Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
NEP01 - Die Begegnung -

 Seit ihr schon mal an eure Grenzen gestoßen ? Dieser Nightcache wird es euch ermöglichen!

von dl2nep     Deutschland > Bayern > Erlangen-Höchstadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 34.172' E 011° 01.908' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 03. Juli 2005
 Gelistet seit: 27. November 2005
 Letzte Änderung: 19. Mai 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC0F0F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
21 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Wir suchen für diese Mission einen motivierten Agenten.

Ihr Profil:

Sie sind ausdauernd, besitzen Einfallsreichtum, haben Spürsinn, sind Teamfähig,
besitzen Grundkenntnisse über Verschlüsselungstechniken und
schwierige Situationen können Sie nicht einschüchtern.

Wir bieten Ihnen:

Eine Aufgabe die Sie an Ihre Grenzen bringt, Abwechslung,
vielfältige Möglichkeiten Ihre Kenntnisse einzusetzen und einen Job,
an den Sie sich noch lange erinnern werden.

Weitere Informationen:

Sie sollten mindestens einen Helfer engagieren, ein einsatzbereites Handy mitbringen,
sich vor Missionsbeginn mit der Übertragungstechnik der ersten Funkübertragungen vertraut gemacht haben,
Stift und Papier mitbringen, eine gute und helle Taschenlampe bereithalten und festes Schuhwerk tragen.

Sie fühlen sich Angesprochen?

Melden Sie sich bitte um 22:00 Uhr an den Koordinaten: N 49 34.173  E 11 02.365. Bitte seien Sie pünktlich!
Alles weitere erfahren Sie direkt vor Ort. Die ganz oben angegebenen Koordinaten sind die eines Parkplatzes. Hier stellen
Sie bitte Ihr privates Fahrzeug ab. Der Treffpunkt liegt ca. 15min vom Parkplatz entfernt.


WICHTIG: Bitte lest diese Beschreibung gut durch. Sie enthält viele Informationen die Ihr benötigen werdet.
Geht wenn möglich nicht allein. Achtet darauf wohin Ihr geht. Die Wege müssen teilweise Verlassen werden.
Für das betreten des Gebietes übernehmt Ihr selbst die Verantwortung!
In den Sommermonaten können die ersten Punkte etwas schwierig werden
wenn es noch relativ hell ist. Es ist aber machbar! Der GPS Empfang ist an manchen Stellen etwas schlecht.
Im Sommer gibt es im Cachegebiet viele Stechmücken und Zecken!! (Chemie"waffen" dringend empfohlen)


Erstinhalt:

  • Logbuch (bitte nicht entfernen)
  • Bleistift (bitte nicht entfernen)
  • Kuli (bitte nicht entfernen)
  • Hinweiszettel "geocaching" (bitte nicht entfernen)
  • Handy Nokia 3330 komplett mit Anleitung + Ladegerät für den Erstfinder !!!
  • Urkunde für den Erstfinder
  • Gummischwein
  • mini Ventilator
  • Tamagotchi (ohne Batterien)



Viel Spaß :-)

Bitte holt euch nicht immer Infos bei Geocachern die diesen Cache schon gemacht haben.
Es kommt sonst bei dem einen oder anderen Stage zu falschen Erwartungen!
Die Uhrzeit hat ihren Sinn!
Danke

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Nürnberger Reichswald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für NEP01 - Die Begegnung -    gefunden 2x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 13. August 2006 dl2nep hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte letzten fettgeschriebenen Absatz in der Beschreibung nochmal lesen !!

 

Am Stage 1 passiert NICHTS (nix, nischt, nothing, überhabdnix) um 22:00 !!

Es ist ein Stage wie er bei einem "normalen" Nachtcache vorkommt.

 

Björn, dl2nep

gefunden 04. April 2006 damiel hat den Geocache gefunden

Auch ich war natürlich wieder mit dabei. Diesmal hat alles prima geklappt - die erste Stage war beim letzten mal schlicht eingefroren. Die zweite "besondere Stage" hat mir auch gut gefallen - lustigerweise hatte ich auch schon genau die gleiche Idee, aber noch nicht verwirklicht.

Am Final haben wir zwar keine Reflektoren gesehen, aber als wir dort angekommen sind, habe ich gleich wo hin gezeigt und gesagt: "egal, der liegt bestimmt dort". Und so war's auch

Insgesamt ein umfangreicher Nachtcache mit zwei sehr originellen, aufwändigen Stages. Wenn man auf einen langen Rückweg verzichten will, ist es eine gute Idee, das Auto umzuparken wie wir es auch gemacht haben.

Rein: Buch
Raus: Buch

nicht gefunden 14. März 2006 damiel hat den Geocache nicht gefunden

Im BIOHAZARD-erprobten Team gingen wir diese Herausforderung an. Doch schon an der ersten Stage blieben wir hängen. Etwa eine halbe Stunde Suchen und Grübeln hat zu nichts geführt, so dass ein Telefonjoker mit den Koordinaten der nächsten Stage aushelfen musste. Ich befürchte, dass mit der ersten Stage etwas nicht stimmt und sie daher zur Zeit nicht lösbar ist. Mit der Überbrückungshilfe ging es weiter zur zweiten, dritten und vierten Stage. Dazwischen haben wir noch den Cache "Weißenseeholz" mit eingebaut. Doch hier war Schluss, für Stage fünf wäre eine Information notwendig gewesen, die wir nicht hatten - vielleicht hätte es die an der ersten Stage gegeben? Um nicht lange die Gegend absuchen zu müssen, habe wird daher hier abgebrochen. Von den Problemen mit Stage 1 abgesehen, war es aber so weit ganz nett und eine Stage sogar richtig genial. Nur ein Kritikpunkt: die Fragen nach "Übertragungstechnik der ersten Funkübertragungen" habe ich (den Logs zufolge nicht als erster) völlig falsch verstanden, wenn meine Mitcacher das nicht ausgebügelt hätten, wäre ich deswegen aufgeschmissen (und sehr enttäuscht) gewesen.

gefunden 01. Oktober 2005 Farodin hat den Geocache gefunden

Das nenn ich mal wieder einen Cache. Nach über 3 Stunden haben Team Echilon und ich den Cache gehoben. Toll gemacht, sehr einfallsreich. Schöne Nachtwanderung noch dazu.
Grüße Farodin

OUT: NIX
IN: TB "the bob"