Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
Yorck-Stein by Erlenkönig

von hutchinson     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Stendal

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 44.915' E 012° 01.065' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 14. Dezember 2004
 Gelistet seit: 21. November 2005
 Letzte Änderung: 23. Oktober 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC0E1B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
74 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Da der Erlenkönig leider keine Zeit mehr für dieses Hobby hat, trage ich stellvertretend für ihn diesen Cache bei Opencachin ein, da er auf jeden Fall findenswert ist.:

Die preußischen Truppen wurden durch die Niederlage bei Jena und Auerstedt am 14. Oktober 1806 zum Ausweichen gezwungen.

Der Großteil der geschlagenen preußischen Armeen lief führungslos auseinander, da sachgerechte Führung durch die tödliche Verwundung des Armeebefehlshabers(Herzog von Braunschweig) und eine nicht rechtzeitige Nachfolgerbestimmung fehlte.

Lediglich General Blücher vermochte es einen Teil des geschlagenen Heeres unter seinem Kommando zu vereinigen und geordnet über die Elbe zurückzuführen.

Hierbei bewährte sich der damalige Oberst von Yorck durch beispielhafte Tapferkeit.

Here

Der Übergang über die Elbe sollte mit den Truppen Yorcks gesichert werden, um diesen bei Sandau vorzunehmen. York bekam das Kommando übertragen um den Abmarsch nach Norden hin zu sichern.

Here

York besetzte mit 6 Jägerkompanien, 2 Füsilierbataillonen und 2 Geschützen am 26.10.1806 eine gut gewählte Stellung beim Dorf Altenzaun.

Here

Er schlug hitzige Angriffe des Gegners nicht nur zurück, sondern erwiderte dies mit einem Gegenangriff und ermöglichte den Übergang des Hauptheeres über die Elbe. Mit diesem Gefecht – dem ersten preussischen Sieg seit der Niederlage von Jena und Auerstedt – festigte der Oberst seinen Ruf als Taktiker.

Here

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rvpur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Elbaue zwischen Sandau und Schönhausen (Info), Vogelschutzgebiet Elbaue Jerichow (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Yorck-Stein by Erlenkönig    gefunden 10x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 23. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

nicht gefunden 20. September 2009 Hucker65 hat den Geocache nicht gefunden

Team Hucker (Hucker, Frau und Hund) hat den Cache nicht gefunden.

Wir glauben, die beschriebene Cache-Box-Sicherung (... hat schon was) gefunden zu haben - war aber leer - bitte mal überprüfen!

gefunden 29. Dezember 2008 darkstone hat den Geocache gefunden

Trotzdem gefunden!

gefunden 27. Februar 2008 Grillmeister hat den Geocache gefunden

Da hab ich den Kleinen doch schnell mal als Nachtcache gesucht und um 20:25 auch gefunden. Die Cachebox-Sicherung hat schon was!

TFTC und Grüße vom Grillmeister

gefunden 19. August 2007 sirl hat den Geocache gefunden

Loggen nicht mehr möglich, da nur noch feuchte Papiermasse. Owner informiert.

Grüße und Dank an Erlenkönig/hutchinson von
sirl