Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Goldkämmerchen

 Der sagenumwobene Schatz am Bärenstein

von Halunken-Hase     Deutschland > Sachsen > Annaberg

N 50° 30.507' E 013° 01.141' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 03. Oktober 2006
 Gelistet seit: 17. Oktober 2006
 Letzte Änderung: 14. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC272C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
571 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Čeština  ·  Deutsch  ·  English

Berg Bärenstein

Ein armer Bergmann schürfte am Bärenstein erfolglos nach Erz. Er hatte die Hoffnung auf einen Fund schon fast aufgegeben, als ihm eines Tages ein kleines Männlein erschien und reiche Bergschätze versprach. Es berührte den nackten Fels mit der Hand und eine Kammer voller Gold und Silber öffnete sich. Das Männlein ermahnte den Bergmann, Schweigen über die Fundstelle zu bewahren. Doch am Abend in der Schankstube brüstete sich der Bergmann mit seinem Fund und verriet seinen Knappen die Fundstelle. Am nächsten Tag stellte ihn das Männlein zur Rede, berührte abermals den Fels und das Goldkämmerchen schloss sich für immer.

So oder ähnlich lautet eine alte Sage aus der Blütezeit des Bergbaus im Erzgebirge. Kaum jemand misst dem noch eine Bedeutung bei, aber vielleicht steckt doch ein Fünkchen Wahrheit dahinter.
Zufällig bin ich bei Recherchen in der Bärensteiner Ortschronik auf ein seltsames Dokument aus dem Jahre 1931 gestoßen. Damals erhielt die Granulitwerke GmbH Diethensdorf die staatliche Genehmigung, Teile des Bärensteins zur Schottergewinnung abzubrechen. Es wird berichtet, dass ein Arbeiter auf dem Weg in den Steinbruch von einem merkwürdigen kleinen Mann aufgehalten wurde, welcher lautstark forderte, sofort mit der Zerstörung des Berges aufzuhören. Als Gegenleistung bot er an, sein Wissen über die Bergschätze preiszugeben und händigte dem Arbeiter ein geheimnisvolles Pergament aus.
Natürlich wurde der Steinbruchbetrieb am Bärenstein nicht eingestellt und der kuriose Zwischenfall geriet schnell in Vergessenheit, zumal niemand etwas mit dem unverständlichen Inhalt des Pergaments anzufangen wusste. Zum Glück fiel es über Umwege einem Ortschronisten in die Hände, der es für die Nachwelt bewahrte. Hier eine Kopie davon:

Mysteriöses Pergament

Dieses Pergament ist möglicherweise der Schlüssel, um das Geheimnis des Goldkämmerchens zu lüften. Wer abenteuerlustig genug ist und glaubt, das Rätsel lösen zu können, der begebe sich auf den Bärenstein, um dort die Spur aufzunehmen. Bei schönem Wetter ist ein Aufstieg zu Fuß sehr zu empfehlen (z.B. über den Curt Herbert Richter Weg), es befindet sich aber auch ein Parkplatz direkt an den Startkoordinaten.

(Nachtrag 14.01.2008) Hier ist eine kleine Hilfe für das Rätsel.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Chaxgr+Fgevpur yvaxf=Ragsreahat;Fgevpur erpugf=Evpughat (hzerpuara!)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Pergament Printversion
Pergament Printversion
Stages
Stages

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Bärenstein (Info), Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Goldkämmerchen    gefunden 18x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 16. Mai 2015 eknus hat den Geocache gefunden

Dank der Hilfe war die Logik des Codes eingermassen lklar.
War aber trotzdem skeptisch wir das in Echt funktioniert.
Es funktionierte erstaunlich auch einem Legastheniker (wie mir) war der Unterschied zwischen Rechts und Links dann klar.
Das größte Problem war dann auch die Schriftzeichen korrekt abzulesen. (Sehr schön gemacht ...)
Ich konnte alle Stationen inkl. Final dann auch recht schnell finden.
Naja das Final dann aber eher eine Rumpelkammer wie ein Goldkämmerchen ... (was sich da so im Laufe der Jahre angesammelt hat)... aber noch sehr gut in Schuß alles.
Klasse Idee die gut funktioniert und schöne Lokation
TFTC EKNUS

gefunden 18. Mai 2012 agrarius hat den Geocache gefunden

Also erst mal kompliment für diesen cash! war unser erster aber dafür ein guter einstieg ins "gecashe" haben ca. 3h gesucht bis wir den cash gefunden haben aber waren dann sehr erleichtert. haben uns beim letzten stein mit der peilung verhauen ! weiß nun immer noch nicht ob wir die einzelnen steine richtig entschlüsselt haben . wäre nett wenn uns mal jemand die drei lösungen verrät damit wir diese noch einmal nachrechnen können!
danke!!

gefunden 19. Juni 2011, 20:41 Schneemänner hat den Geocache gefunden

Nachträglicher Log:
Vormittags mussten wir abbrechen weil wir nicht weiter kamen. Doch zuhause viel uns die vorgehensweise ein und starteten Nachmittags einen zweiten Anlauf. Dann fanden wir auch gleich die vorletzte Station und schließlich den Cache. Zum Schluß liefen wir doch noch die ganze Strecke ab und fanden alles.
Großes Lob für die Idee und Umsetzung.

gefunden 09. April 2011 käptn dotterbart hat den Geocache gefunden

heute morgen bei eisigem wind geloggt.

habe jedoch lediglich station1 und stein 2 gefunden und dann den cache entdeckt. die anderen 2 steine konnte ich nicht finden.

vielen dank für diesen cache.

in: zinnfiguren / out: teddy, muschel, wackelfigur

gefunden 10. Juli 2010 GerBi hat den Geocache gefunden

Bei unserem 2. Besuch auf dem Bärenstein konnten wir diesen Cache erfolgreich zu Ende bringen. Eine frische Brise sorgte außerdem für Abkühlung. Danke für diesen Mysterie und den schönen Stunden auf dem Bärenstein sowie viele Grüße vom Team GerBi