nur ein Punkt im Nebel zu erkennen, der auf der Linie lag, und mit etwas Ortskenntnis und Fixpunkten am nächsten Wald war der Cache schnell eingekreist.
Nach kurzer Suche dann schnell entdeckt (zuerst ausgerechnet von einem mitgekommenen Kumpel )! Wäre sogar als DriveIn möglich gewesen.

Schöne Idee mit gewisser Mysteriösität und Schwierigkeit, welche sich aber durch die eindeutigen Hinweise schnell löste.

Danke für den schönen Abendausflug!

Nuglaz