Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Udilhild´s Heiratsgut

von Team BMW-Biker     Deutschland > Baden-Württemberg > Tuttlingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 59.417' E 008° 44.461' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 23. August 2003
 Gelistet seit: 14. August 2005
 Letzte Änderung: 11. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC0ED4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
249 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Der Cache besteht aus mehreren Punkten ...

An jedem Punkt müssen bestimmte Zahlenangaben erfasst werden. Den Zahlen werden entsprechend Buchstaben zugeordnet. Die Cachekoordinaten werden aus diesen Daten berechnet. Der Weg ist etwa 650m lang, ist zu Fuß oder auch mit dem MTB zu bewältigen.

Zur Geschichte mit Bilder der Ruine gibt es folgenden Link:
http://home.arcor.de/bwburgen/alb_heuberg/konzenberg/konzenberg.htm

Die Suche beginnt am Parkplatz bei N 47° 59.432' E 8° 44.431'
Schaue dich hier nach einem Wappen um, auf dem darunter eine Zahl = ´AB´ eingemeiselt ist.

Mach dich nun entlang des bezeichneten Weges zur Ruine Konzenberg auf, und halte Ausschau
nach einem Vogelnistkasten mit der Zahl = ´CD´ auf der Vorderseite in gelber Aufschrift.

Weiter den Weg entlang kommst du an einem Holzschild mit einer Straßenbezeichnung vorbei.
Auf der Rückseite des Schildes findest Du eine Zahl = ´EFGH´

Fast an der Ruine angekommen kannst du folgende Frage beantworten:
Zum wievielten Konzenberg-Fest wurde die Frauenlinde gepflanzt ? die Zahl = ´I´

An einem der Quadersteine des Turmes, der unteren Mauerschicht, ist eine weitere Zahl = ´JKL´ versteckt. Verwende die Schatzkarte!

Schau dich bei N 47°59.314' E 8°44.788' nach einem Holzschild um. Zähle darauf die eingeschnitzten Buchstaben = ´MN´

Zuletzt noch
OP = AB - EF
QR = CD + MN + GH

Die Endkoordinaten zum Cacheplatz sind wie folgt:

N 47° 59.JKL E 008° OP.QRI

Der Cache selber ist schwer auszumachen.
Hilfreich ist eine Schnur > Siehe dazu die Schatzkarte!

Bitte nach dem Fund den Cache wieder gut tarnen und alle Spuren beseitigen.

Viel Erfolg bei der Suche Team BMW - Biker

(Update 14.07.2007)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

JKL: Uvre fbyygrfg Qh Ohffr gha ...
Finale: Vz Jnyqobqra hagre rvare Fgrvacynggr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Wappen 1
Wappen 1
Wappen 2
Wappen 2
Baum
Baum
Schatzkarte
Schatzkarte

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Udilhild´s Heiratsgut    gefunden 31x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 11. August 2013 Team BMW-Biker hat den Geocache archiviert

Der Geocache wird nur noch auf geocaching.com gepflegt.

gefunden 26. Dezember 2012 HegauSpecialist hat den Geocache gefunden

Heute bei Wind und Wetter mit meinen beiden Töchtern gefunden.

"JKL" war zwar schwierig, aber am Ende doch zu finden. "I" haben wir nicht gefunden, keine Chance. Da dies jedoch nur die letzte Nachkommastelle betroffen hatte, konnten wir den Chace dennoch finden.

In: Ein "Hunde-Anhänger"

Out: Tempos

 

gefunden 17. Januar 2012 JDL310 hat den Geocache gefunden

Heute Abend mit meiner Tochter noch gefunden. Trotz dunkelheit ein super Versteck. TFTC

gefunden 17. August 2011 Wuchtel hat den Geocache gefunden

Das hat Spaß gemacht! Alle Stationen rund um die sehenswerte Konzenburg waren schnell ermittelt, bis auf DIE eine: 'JKL' - und das nur, weil wir ohne Schatzkarte unterwegs waren und den Hint nicht gelesen hatten. Dafür kennen wir jetzt so ziemlich jede Mauerritze und sämtliche frühzeitlichen Quadereinschlüsse.

Im 2. Anlauf - kurz vor dem Antritt unserer Heimreise ins Rheinland - konnte die Suche dann doch noch zielsicher durchgeführt werden und wir damit unsere Buße ableisten. [];)] Der Rest war schnell erledigt, sodass wir zufrieden und glücklich abreisen konnten, natürlich mit dem wohligen Gefühl, einen "echten" Sieg errungen zu haben.

Danke fürs Herlocken
Wuchtel

gefunden 06. Juni 2010 Lembergkraxler hat den Geocache gefunden


Netter Weg zur Ruine auf dem wir die Stages gut gefunden haben, so dass sich der Cache nicht vor uns verbergen konnte.
No Trade
TFTC
Lembergkraxler