Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Industrial Bonus

 Abschluss einer Serie von drei Caches, welcher nur mit den Hinweisen aus Industrial 1-3 gefunden werden kann.

von jennergruhle     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern

N 54° 08.105' E 012° 05.550' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 09. Mai 2007
 Gelistet seit: 10. Mai 2007
 Letzte Änderung: 17. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC360E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
1 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
207 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Bei diesem Cache handelt es sich um einen Mystery-Cache, der je nach Fortbewegungsmittel in 20 min (Fahrrad, Auto) bis 60 min (zu Fuß) absolviert werden kann. Man kann ihn zu jeder Tages- und Jahreszeit finden.

Es werden folgende Hilfsmittel/Fähigkeiten benötigt:

- ein GPS-Empfänger
- Stift und Zettel. Manchmal hilft auch eine Digitalkamera, wenn man zu faul zum Schreiben ist.
- es sind einige Ziffern zu notieren und zu addieren/subtrahieren/dividieren, kein Taschenrechner nötig!
- eventuell ein Kompass, aber das GPS-Gerät reicht auch

Das Betreten von Privatbesitz oder geschlossenen Geländen, oder das Überklettern von Zäunen ist weder gestattet noch nötig. Es müssen nur öffentliche Wege und jederzeit offen zugängliche Gelände betreten werden. Die Tour ist ungefähr 2-3 km lang. Man kann mit dem Auto, Fahrrad oder
öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

Die echten Startkoordinaten sind natürlich nicht die in der Beschreibung angegebenen, sondern werden aus den Hinweisen der ersten drei Industrial-Caches berechnet:

Industrial 1: Sechsstellige Zahl aus dem Log, diese sei nun die neue ABCDEF
Industrial 2: Koordinaten, diese seien nun N54° 0x.GHI E012° 0y.JKL
Industrial 3: Zahl Z

Wir berechnen nun M = (Z-K-L-A) / 18

Station 1 (also der Start) ist nun bei N54° 0D.FBJ' E012° 0K.MBG' (keine "O"s, sondern Nullen!).
Suche hier den kleinen schwarzen Pfeil auf gelbem Grund mit Weitblick, und peile zu einem weit entfernten langen Gebäude auf ein braunes Tor - das ist nun Station 2. Für die Leute, welche sich nicht trauen hinaufzusteigen, gibt es auch einen Pfeil unten (ok, der ist dann nicht so genau).

An Station 2 sieh nach oben, auf dem Dach ist ein kleines Gitter, welches den Schnee über dem Tor aufhalten soll. Dieses hat N senkrechte Streben.

Station 3: Geh nun südwestwärts zum nächsten (nicht ganz so langen) Gebäude. Das, was von Station 1 kommt, mündet hier hinein. Wie viele solcher Dinge münden hier insgesamt?
Anzahl = P.

Station 4: Geh nach Südosten, zu einer offenen Halle mit einem rot umrandeten Hinweisschild. Darauf findest Du eine einzelne Zahl, diese ergibt Q.

Berechne jetzt R=Q+1 und S=N/4

Station 5: Begib Dich zu den Koordinaten N54° 0R.0SQ' E012° 0K.FBR'. Hier gibt es einen Block aus vielen großen runden Blechgegenständen, die miteinander verbunden sind.
Gezählt werden nur die direkt aneinander hängenden, nicht solche, die weiter entfernt sind.
Wieviele davon gibt es? Anzahl = T. (Achtung: sieh genau hin, sie sind unterschiedlich groß!)

Berechne jetzt die folgenden Zahlen:

Berechne jetzt die folgenden Zahlen:

U=(T+Q-B)/6
V=T-P-R-S
W=T-R-U

Die Finalkoordinaten sind nun noch einige hundert Meter entfernt, und lauten N54° 0R.VUQ E012° 0W.QPS'.
Viel Glück!

