Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Gletschermühlen

von cacher.ella73     Deutschland

N 47° 08.883' E 013° 39.310' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 14. August 2015
 Veröffentlicht am: 14. August 2015
 Letzte Änderung: 25. November 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC12457

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
1 Ignorierer
105 Aufrufe
20 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Naturecaching  [natürlich cachen]

Dieses Logo soll euch auf Caches aufmerksam machen, die zu Sehenswürdigkeiten der Natur und Naturphänomene führen. Das Logo ist an keinen Cachetyp gebunden, d. h. es kann sich hierbei um einen normalen Cache, einen Multi- oder Rätselcache, oder um einen reinen Virtual handeln. Wichtig ist nur, dass Listing und Location informative und lehrreiche Inhalte aufweisen. Regel zum Loggen virtueller Caches: Sobald ein Passwort zum Loggen benötigt wird, kann auf das Foto verzichtet werden. Sonst bitte immer ein Foto als Logbeweis hochladen. Weitere Caches zu diesem Thema findet ihr unter dieser Suche.

 

Gletschermühlen sind spiralwandige Hohlformen im Eis, die von an der Gletscheroberfläche oder in Spalten abfließendem Schmelzwasser geschaffen worden sind. Das Schmelzwasser versetzt Gesteinstrümmer verschiedener Korngrößen in kreisförmige Bewegung. Sie erweitern und vertiefen die Gletschermühle und werden dabei selbst rundgeschliffen.

Gletschermühlen können Durchmesser von bis zu 20 Metern erreichen und entstehen meist in flachen Bereichen des Gletschers mit horizontalen Gletscherspalten. Sie können bis zum Grund des Gletschers reichen und hunderte Meter tief sein.

Für die Glaziologie spielen Gletschermühlen eine wichtige Rolle, weil man durch sie leicht in das Innere eines Gletscher kommt. Die Bezeichnung Mühle wurde von dem mahlenden, meist rotierenden Abfluss des Schmelzwassers abgeleitet.

Die Überbleibsel der eiszeitlichen Gletschermühlen, in den felsigen Untergrund erodierte Gletschertöpfe, finden sich in allen Gebieten der glazialen Vereisung.

(Quelle: Wikipedia)

Mein Beispiel befindet sich bei Mauterndorf.

In der letzten Eiszeit sind im Ortsteil Hammer (in der Nähe des Schizentrums) drei Gletschermühlen entstanden, die heute noch gut erhalten sind.

 

Zum Loggen:

Koordinaten angeben und ein Foto der gefundenen Gletschermühle oder des Infoschildes zusammen mit dem GPS - oder einem persönlichen Gegenstand von euch mit dem Log hochladen.

Jeder darf diese Safari 1x als Fund loggen, jede Gletschermühle darf mehrmals genannt werden.

Hinweise und Bemerkungen sind jederzeit willkommen.

Fundlogs gelten ab Erstellungsdatum dieser Safari.

 

Viel Spaß beim Finden!

Bilder

Gletschermühle
Gletschermühle
Gletschermühle Schild
Gletschermühle Schild

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Gletschermühlen    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 23. Februar 2017 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Mit ekorren auf dem Weg nach Zagreb an Ogulin vorbeigekommen und mal ausgestiegen. Als wir noch etwas Zeit hatten, nahmen wir uns einen Cache an einer Brücke vor, die genau über den Gletschermühlen gebaut war: Also den Flußlauf mit den Mühlen noch schnell fotographiert. Von mir gibt es noch ein paar Bonus-Bilder :)

Bilder für diesen Logeintrag:
GletschermühlenwasserfallGletschermühlenwasserfall
ÜbersichtÜbersicht

gefunden 23. Februar 2017 ekorren hat den Geocache gefunden

Ogulin (Kroatien)

N 45°15.850 E 15°13.450

Gletschermühlen bewusst unter diesem Namen und die Entstehungsprozesse habe ich im Sommer 2015 in Graubünden, genauer gesagt in Cavaglia an der Berninabahn, kennengelernt. Später haben Nelly 01 und ich gemeinsam eine riesige Gletschermühle in Überlingen am Bodensee besichtigt. Beides war aber, bevor wir angefangen haben, uns für Safaris zu interessieren. Irgendwann musste aber doch mal wieder eine auftauchen...

Auf dem Grund der Dobra-Schlucht in Ogulin sind uns jetzt zufällig Gebilde aufgefallen, die wir für kleinere Gletschermühlen halten - also haben wir mal ein paar Fotos gemacht ;) Falls wir damit falsch liegen sollten, bitte Bescheid sagen :)

Bilder für diesen Logeintrag:
GletschermühlenGletschermühlen
Noch etwas näher rangezoomtNoch etwas näher rangezoomt
Noch eineNoch eine
Noch ein paarNoch ein paar
Panoramablick in die SchluchtPanoramablick in die Schlucht
LogproofLogproof


zuletzt geändert am 18. März 2017

gefunden 20. Februar 2017 Herzl hat den Geocache gefunden

Von Gletschermühlen hatte ich zuvor noch nie gehört.
Danke fürs Herlocken. Sehr interessant.

Bilder für diesen Logeintrag:
Gletschermühle MauterndorfGletschermühle Mauterndorf

gefunden 07. Juni 2016 Team Brummi hat den Geocache gefunden

In Norwegen gibt es in bei N 62 19.821 E 007 28.203 das Gudbrandsjuvet. Es ist eine 5 Meter breite und 20-25 Meter tiefe Schlucht die der Fluss Valldøla ausgespült hat. Das Wasser formte hier Gletschermühlen und einzigartige Felsformationen.

Danke für diese interessante Safariaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
Schäumendes WasserSchäumendes Wasser
Rasante AbfahrtRasante Abfahrt

gefunden 01. Juni 2016 Droelfzehn hat den Geocache gefunden

Während unseres Urlaubs am Gardasee, besuchten wir den Earthcache "Marmitte dei giganti“ - Nago/Torbole" (GC1W0G8), der sich ebenfalls mit diesem Thema beschäftigt.

Sind schon imposante Dingelchen...

Die Koordinaten: N 45° 52.777 E 010° 53.095

TFTSC

Droelfzehn

Bilder für diesen Logeintrag:
Droelfzehn was hereDroelfzehn was here