Wegpunkt-Suche: 
 
Landfriedsquellen - Cache

 Ein Multi, der im Paradies endet!

von Black Friday     Deutschland > Baden-Württemberg > Rhein-Neckar-Kreis

N 49° 15.998' E 008° 42.387' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 21. Juli 2006
 Gelistet seit: 22. Juli 2006
 Letzte Änderung: 01. Dezember 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC21DD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
2 nicht gefunden
7 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
487 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Dieser Multi startet mitten in einer der größten Weinbaugemeinden Nordbadens. In unmittelbarer Nähe des Startpunktes befindet sich das Winzermuseum, das jeden ersten Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet hat und wirklich sehenswert ist. Der Eintritt ist frei.
Bis zur dritten Station kann man alternativ auch mit dem Fahrrad oder Auto fahren, danach geht es auf schmalen Wegen durch den Wald.

Ursprünglicher Cache-Inhalt: Ein GPS - Empfänger - Modul (Motorola Oncore), 4 x ATMEGA8L - Platinen (siehe http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-300399.html), 8 x Sicherheitsetiketten, Tintenpatrone Canon gelb, Speicherriegel, 10 Pf, Yeti, Ü - Eier Figuren.


Station 1: Bei N49°15,998' E008°42,387' steht seit XXXA ein Weinschlauch. Berechne B = 7 - A

Station 2: Weiter geht es bei N49°16,034' E008°42,B43'. Hier müsst Ihr die Eisenbahnschwellen zählen, die in diesem Bereich liegen. C erhaltet Ihr, wenn Ihr daraus so lange die Quersumme bildet, bis Ihr eine einzelne Ziffer erhaltet. Dazu müsst Ihr dann noch 4 addieren.

Station 3: Für Lauffaule heißt es ab N49°15,9C0' E008°42,8CB aus- bzw. absteigen und weiter zu Fuß. Nur Landwirte mit einem Gewicht bis D Tonnen dürfen hier weiter.
Das Gewann, in das Ihr jetzt kommt, heißt übrigens Paradies.

Station 4: Auf dem Weg zu N49°15,[165 * D + A]' E008°43,002' bitte so lange wie möglich auf dem vorhandenen Weg (bzw. später Pfad) bleiben.
Wenn Ihr alles richtig gemacht habt, steht Ihr jetzt genau vor der Landfriedsquelle, von der Rauenberg früher mit Trinkwasser versorgt wurde.
An wie vielen Angeln ist die Tür des Quellhäuschens aufgehängt? E erhaltet Ihr, wenn Ihr dazu noch 1 addiert.

Station 5: Das Final liegt bei N49°15,[118 * C]' E008°43,AEA'
Gratuliere, Ihr habt es geschafft. Für den Rückweg zu Station 3 gibt es 3 Möglichkeiten:

1. Die kürzeste: einfach den selben Weg wieder zurück.

2. Für "nochmehrpampa" - Fans: Über
N49°15,8A8' E008°43,334'
N49°15,942' E008°43,2DC'
N49°15,947' E008°43,AEA'
N49°16,025' E008°43,0A9'

3. Länger, aber gute Aussicht (meine Empfehlung): Über
N49°15,C2B' E008°43,00D'
N49°15,C47' E008°42,8B3'
N49°15,C30' E008°42,764'

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vzzre qra Yvnara anpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Landfriedsquellen - Cache    gefunden 23x nicht gefunden 2x Hinweis 7x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 20. Juni 2016 Elizur hat den Geocache gefunden

Also der Cache hat definitv Spaß gemacht, war aber auch gut anstrenged. Das anstrenged lag mitunter aber auch daran, dass ich C zunächst falsch hatte und deshalb einmal quer durch den Dschungel wanderte, um dann zu merken, dass ich aus Versehen +1 hatte. Danach also wieder quer durch den Dschungel und dann doch etwas länger suchen müssen. Die Dose war 10m im Off, aber ich hab sie gefunden Lächelnd 2015 wurde die Dose ganze 5 Mal (siehe geocaching.com) gefunden. Das letzte Mal im Juni. 2016 bin ich der Zweite, wobei der Vorfinder (oder die Vorfinderin) nicht online geloggt hat. Von daher ist die Dose in einem Jahr nur zweimal gefunden worden. Selten sowas Lächelnd

Vielen Dank an Black Friday fürs Auslegen der Dose! Toll, dass es diesen Cache jetzt schon fast 10 Jahre gibt. Aber mal ehrlich: Ein Muggel verirrt sich in dem Dschungel ja auch eher selten. Höchstens vielleicht der Jäger-Muggel Zwinkernd

gefunden 01. Oktober 2014 Grisu_Kiel hat den Geocache gefunden

Das war eine schwere Geburt. Im Januar bei Matsch und Nebel hatte ich das Final schon einmal nicht gefunden und natürlich die Aufzeichnungen nicht aufbewahrt.

Heute Abend sollte es mit einem Augenpaar mehr im Team mit 4WoodsHD an den zweiten Versuch gehen.

Die ersten Stationen waren fix gelöst (ich kannte ja den Weg auch schon) und auch die im Januar sehr schwierige Landfriedsquelle ging gut von der Hand.

Dann kam der Final und hier irrten wir wieder lange umher bis sich das GPSr eingependelt hatte. Dann war es aber einfach, bücken, öffnen, loggen.

Das Abendessen hatten wir uns da aber redlich verdient.

01.10.2014 20:51:00

TFTC und Danke an Black_Friday sagt Grisu aus Kiel im hohen Norden

(Nachlog auf Opencaching.de)

gefunden 16. Mai 2014 Lady April hat den Geocache gefunden

Heute ging es mit den beiden Neffen am Nachmittag nach Rauenberg. Dieser Multi fehlte noch in Rauenberg- heute ist es Geschichte :-))- geschafft.

Den Text gelsen und grob ins Deutsche geschrieben und ab. Von Stage zu Stage gelaufen, dann bei den Bahnschwellen ins Straucheln gekommen, dann aber überlegt, nachgerechnet und siehe da nicht "Quer" sondern...

Dann ging es ab zur Quelle, für Kleinkinder nicht gerade geeignet- ganz schön viel Glasscherben und anderer Unrat. Ansonsten war der Weg gut zu laufen. Beim Final mussten wir dann etwas suchen, da das GPS nur rund ging.

Danke sagen LA und die bedien Neffen.

gefunden 29. Juli 2012 Team Anatom hat den Geocache gefunden

Die Stationen waren alle gut zu finden und die Antworten sind auch eindeutig.
TFTC

Out: TB

Gruß Anatom

# 387

gefunden 03. April 2011 tkbär 73 hat den Geocache gefunden

Heute Rauenberg unsicher gemacht und dabei diesen Multi gelöst! Anstregend war es schon ein wenig aber wir wollten unbedingt diese Dose die ich von der Größe her Small bezeichnen würde.Danke fürs Rätsel hat Spaß gemacht und bei so tollem Wetter eine echt schöne Gegend dort! Die Piraten