Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Rauris #4.2: Samma Sama

 Einfacher Cache im Seidlwinkltal in Rauris.

von K2MO     Österreich > Westösterreich > Pinzgau-Pongau

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 07.190' E 012° 52.532' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 15 km
 Versteckt am: 13. Mai 2006
 Gelistet seit: 13. Mai 2006
 Letzte Änderung: 16. Mai 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1E26
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
153 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

"Samma Sama" führt uns in das Seidlwinkltal, das für den Saumvehr und die Verbindung Nord-Süd von historischer Bedeutung ist. So war die Ortschaft Wörth (früher Werde oder Luggau) nachweislich seit 1230 ein wichtiger Umschlagplatz für den Fuhrwerks- und Saumverkehr durch das Seidlwinkltal und über die Tauern nach Süden. Das Seidlwinkltal bildete den östlichen Zugang zum Heiligenbluter Tauern (Hochtor), der gegenüber allen anderen Tauernübergängen den Vorteil hatte, länger offen zu sein. Am Ende des Seidlwinkltals steht nun das original erhaltene Rauriser Tauernhaus, das als Versorgungsstätte der Säumer diente und bereits 1491 das Schankrecht erhielt. Heute erinnert die jährliche "Sama-Roas" (Säumer-Reise) in Rauris an die historischen Zeiten. (Informationsquelle: rauris.net)

Der Cache:

Parken kannst Du bei der "Fleckweide" (N 47° 10.217' / E 012° 55.107'), von dort aus beginnt dann eine gemütliche Almwanderung durch das Seidlwinkltal. Zu Beginn kannst du noch entlang der Seidlwinkler Ache den schmalen Pfad entlang gehen, später muss man dann aber doch hoch zum großen Schotterweg, der bis zurück zum Rauriser Tauernhaus führt.

Vorbei an einigen Almhütten, die auch Möglichkeit zur Einkehr bieten, geht es zum Schluss noch am Tauernhaus vorbei Richtung "Säumerweg". Dort findet man den Cache ohne Probleme bevor man in den Wald hineinkommt. Bis zum Tauernhaus kann man auche ohne Probleme mit einem Kinderwagen spazieren.

Der Cache ist doch ein einfacher Traditional geworden, damit er auch von der südlichen Seite (Hochtor, Lizlhofalm) aus erreichbar ist, und das Fiilm-Doserl liegt bei N 47° 07.190' / E 012° 52.532'.

Dauer:
zu Fuß ab Parkplatz "Fleckweide" zum Cache - 2 bis 2,5 h
mit dem Rad ab Wörth bis zum Tauernhaus - 1 bis 1,5 h

Happy Caching!

seidlwinkl2

 

Please rate this cache!

GCS - extended statistics

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ibz Onaxrey trenqr uvanhs mhz tebßra Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rauris #4.2: Samma Sama    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 16. Mai 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 15. Mai 2014 Spike05de hat den Geocache deaktiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

gefunden 14. August 2008 Gavriel hat den Geocache gefunden

Mit dem Bus bis zum Cache, das ging ja ganz einfach .
Dann sind wir noch bis zum Wasserfall oberhalb der nächsten Alm und zu Fuss wieder bis zur Fleckweide.
Schöne Gegend da hinten.
thx, Gavriel & Mike

gefunden 08. August 2008 ratoe hat den Geocache gefunden

Da wir morgen wieder nach Hause müssen, dachten wir uns wir machen zum Abschluss noch eine leichte Wanderung durchs Seidlwinkltal.
Die war dann auch wirklich wunderschön.
Palfneralm und Rauriser Tauernhaus, zwei wunderschöne urige Almen,[8D] hier mussten wir einfach rasten.

Noch ein kurzes Stück weiter und der Cache wurde schnell gefunden.

TFTC ratoe