PS: Bitte keine Fotos veröffentlichen, auf denen Hinweise zu sehen sind!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre orgba, fj rpxr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Station 1
Station 1

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Industrial Bonus    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 3x

gefunden 13. August 2016 URS59 hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum Drachenboot-Event in Stralsund wurde auch diese Dose noch schnell eingesammelt.
Dieses Gebiet kannte ich noch recht gut, lagen wir doch oft hier und in der Umgebung mit unseren Schiffen.
TFTC

gefunden 15. Mai 2016 Dfelder76 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich letzte Woche auch endlich Industrial 2 geloggt hatte sollte vor ein paar Tagen auch diese Runde gemacht werden. Leider war an dem Tag soviel los dass ich das ganze auf heute verschoben hatte.

Nach kurzer Suche hatte ich alle Informationen zusammen (dachte ich) und machte mich auf den Weg zum Finale. Dort war aber absolut freies Feld und nichts was einen Cache beherbergen könnte. Alles nochmal überprüft, aber keinen Fehler gefunden. Also musste doch der Teamkollegeowner angerufen werden, eigentlich wollte ich das ja nicht. Nachdem wir zusammen alles nochmal überprüft hatten stand mein Fehler fest und ich fuhr zu den neuen Koordinaten.

Dort musste ich doch noch wieder eine ganze Zeit suchen bis ich das schöne Döschen endlich in den Händen hielt. Hat nach dem Regenguss 5 Minuten vorher besonders viel Spass gemacht. Egal, Frau ist nicht zuhause, und Klamotten kann man waschen ;-)

Danke für die toll gemachte Runde, inclusive der Nummern 1 bis 3. Auch ich bedaure dass ich den einen nicht mehr zuende machen konnte, aber da war ich einfach zu langsam. TFTC

Hinweis 16. Juli 2013, 20:00 jennergruhle hat eine Bemerkung geschrieben

Es gab an Station 1 einige Umbauten, daher habe ich den Pfeil neu angebracht und die Beschreibung angepasst. Alle weiteren Stationen habe ich auch überprüft, dort stimmt noch alles. Auch die (ein dreiviertel Jahr nicht mehr aufgesuchte) Finaldose ist in bestem Zustand.

gefunden 05. Juni 2011 popeye* hat den Geocache gefunden

Endlich, Endlich kommt dieser Fragehaken vom Tunnel weg.
Nachdem gestern der dritte und letzte Teil der Indu-Serie geschafft war, wurde heute direkt der Bonus besucht.
An S1 fehlte auch uns ein entscheidendes Detail, welches aber durch den geübten Cacherinstinkt schnell als "unnötig" abgestellt wurde. Es lief bestens weiter bis zur S4. Das "offene Gebäude" wurde zwar gefunden - auch wenn man laut Verbotsschild da nicht langradeln sollte - aber eine rot umrandete einzelne Zahl blieb uns verborgen. Mit etwas Logik bekommt man diese aber auch so raus.
Alle weiteren Stationen liefen ohne Probleme und so konnten wir uns nach ca. 1h Radfahren im Industriegebiet Nr. 1 ins Logbuch einschreiben.
Danke für viele wundervolle Stunden durch die Rostocker Industrielandschaften, die, wie sooft, aus einem ganz neuen Blickwinkel betrachtet werden konnten.

gefunden 12. Dezember 2009 HSCA hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vor 1,5 Jahren die Industrial-Serie angefangen haben, haben wir kürzlich festgestellt dass wir schon alle Informationen für den Bonus zusammen haben. (Damit hatten wir noch gar nicht gerechnet, da der angefangene Industrial 3 immer noch auf seine Vervollständigung durch uns wartet.) Also haben wir uns heute auf den Weg gemacht um den Bonus zu bergen. Nach einer Anfangsschwierigkeit haben wir die folgenden Stationen dann gut gefunden. Danke für die schön ausgearbeiteten Caches und auf dass sie noch lange leben und anderen Cachern das Suchen zur Freude zu machen. Danke fürs Zeigen und Verstecken

IN: Coin

[#HSCA, C, 13:14, car, 04]